Wenn ihr das Auto starten wollt was muss man achten und wie schaltet man das Auto an mit Kupplung?

6 Antworten

Wenn du das Auto starten möchtest und es vorher in der normalen Parkstellung sich befand bzw. befindet, dann musst du das Kupplungspedal und die Bremse komplett durchtreten und dann den Schlüssel komplett rumdrehen und halten bis das Fahrzeug anspringt.

Das Kupplungspedal musst du durchtreten, sonst würdest du das Fahrzeug bei eingelegtem Gang direkt abwürgen, aber bei einem Golf 7 musst du immer die Kupplung beim starten komplett durchtreten, sonst startet dieser erst gar nicht und du erhälst eine Meldung mit bitte Kupplung betätigen.

Das Bremspedal musst du auch komplett durchtreten, sonst könnte das Fahrzeug wegrollen, denn es kann sein, dass die Handbremse nicht eingeschaltet ist.

Wird eh in der Fahrschule gut erklärt, aber du kannst dir ja schonmal die Reihenfolge einlernen: 

Zuerst anschnallen, Spiegel einstellen, dann mit den Füßen auf Bremse und Kupplung, anstarten, ersten Gang rein (falls er noch nicht drin ist), Handbremse lösen nicht vergessen, nochmal in alle Spiegel und über die Schulter schauen. Dann laaangsam von der Kupplung weggehen, und dabei auch schon laaangsam aufs Gaspedal steigen. Bis man das "Spiel" zwischen Gas und Kupplung rauskriegt dauert es aber ein bisschen, das muss man üben. Dir wird vermutlich die ersten paar Male der Motor absterben. Nicht nervös werden, das wird dir alles nochmal erklärt. 

Dein Fahrlehrer wird dich bei der ersten Fahrstunde in das Fahrzeug einweisen und auch erklären wie der Startvorgang abläuft.

Also: Erst mal keine Panik.

Das was du dir schon mal merken kannst:

  • Bremse treten (immer wichtig!)
  • Kupplung treten (dann sind Motor und Getriebe nicht mehr verbunden)
  • Zündschlüssel drehen und starten - sobald der Motor läuft loslassen(!)

Alles andere ist Übungssache und du wirst das wie die vielen anderen Menschen auf den Straßen auch lernen.

Mach dir keinen Kopf, alles kein Problem. Auch ich hab's gerlernt! ;)

Was möchtest Du wissen?