Das nennt man Kreisbohrer bzw. Lochsäge. Google hilft, wenns der Baumarkt nicht kann.

...zur Antwort
Meine Person = absoluter Laie

Und darum rufen absolute Laien dann einen Fachmann, nämlich den Elektriker.

Selber probieren kann schlimm enden.

...zur Antwort

Gleichaltrige, also 14-Jährige, zu siezen, wäre lächerlich. Siezen ist ein Ausdruck des Respekts vor der Lebensleistung und -erfahrung gegenüber einem Älteren. Wenn du von Lehrern oder anderen Erwachsenen gesiezt wirst, ist das der Versuch, dir zu zeigen, dass man dich ernster zu nehmen bereit bist, sofern du dich auch danach benimmst.

Fremde Erwachsene sollte man generell nicht duzen. Ich habe nicht mal als Erwachsener einen guten älteren Kollegen duzen wollen, einfach aus Respekt.

...zur Antwort

Nichts von wegen "siehe Bild".

Malware-Ordner sind in der Regel weniger kryptisch als gar nicht erst sichtbar, wofür ein aktives Rootkit sorgt.

Kryptisch erscheinen eher Systemordner, insb. solche, die mit dem Windows-Update zu tun haben und die löscht man keineswegs bedenkenlos.

...zur Antwort

Das 109 mal bezieht sich nur auf den Durchmesser, nicht aufs Volumen. Da wären es ca. 1,3 Mio mal.

...zur Antwort

Woher sollen wir das "SICHER" wissen? Vermutlich ist es ein Newsletter, weil du vermutlich dort diesen Newsletter nicht bei der Registrierung explizit abbestellt hast. Das Noreply ist üblich in solchen Fällen, da man ja normalerweise nicht auf maschinelle Mails antwortet.

...zur Antwort

Du kannst nicht ein gesamtes rechteckiges Bild in quadratische Form bringen, ohne es zu verzerren. Das geht nur, wenn du aus dem rechteckigen Bild einen quadratischen Teil ausschneidest.

...zur Antwort

Toll, die vielen Einzelheiten.

Nichts löscht sich von selbst.

Vermutlich geht es dir um den in deiner Webmail-Oberfläche, die du über den Browser aufrufst und dort ist vermutlich für den Papierkorb eine bestimmte Vorhaltezeit eingestellt, die man ändern kann.

...zur Antwort

Werkstücke sollten beim Bohren eingespannt sein. Klingt so, als würdest du es nur mit der Hand fixieren. Das reicht natürlich nicht.

Ob die Bohrmaschine als solche ungenau arbeitet, sollte ja am Bohrer zu sehen sein. Entweder vibriert er seitlich und sichtbar oder nicht.

...zur Antwort

Du bist ja wirklich zu bedauern....

...zur Antwort