Wie kann man lang Boxen wenn der Gegner sich nähert?

5 Antworten

Du kannst versuchen deinen Gegener auf Distanz zu halten, indem du immer wieder leichte schnelle Jabs machst und dabei nach hinten gehst.

Beispiel: Gegner kommt auf dich zu. Während er auf dich zu kommt, machst du einen bzw mehrere Jabs, um ihn abzuschrecken und die Jabs müssen nicht einmal richtig treffen, zudem kannst du während er auf dich zukommt und du viele leichte Jabs machst auch etwas zurück gehen, um Abstand zu gewinnen.

Sollte er trotzdem weiter auf dich zugehen, kannst du einen starken Schlag ausholen oder du machst eine Kombination. Ist Situationsabhängig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lang Boxen heißt ihn auf sicherer Distanz halten. Gerade so dass du ihn triffst. Dazu brauchst du einen sicheren Stand und gute Beinarbeit. Wenn er sich dir näher, musst du ihn mit Kombinationen auf Abstand halten. Manche halten auch den Jap-Arm fast ausgestreckt vor sich. Kommt der Gegner trotz deiner Schläge näher, gehst du ein Stück zurück oder zur Seite. Beweg dich um ihn herum und halte den Abstand Konstant so, dass er am Rande deiner Reichweite agiert. Lass ihn in deine Schläge laufen.

Der Trick ist:
Sobald der Gegner in deine Distanz kommt, in der du lang boxen kannst, musst du natürlich boxen und ihn damit auf Distanz halten.

Dein Trainer meint glaub dass Du an Deiner Beinarbeit arbeiten musst! :-P

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftigt mich

bei mir ist es auch so ka was man falsch macht

ich denke das du nur nach vorn gehst oder nach links uns Rechts. Es wird öfters vergessen auch mal die Rückwärtsbewegung zu benutzen. Nicht immer mit dem Kopf durch die Wand.

1

Was möchtest Du wissen?