Funzelchen, Du bist der Knall im All :-)

Schau doch in die älteste, uns zur Verfügung stehende Quelle, die Jesajarolle

http://dss.collections.imj.org.il/isaiah#9:6

Chapter 9 : Verse 6

For a child is born to us, a son is given to us. The government will be on his shoulders. He is called Wonderful Counselor, Mighty God, Everlasting Father, the Prince of Peace.

Translation: Professor Peter Flint (Trinity Western University, Canada) and Professor Eugene Ulrich (University of Notre Dame)

Learn more »

Steht in Deiner Luther-Übersetzung noch der Löwe auf dem Wachtturm?

...zur Antwort

Es gab mal einen User hier, der im Erwachsenenalter den ZJ beigetreten ist und den ich seit einiger Zeit vermisse, weil ich ihn persönlich echt in Ordnung fand.

Er war ein sog. Pionier, der sich monatlich zu einer festgelegten Stundenanzahl der Missionierungsarbeit verpflichtet hat.

Lt. einer seiner Antworten fiel es ihm schwer, den Türdienst zu verrichten, weshalb er die hiesige Plattform als für sich geeigneter nutzte und sehr wohl seine hier verbrachte Zeit als Missionsdienst berichtete, was ihm allerdings Ärger in seiner Niederlassung einbrachte. Die Stunden wurden nicht voll anerkannt, der persönliche Dienst an den Haustüren ginge vor (oder so ähnlich, ist aus dem Gedächtnis), sein Dienstgrad Pionier stand in Gefahr, aberkannt zu werden.

Die Aufseher einer anderen Niederlassung waren da allerdings ganz anderer Meinung, dort hätte er alle seine Stunden bei GF problemlos und vollständig abrechnen können.

Dass also die hier verbrachte Zeit als Missionsarbeit abgerechnet wird, steht mit seiner Aussage für mich fest. Die Frage, die sich mir dabei stellt, ist die nach dem Abrechnungsmodus. Reiner Zeitaufwand? Zeitaufschlag für beste Antwort (yay, Du darfst 10 Stunden Extra abrechnen), Daumen-Hochs?

Müssen Zeuginnen Jts während ihrer Tätigkeit Kopftuch tragen? Schließlich belehren sie ja hier in Anwesenheit von ihren männlichen Glaubensbrüdern und ggf. Vorstehern.

Aber bleiben wir bei Deiner Frage. Ich meine, in einer Rede des diesjährigen Sommerkongresses der ZJ gehört zu haben, dass vom Internetdienst abgeraten wird.

...zur Antwort

Hör Dir das an und dann weißt Du, weshalb es nicht 'in Ordnung' ist:

https://www.facebook.com/apostasyfilm/videos/1589483164618462/

Es handelt sich um die inoffizielle Aufnahme eines Gespräches zur Wiederaufnahme in die Gemeinschaft zwischen einer jungen Frau, der die Gemeinschaft entzogen wurde sowie ein paar Gemeindevorstehern, sogenannte Älteste.

Offizielle Mitschnitte dieser Gespräche werden seitens der Aufseher nicht getätigt.

Diese junge Frau (ist ja eigentlich noch ein Mädchen) wird sozial total isoliert! Sie ist im absoluten Elend!

Beantworte Du die Frage dieser jungen Frau, die ca. ab Minute 14:40 aufgeworfen wird:

Wo in der Bibel steht, dass Eltern ihrem Kind nicht helfen dürfen? Wo in der Bibel steht, dass eine Mutter ihrem Kind nicht den Kühlschrank ausreinigen darf?

Meine Meinung dazu: absolut erbärmlich.

P.S.: Schau Dir den Film an, sehr empfehlenswert.

...zur Antwort
Christen kommen in den Himmel wenn möglich bitte begründen

Es gibt nur eine Hoffnung.

Epheser 4, 4-6 (Einheitsübersetzung)

Ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung in eurer Berufung: 5 ein Herr, ein Glaube, eine Taufe,6 ein Gott und Vater aller, der über allem und durch alles und in allem ist.
...zur Antwort

Zeugen Jehovas haben neben dem Hauptvermittler noch weitere Vermittler, nämlich den treuen und verständigen Sklaven. Dieser 'TuvS' (derzeit bestehend aus ich glaube 8 Männern) bildet das Führungsgremium für die weltweite Anhängerschaft.

