Wie heizt man richtig bei 5 Stufen an der Heizung: Ganztags auf 2 oder abundzu stoßartig mit 5?

11 Antworten

Das hängt davon ab ,ob du in einer Mietswohnung wohnst oder nicht. Bei Mietswohnung empfehle ich Stufe 3 (22°).Bei eigener Heizung mit Raumfühler (der im Wohnzimmer dann sein sollte )nimmst du die Stufe 5-drehst aber den Raumfühler auf ca.22-23! Dann hast du konstant diese Temperatur(nachts matürlich abgesengt).

Zum Stoßlüften lassen Sie die Einstellung unverändert niedrig. Die in den Wänden und den Konvektoren vorhanden Restwärme sorgt blitzschnell wieder für das gewohnte Wohlfgefühl nach der Beendigung des Lüftungsvorganges.

ganz tags auf 2 oder 3, ab und zu stoßlüften. d.h. fenster auf, heizung runter. alles andere ist energieverschwendung.

Die Werkseinstellung ist in der Regel- Stufe 3 = 20°C- jede Zahl rauf oder runter entspricht 2° + od -

Jetzt kannst du, wenn du weg bist, oder was körperlich arbeitest, ein wenig runter drehn und wenn du nur sitzt, ein wenig rauf.

Gut lüften, d.h. öfters, aber kurz Durchzug machen, dann heizt es besser.

elektr. Thermostat mit Fenstererkennung. kostet zwar mal 30€, aber dann fängt sparen an !!!

Was möchtest Du wissen?