Wenn meine Opa Halb Türke/Kurde ist und meine Oma ganz Türke ist, was hat meine Mutter von dem Kurden?

2 Antworten

Einfache Mathematik. Einfach jeden Menschen in zwei Teile zerteilen und dann jedem Teil die Herkunft der Eltern angeben. Also:
Opa = 1 Kurde, 1 Türke
Oma = 1 Türke, 1 Türke
Mutter = [1/2 Kurde, 1/2 Türke], 1 Türke → 1/4 Kurde, 3/4 Türke
Bei dir geht die Rechnung genauso weiter:
Du = 1 Türke, [1/4 Kurde, 3/4 Türke] → 1/8 Kurde, 7/8 Türke. Du bist also Achtelskurde, sonst Türke.

Woher ich das weiß:Hobby – Intensive Beteiligung an der Tagespolitik

Danke

0

Die Rechnung von LaurentSonny (u.a.) ist biologistisch und hat mich so etwas an die NS-Zeit erinnert mit Halb-, Viertel- und Achtel-Juden usw.

Was man "ist", ist nicht allein eine Frage der Biologie, sondern eigentlich weit mehr eine Frage der Kultur, in der man sozialisiert und aufgewachsen ist; hinzu kommt sicher auch die Sprache.

Allerdings gibt es immer wieder Leute, die irgendwann entdecken, daß ein Vorfahre (z.B. Opa) zu der und der Bevölkerungsgruppe gehörte und plötzlich, obwohl sie bisher eben nichts mit dessen Kultur zu tun hatten, "Angehörige" der X-Bevölkerung sein wollen, wenn das in ihre romantischen, politischen oder sonstigen Wunschvorstellungen passen.

Was möchtest Du wissen?