Welpe frisst nichts und will es vergraben?

11 Antworten

Ich hoffe , dass die Kleine doch etwas trinkt. Wenn nicht, bitte sofort zum TA. Versuchen kannst Du es mit einem Stückchen rohem Rindfleisch aus der Hand. Da würden alle Hunde schwach werden. Wenn sie das auch verschmäht, bitte unbedingt zum TA und einen Check machen lassen. Vielleicht befindet sich ein Fremdkörper im Maul oder sie hat arge Zahnprobleme

wenn ein Welpe nichts frisst, ist das kein gutes Zeichen. Sollte der Kleine auch nichts trinken, dann muß er schnellstens an den Tropf damit er nicht austrocknet.

Hast Du mal Fieber gemessen?

Du solltest besser noch heute zum Tierarzt gehen. Evtl. hat er sich eine Infektion zugezogen!


Der gräbt schon? Mit 11 Wochen. Eigentlich ist das was du beschreibst eine Art Beutetrieb, aber das kann nicht sein in dem Alter. Ungewöhnlich. Aber jetzt stellt sich für mich die Frage: wo fütterst du, dass er graben kann? Draußen?  Dann ist es kein Wundern, irgendwie hat er da Stress. Füttere mal drin, am besten direkt in der Box.

Meine Hündin vergräbt sachen in ihrem Körbchen unter dem Kissen...

1

der Napf steht auf den Fliesen, die will das mit der Nase so zugraben

0

Ich würde das Futter hinstellen und wenn sie nicht frisst, nimm es wieder weg. Und abends noch mal. Du musst erst zum Tierarzt wenn sie zwei Tage gar nichts gefressen hat.

0

Es gäbe verschiedene Theorien:

Wenn der Hund sein Futter vergraben will, ist er meistens satt bzw. hatte sich vorher schon fast überfressen. 

Der Welpe hat sich bei dir jetzt eingelebt und spielt mit dir: der eine versteckt Futter, der andere sucht es ;-) ....oder bringt immer neues an....

Jemand anderes füttert den Welpen auch. 

Wie lange hat es schon nichts mehr gefressen?

mach am besten nicht so viel Tamtam ums Fressen. 

Geh mal zum Tierarzt,das kann viele Ursachen haben.Hast Du auch das geeignete Futter für den Welpen?

Ja, wir waren vor 2 Wochen schon beim TA sie sagte das Futter ist gut . Bosch Junior Medium und rinti

0

Was möchtest Du wissen?