Wie heißt die Zimmerpflanze, die an ihren Blättern neue kleine Blätte rmit Wurzeln bildet?

13 Antworten

An der Kalanchoe daigremontiana wachsen kleine Kindel

Wer Kinder hat, schenkt ihnen die Kalanchoe daigremontiana, das Brutblatt. Denn daran können sie etwas beobachten: An den Blatträndern bildet die Zimmerpflanze zur Vermehrung kleine Nachkommen mit Wurzeln und Blättern. Diese Kindel fallen ab, wenn sie groß genug sind und wachsen auf der Erde weiter. Eng verwandt ist die Kalanchoe pinnata, die auch als Goethepflanze bekannt ist. Der naturwissenschaftlich interessierte Dichter soll von der Vermehrung über Blattkindel besonders fasziniert gewesen sein.

http://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_61529560/kalanchoe-blossfeldiana-oder-flammendes-kaethchen-tipps-zur-pflege.html

korrekt! Das vom JW war mir neu! JU

0

So eine hatte ich auch mal! Der Blattrand war gezackt und die Blätter fleischig-dick?

Genau, die Blätter waren dicker und fleischig. Danke 

1

das ist ein Bryophyllum oder Brutblatt (ich hab die hier am Fenster stehen)

Genau die meinte ich, Danke 

2

Grünlilie.  Ich kenne das auch als Sachsenband.

Was möchtest Du wissen?