Das so eine Lehre (dass es neben Jesus noch andere Vermittler gibt) von den Anhängern überhaupt geglaubt wird, liegt wohl daran, dass ZJ lt. ihrer Lehre davon überzeugt sind, dass das Neue Testament ausschließlich für ihre 144.000 Mitglieder geschrieben wurde, nicht aber für den gemeinen Zeugen bzw. gemeinen Christen.

Nochmal zur Verdeutlichung, um sich das auf der Zunge zergehen zu lassen:

Das Neue Testament ist nicht für den gemeinen, ordinären Zeugen geschrieben!

Um das NT zu verstehen, bedürfen die gemeinen Kultmitglieder einer Untervermittlung. Glasklare Sektenlogik oder?

Schönes Wochenende unter dem Motto : governing your own body

...zur Antwort

Ob man das nun 'austricksen' nennen kann, ich weiß nicht. Ich würde es eher als 'piesacken' bezeichnen. Da will wohl jemand, der vermutlich über ausreichende Finanzmittel verfügt und gepiesackt wurde, zurück piesacken.

Lt. Registerauskunft ist die Wortmarke 'Erwachet' unter der Registernummer 302017214246 eingetragen

https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020172142460/DE

und die Wortmarke 'Wachtturm' unter der Registernummer 3020172142400

https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020172142401/DE

Ich gestehe, ein süffisantes Lächeln ringt mir dieser Vorgang schon ab.

Meine persönliche Einschätzung: die WTG wird dem Unternehmer kein Zahlungsangebot unterbreiten, die Sache wird auf dem Rechtsweg entschieden werden.

...zur Antwort

Von wie vielen Personen ist in diesen Sätzen die Rede rein grammatisch? Es geht nicht um Bibelauslegung oder Meinungen von Sekten zum Thema ist Jesus Gott?

Es geht immer um den fetten Teil und man sollte den nachfolgenden Satz, der sich eindeutig auf nur eine Person bezieht einbinden falls es grammatisch sinnvoll ist.

Einmal folgende Aussage von mir

Wir warten auf unseren großen Mentor und Klassenlehrer Hans Meier. Er hat uns viel beigebracht.

Wir freuen uns auf das Erscheinen unseres großen Gönner und Retters Fritz Großmut. Er hat sich für uns eingesetzt und uns befreit.

Und hier Verse aus der Bibel die GRAMMATISCH identisch aufgebaut sind.

Titus 2 (HFA)

13 Denn wir warten darauf, dass sich unsere wunderbare Hoffnung erfüllt: dass unser großer Gott und Retter Jesus Christus in seiner ganzen Herrlichkeit erscheinen wird.14 Er hat sein Leben für uns gegeben und uns von aller Schuld befreit.

EINHEITSÜBERSETZUNG

13 während wir auf die selige Erfüllung unserer Hoffnung warten: auf das Erscheinen der Herrlichkeit unseres großen Gottes und Retters Christus Jesus.
14 Er hat sich für uns hingegeben, damit er uns von aller Ungerechtigkeit erlöse und für sich ein auserlesenes Volk schaffe, das voll Eifer danach strebt, das Gute zu tun.

ELBERFELDER
13 indem wir die glückselige Hoffnung und Erscheinung der Herrlichkeit unseres großen Gottes und Retters Jesus Christus erwarten.
14 Der hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns loskaufte von aller Gesetzlosigkeit und sich selbst ein Eigentumsvolk reinigte, das eifrig sei in guten Werken.

Wäre gut wenn du bei der Abstimmung auch sachlich begründest warum das deiner Ansicht nach so ist.

...zur Frage
Es handelt sich grammatisch eindeutig immer um eine Person

Aber sowas von...

...zur Antwort

Warum? Weil sie eines nicht tun: den Bock zum Gärtner machen.

...zur Antwort

Hund ist an der Leine aggressiv - Hilfe?

Hallo zusammen.

