Wie am besten und schnellsten Essen im gefrorenen Topf auftauen?

8 Antworten

Hallo aeueoe,

am einfachsten ist, das übriggebliebene Essen zu Portionieren, entweder in Gefrierbeutel oder Mikrowellen geeignete Plastikbehälter, dann kannst Du sie später einfach entnehmen oder in der Mikrowelle auftauen!

Auch kannst Du sie nach dem auftauen noch einmal weiterverarbeiten!

Für den aktuellen Fall:

Topf langsam über 24h im Kühlschrank (teil-)auftauen lassen.

Für in Zukunft:

Essen in einen Plastikbeutel umfüllen (oder ein kleineres Gefäß) und so einfrieren. Spart auch Strom, da nicht so viel Material runter gekühlt werden muss und zusätzlichen Platz im Tiefkühler.

Füll das übrig gebliebene Essen, vom Topf in eine Mikrowellen geeignete Kunststoff-Schüssel. Deckel drauf und dann in den Tiefkühler. Dann kannst du es, bei Bedarf, unkompliziert in der Mikrowelle auftauen und aufwärmen.

Du brauchst es doch nur raus holen und in den Kühlschrank stellen, wenn du es am nächsten Tag essen möchtest.bis dahin ist es aufgetaut und du brauchst es nur warm machen.

Bedarfsgerechter kochen und Reste in Mikrowellengeschirr einfrieren. Und wenn man weiß, dass man etwas essen will, nimmt man es zeitig genug aus dem Gefrierschrank zum Auftauen raus.

Was möchtest Du wissen?