Wie mit dem Boxen anfangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich rate dir, einfach mal in den Verein in deiner Nähe ein Probetraining zu machen, und zwar wirklich zu machen und nicht nur zuzuschauen. Denn es ist viel anstrengender als man manchmal glaubt. Außerdem wird im Verein Kraftraining gut integriert, und du kannst keine Fehler bei der Ausfühung manchen, da immer der Trainer zuschaut und dich eventuell korregiert.
Ich kann dir jetzt zwar eine Reihe von Techniken sagen, aber es kommt nicht nur darauf an, möglichst hart zu schlagen, sondern auch wie die Technik ist, und die ist auch beim Boxen extrem wichtig, da sie viel aus der Manngelnden schnelligkeit und Kraft herausholen kann.
Aber du musst nicht unbedingt zum Boxen gehen, nur weil du einen Boxsack hast. beim Jujustus und Krav Maga hast du die selben Trainingseinheiten und das selbe Training, nur dass du dich da dann auch noch selbstverteidigen kannst( Angriffsspezifischer)
bei Fragen, kannst du mich einfach fragen
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verein ist natürlich das beste.

Aber du kannst auch in YouTube videos anschauen wie und was du beachten musst.

Sind auch viele professionelle boxer die das erklären und zeigen

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nur im Verein, auch wenn du schlecht bist, du trainierst locker hoch, das ist ja das Ziel. Alleine weißt du nie ob es richtig ist. Außerdem erwartet von dir auch niemand, dass du es am ersten Tag kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?