Heizkörper heizt viel zu stark, an was kann das liegen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mögliche Ursachen:

  1. Ventil könnte blockiert sein. Regler entfernen und kontrollieren ob sich Ventil Stift bewegen lässt. vorsichtig Ventil Hinein drücken.

  2. Regler könnte kaputt sein. Von einem anderen Heizkörper Regler tauschen. Zum testen.

  3. Regler nicht richtig montiert. Schraube lösen und richtig montieren. so das der Regler das Ventil schliessen kann.

Du hast hier vermutlich keine Leistungsregelung, sondern eine Temperaturregelung, also ist alles in Ordnung so. Der Heizkörper heizt bei geöffnetem Ventil immer mit der gleichen Leistung, völlig unabhängig von der Regler-Stellung. Wenn die mit dem Temperatur-Regler eingestellte Raumtemperatur erreicht ist, schaltet er ab. Bei Unterkühlung schaltet er wieder ein. Wenn Du die Raumtemperatur nach unten regelst, sparst Du Heizkosten.

Früher hatten wir noch Rippenheizkörper, welche sehr starke Hitze abgaben! Als wir moderne Heizkörper einbauten, wurde es nie mehr so heiß.

Mir wäre es lieber, wenn ich noch die alten Heizungen hätte, da die neuen nicht so sehr wärmen wie ich möchte!

Dann wäre es besser, Du drehst das Ventil mal nur auf 1 oder lege Dir neue Thermostate oder modernere Heizkörper zu!

Was möchtest Du wissen?