Mein 1 1/2 jähriger Border Collie Labrador Mix ist an der Leine nicht mehr zu halten, sobald er andere Hunde sieht. Ich versuche, täglich mit ihm 1 Stunde spazieren zu gehen und ihn dazu noch in meinem sehr großen Garten auszupowern. Wenn wir spazieren gehen, verhält er sich Menschen gegenüber ganz normal (egal ob Jogger, Fahrradfahrer oder auch Spaziergänger). Sein Interesse ist zwar geweckt, aber er weiß, dass er bei mir bleiben muss, ob er an der Leine läuft oder auch frei - er versteht bei Fuß bleibt bei Fuß, das klappt auch ohne Leine super. Er läuft nicht vor und zieht nicht, er geht brav neben mir, wobei ich momentan versuche, dass er anfängt, hinter mir anstelle von neben mir zu gehen.

Aber sobald er an der Leine ist und andere Hunde sieht, wird er zur Wildsau. Er erkennt sie von Weitem, egal ob ich sie vorher bemerke oder nicht, und fängt auch direkt an zu pöbeln, egal ob sie nah oder fern sind. Hierzu wäre noch zu erwähnen: nein, wenn ich dies bemerke bekomme ich keine Angst oder Aufregung. Ich bleibe ruhig, aber es wirkt sich nicht auf ihn aus! Es wird gesagt, man soll versuchen, solchen Situationen aus dem Weg zu gehen, aber 1. geht das nicht immer und 2. bringt es auch auf Dauer nichts immer nur auszuweichen.

Ohne Leine kann er neben mir gehen, versucht zwar vor zu laufen, aber ich kann ihn bis wenige Meter von dem anderen Hund entfernt neben mir halten, ohne dass er anfängt zu pöbeln oder sonstiges.

Ich verstehe nicht, was ich mit ihm an der Leine anders bzw. falsch mache als ohne. Ich verhalte mich bei beidem exakt gleich.

Wenn er anfängt zu pöbeln und zu ziehen, sage ich nein, muss ihn zu mir zurück ziehen damit er nicht an den anderen Hund kommt, denn nicht jeder Hundebesitzer möchte den Kontakt zulassen. Dann gehe ich zügig an den Hunden vorbei, er guckt zwar noch zu ihnen zurück aber zieht nicht in deren Richtung und beruhigt sich später auch wieder.

Durch sein Verhalten an der Leine wird Joggen und Fahrradfahren total unmöglich. Hierfür habe ich zwar eine extra Leine, welche aber nichts bringt, weil er eine emense Kraft hat. Bspw. sind wir gestern joggen gegangen. Es kamen 2 Hunde entgegen. Die Besitzer sind vorher in die Felder ausgewichen, weit genug, und trotzdem läuft er in der Nähe einfach vor und lässt mich fast zu Boden fallen. Dasselbe beim Fahrradfahren.

Weiß jemand einen Rat, wie ich diese Leinenaggression in den Griff bekommen kann? Es ist mir richtig unangenehm, er bellt, quietscht, zieht und will einfach nicht verstehen, dass er nicht zu den anderen darf, obwohl es ohne Leine gut klappt.

Man sagt, Leine macht den Hund stark. Aber ich kann doch nicht dauerhaft ohne Leine spazieren gehen? Viel zu gefährlich an Straßen etc.

...zur Frage

Ich mache jede Wette mit Dir, dass Deine Körperhaltung und -sprache ohne Leine doch eine ganz andere ist als mit. Lass Dich doch mal von jemandem filmen und schau Dir das selbst dann mal an.

Sind Deine Schultern mit Leine auch so gerade wie ohne? Dein Gang, ist er ohne Leine aufrechter als mit? Bist Du ohne Leine konzentrierter beim Hund, aber mit Leine nicht so - oder gar nicht?

Such Dir kompetente Fachhilfe von einer Hundeschule, die genau das mit Dir im Einzelunterricht übt - Hundebegegnung an der Leine in Deiner Umgebung.

...zur Antwort

In Ergänzung zur Top-Antwort von Friesennarr:

Nicht Deine Hündin soll andere verbellen, vielmehr soll sie wissen, dass Du dafür sorgst, dass ihr andere nicht zu nahe kommen und das um so mehr in einer Zeit, in der sie besonders viel Abstand will.

Lerne also, andere Hunde wegzuschicken und Deinen Hund zu beschützen. Zeige Deiner Hündin, dass sie sich auf Dich verlassen kann und sie nichts selbst übernehmen muss.

