Wenn ihr die Wahl hättet, würdet ihr nach Leipzig oder Berlin ziehen? Und warum?

10 Antworten

Wenn ich in beiden Städten eine günstige Wohnung in guter Lage finde, würde ich Berlin wählen, da dort einfach mehr los ist und so Dinge wie Freizeitgestaltung, Unis und Nachtleben in Berlin einfach besser als in Leipzig sind.

Wohne auch in Berlin, und wenn ich jetzt nach Leipzig ziehen würde, wäre ich auch dort mit dem Gentrifizieren fast zu früh dran.

Ich bin Berlinerin und würde daher freiwillig nicht wegziehen. Ich war mal zu Besuch in Leipzig und Leipzig war mir auch ganz sympathisch. 

Ich würde nur nach Berlin kommen, wenn ich schon vorher konkret weiß, wo ich wohnen und arbeiten kann, außer ich bin finanziell auf drei Jahre abgesichert. Nach Leipzig würde ich eher als Student gehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Urberlinerin

Hallo! Wenn du fragst, bist du unsicher. Unsicherheit heist - du bist nicht wirklich gefestigt - dann ist Leibzig, da kleiner, überschaubarer vielleicht nicht die schlechteste Wahl.

Aber wenn du dich als gefestigt betrachten würdest, ist Berlin immer die bessere Wahl. Viel mehr Möglichkeiten, auch in die Zukunft betrachtet. Überlege es mal, wenn du bei einer größeren Firma anklopfst - was klingt besser, Berlin oder Leipzig?

Leipzig hat den Ruf, im Osten - anders als Dresden - nicht so weltläufig zu sein. Da heißt es schnell, dass da nur rechte Dumpfbacken rummrennen. Weltläufigkeit lernt man dort nicht. Stell dir vor, jemand fragt zwischen Augsburg und München - wenn das finanzielle egal wäre, was wäre besser?

Aber: lass dich nicht von dem Forum hier zu stark beeinflussen. Hier sitzt halt irgendwer am Computer. Hör auf deine innere Stimme! Viel Glück!

berlin, vielfältiger größer quasi 4 kleine milllionenmetropolen in einer stadt. und  ist ne stunden von leipzig entfernt also berlin . mehr menschen, mehr kunst, hauptstadt, viel sex, viel drogen, viel kultur . leipzig ist nur crystal meth abhöngig und hinter her kannste immer noch billig nach leipzig ziehen nimm berlin

also ich sehe an viel Sex und Drogen nichts positives, jedem das Seine.

0
@diegummipfanne

berlin ist liberal, sex ist positiv, viele menschen hbaen erst sex mit extrem hochgestochenen menschen profilen., in berlin eher weniger aber geschützt die sind einfach offener. das findet man so fast nur in berlin .

drogen .- liberal . viel kunst viel chaoten einfach ne richtige grosstadt

.

0
@diegummipfanne

auf Droge kann man stundenlang geilen sex haben ohne zu kommen außerdem fühlt sich das viel intensiver an

0

Kommt auf die Beweggründe drauf an.

Man muss sich ja fragen warum sei es

Beruf, Familie, Liebesleben, Ausbildung, oder andere Gegebenheiten.

Es geht um eine Stadt, in der ich gerne wohnen möchte und zwar längerfristig. Job ist egal, weil ich da ziemlich unabhängig bin. Ich möchte in eine alternative Kulturstadt und da kommen in Deutschland v.a. Leipzig und Berlin in Frage. Außerdem  möchte in im Osten wohnen, weil da grob meine Freunde und Familie wohnen. Die wohnen aber überall: Also Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg ..  Und mir stellt sich jetzt die Frage: Berlin oder Leipzig. 

:D

0

Was machst du denn beruflich. Sonst würde ich gucken wo du eher deine Leute hast eher Berlin oder eher Leipzig. Und welche Stadt dir besser gefällt.

0

Was möchtest Du wissen?