Training am Boxsack alleine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich boxe seit ich 10 bin, also 8 Jahre jetzt schon, wenn du mindestens auf den Stand eines Amateurboxers komen willst brauchst du einen Trainer, der Boxsack ansich ist dafür relativ unwichtig, da grademal 10 prozent des Trainings am Boxsack stattfinden.

Das Problem mit videos ist, dass du einen Trainer brauchst der dich permanent kritisiert, weil du selbst niemals in der Lage bist alle Fehler zu sehen die du machst das vorgezeigt kriegen der Übungen ist noch die kleinste aufgabe des Trainers.

wenn du dich tatsächlich für den Boxsport interessierst such dir eine gute Trainingstätte und kauf keinen Sandsack. Bei falscher Technick verletzt man sich in der Tat sehr häufig an der Hand dem unterarm, die Finger bishin zu chronischer Brüchen in den Kapseln die du so schnell nichtmwehr loswirst.

PS: wo wohnst du denn 

Videos auf Youtube reichen auf keinen Fall. Ich mache Kampfsport und wenn Du einmal mit deiner Hand falsch draufhaust, tut es einfach nur weh. Du kannst mit einer falschen Technik, dich verletzten. Ein Video wird Dir das niemals wirklich gut bei bringen können. Suche Dir bitte einen entsprechenden Trainer. 

Du brauchst einen Trainer. Fehler die du als Anfänger machst, ohne Anleitung, sind schwer wieder zu eleminieren. Gehe in einen Verein, dort wird dir gezeigt wie du Verletzungsfrei und technisch richtig den Sandsack bearbeiten kannst. Einfach so drauflos hauen bringt dir absolut nichts.

Was möchtest Du wissen?