...zur Antwort

Die Antwort findest Du möglicherweise hier, im Wachtturm, interne Ausgabe 2/2017, Seite 26, Abs. 12

Die leitende Körperschaft ist weder von Gott inspiriert noch unfehlbar. Aus diesem Grund kann sie sich in Lehrfragen oder in organisatorischen Anweisungen irren. Der Index der Wachtturm-Publikationen enthält sogar das Stichwort „Glaubensansichten klargestellt“, wo Veränderungen in unserem biblischen Verständnis seit 1870 aufgelistet werden. Hat Jesus gesagt, sein treuer Sklave würde für vollkommene geistige Speise sorgen? Nein.

So kommt es wohl zu überlappenden Publikationen. Da sind Aussagen schwer zu tätigen, wie sie von Dir gewünscht werden.

...zur Antwort

"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Ich bin JHWH.“

Ist für mich die Soll-Bestimmung (nicht Kann!) seitens meines Gotttes, mich aus tiefstem Herzen selbst zu lieben und zu achten, geduldig und pfleglich mit mir umzugehen.

Also, an erster Stelle lese ich für mich die Aufforderung zur Selbst-Annahme und Selbstliebe heraus, um dann in der Lage zu sein, das Zentrum weit zu machen und gut zu mir selbst sowie auch zu anderen sein kann, meinen Nächsten annehme.

Hand aufs Herz! Wer nimmt sich denn schon selbst bedingungslos an? Sind doch die allerwenigsten. Mehrheitlich findet man doch vor, dass sich Menschen selbst zutiefst ablehnen. LifeCoaches verdienen mit der Betreuung solcher Menschen viel Geld und lassen sie noch in Jahrzehnten solche Sätze vor dem Spiegel wie 'ich liebe mich selbst' wiederholen, denn sie bringen nichts. Die Selbstablehnung bishin zum Selbsthass sitzt so tief, dass sie sich diesen Satz niemals glauben werden.

Oft behandeln solche Leute ihren Nächsten 100x besser als sich selbst.

Wenn ich aber daran glauben kann und erlebe, dass mein Vater mich als seinen Jungen, als sein Kind mit bedingungsloser Liebe annimmt und mich bejaht, dass ich geliebt bin wie ich bin, dann kann ich mich auch selbst annehmen und mich selbst lieben; Und wenn ich mich selbst lieben kann, dann kann ich auch meinen Nächsten lieben, mit all unseren Fehlern und Stärken.

Nächstenliebe ist insofern für mich ersteinmal die Fähigkeit zur Selbstliebe, die sich dann auf andere in Form von Taten (großen und kleinen) ausweitet.

Das ist ja das gemeine an einer Kulterziehung, in der das Individuum immer schön kleingehalten wird, weil es sich ja nicht 'selbst verherrlichen' darf. Ein Kultmitglied darf sich doch nicht wirklich selbst lieben - wie kann es dann tatsächlich andere lieben wie sich selbst?

Liebt es den anderen dann genauso wenig wie sich selbst, mehr als sich selbst, auch wenn es für die alte Dame nebenan einkaufen geht?

Ist das 'Soll-Gebot' durch eine gute Tat an einem Nächsten erfüllt?

Ich glaube, ich bin auch dabei, in Deinem Sinne am Thema vorbeizuschreiben, sorry.

...zur Antwort

Guten Morgen, guten Morgen,

was hältst Du von diesem Lösungsansatz?

...zur Antwort

Hallo Juste!

ich habe das Buch 'Ausstieg ins Leben', geschrieben von Deinem ehemaligen Mitbruder Konja Simon Rohde, gelesen.

Herr Rohde glaubte ebenfalls der von Dir in Frageform aufgestellten Behauptung und ging, genauso wie seine Braut, jungfräulich in die Ehe.

