Monstera Pflanze Schnittstelle?

2 Antworten

Die Monstera ist ein Ficus und daher kommt auch bei ihr eine milchige Flüssigkeit aus der Schnittstelle. Diese sollte mit Erde abgedeckt werden. Die Monstera kann gut hell stehen, aber keine Mittagssonne. Wo steht sie bei dir? Gegenüber des Fensters ist zu dunkel. Das Licht bricht sich in der Scheibe und reicht dann nicht mehr aus. Auch wenn das Zimmer hell genug erscheint. Zudem bitte keine Zugluft und nicht zu feucht halten. Hat man den richtigen Stellplatz, dann wächst sie auch gut.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo :)

Ich weiß nicht ob du das gemacht hast, aber man sollte hauptsächlich einfach das Messer/die Schere vor dem Entfernen von Blättern gut säubern bzw. desinfizieren. Das hilft schon sehr um mögliche Krankheiten/„Heilungsprobleme“ vorzubeugen. Ich denke nicht, dass mehr nötig ist vor allem nicht da deine Pflanze beim letzten Mal ja auch wieder neue, gesunde Blätter bekommen hat :D

Was möchtest Du wissen?