Nach 7 Jahren gingen sie ja auch so wieder aus ihr hinaus, nämlich jungfräulich. Na ja, Herr Rohde nicht so ganz, da er, um einmal oder endlich mal in seinem Leben die Freuden der körperlichen Liebe zu erfahren, ja Ehebruch begehen musste. Masturbation ist ja auch verboten.

https://www.oliverwolschke.de/pillowgate-instruktionen-fuer-bethelmitarbeiter-aufgetaucht/

Herr Rohde scheint da ein besonderer Fall, jedoch im Allgemeinen kein Einzelfall zu sein. Zu oft schon habe ich von Aussteigern gelesen oder im persönlichen Gespräch erfahren, dass sie in der Ehe feststellen mussten, dass ihr Ehepartner:

  • auf sexueller Ebene die Eigenschaften eines Gefriergerätes der High-End-Klasse übertraf
  • total gehemmt und verklemmt war, vor dem 'Akt' noch gemeinsam um Segen beten wollte
  • schwul war
  • sie niemals zum Orgasmus bringen konnte

Es soll bei Zeugen J und anderen, ähnlich gelagerten Kulten ja wohl auch besser sein, zu heiraten, bevor die Sünde des vorehel. GVs praktiziert wird.

Hat eine solche Ehe größere Aussichten auf Erfolg?

...zur Antwort

Frag doch mal bei Eurer Public-Relation-Abteilung an, diese ist ja wohl der Überzeugung, dies mittels Trolley-Aufstellung und Broadcasting zu erreichen.

Sie treten aus den Kirchen aus, wenden sich z.B. lieber Fernsehpredigern zu...

Machen das nicht gerade neugewonnene ZJ?

...zur Antwort

Der Bericht über Elia in 1. Könige ist gut.

Als Elia so depressiv und erschöpft (Burnout?) war, das er sich den Tod wünscht, sagt Gott da zu ihm: hey, jetzt ist aber nicht die Zeit dafür sich hängen zu lassen, Leistung, Leistung, Leistung, Versammlung und predigen, predigen, predigen, wenn's Dir schlecht geht, dann musst du noch mehr predigen und noch mehr Versammlung, dann geht's dir schon wieder besser?

Ne, hat er nicht gesagt. Im Gegenteil, Gott nimmt Elia aus allem raus und schickt ihn in Klausur in die Wüste, nicht ohne ihn vorher noch einfach, aber gut gegessen haben zu lassen. Ruhe und Besinnung statt Leistung und Verpflichtung und das solange, bis sich der Erkrankte erholt hat.

Jesus gibt zum Ende hin auch noch einen Rat: lass Dir helfen und gib Last ab.

Er hat sein Kreuz auch nicht bis zum Ende getragen.

...zur Antwort

Über den Tobi kommst Du nicht hinweg, hm? Er ist aber auch ein possierliches Jungelchen: Roentgen, the Berater.

Lt dem Video ( min 1 : 18) gibt es Aufrufe der großen Kirchen die Zeugen Jehovas bis aufs Blut zu bekämpfen

Mach Dir keine Sorgen, Aufrufe solcher Art gibt es weder bei der protestantischen, noch der katholischen Kirche. .

Auch die Zeugen Jehovas in Deutschland KdöR ruft nicht dazu auf, auch wenn, wie in Menden geschehen, eine Zeugin Jehofas das eigene Versammlungs-Gebäude abfackeln wollte.

...zur Antwort

Hallo Liilyxx,

Du hast bestimmt noch nichts von Taize gehört! Wenn es irgendwie möglich ist, wünsche Dir von Deinen Eltern eine Woche 'Urlaub' in Taize.

https://www.taize.fr/de

Triff Dich doch mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus ganz Europa, wenn nicht der Welt und erlebe und erfahre zusammen mit Ihnen Glauben (ohne dass Du von anderen gleich für eine ganz bestimmte Konfession gewonnen werden sollst, wie den Zeugen-J.)

Mach Deine eigenen Erfahrungen, tausche Dich aus, erlebe!

Je nachdem, wo Du in Deutschland wohnst, ist es vielleicht schon zum Jahresende für Dich möglich, das Europäische Jugendtreffen mitzuerleben?

Heute, an diesem besonderen Tag wünsche ich Dir ganz besonders Freude, Freiheit und Frieden auf Deinem persönlichen Pilgerweg des Glaubens und Vertrauens.

Alles Gute für Dich HvR

...zur Antwort

Einen gibt es, der verkauft mit seiner Kunst sogar Weihnachtsplatten/-CDs und ist Gemeindevorsteher bei den Zeugen

https://open.spotify.com/user/1199419676/playlist/2c3hYE3qApSGkoAAgPmSMC

...zur Antwort