mit was geht das ?

zum Tierarzt gehen wenn Ihr der Situation so rat-u. hilflos gegenüber steht.

geht ggf. zu einem anderen Tierarzt und nicht zu dem der Euch am Tel. beraten hat. Ein TA kann nicht davon ausgehen das jeder einer solchen Situation gewachsen ist. Daher war die Bertung m. M. nach miserabel.

würde jetzt sofort gehen, denn schon bald sind die Praxen geschlossen.

alles Gute!

...zur Antwort
Natürlich bin ich ausgezeichnet informiert!

ach ja, und warum dann die Frage?

keine anerkannte Rasse, ein ÜBERTEUERTER Mischling wie man ihn auch in jedem Tierheim zu einem realen und fairen Preis bekommen kann.

wer bereit ist für einen Bastard (neumodern Designernmix) EUR 800 und mehr auf den Tisch zu legen, KANN nicht und schon gar nicht ausgezeichnet informiert sein.

Wuschelhunde dieser Art findet man, wie gesagt, in jeden Tieheim, dazu muß man keine Vermehrer und/oder unseriösen Hundehandel unterstützen.

Ps: ich habe nichts gegen Mischlinge, habe schon einige spanische Strandläufer adoptiert und aufgepäppelt.

...zur Antwort
3 Chihuahuas und würde mit meinem Weibchen gerne Welpen bekommen

ab 3 Hündinnen darf nur mit Erlaubnis der Behörde nach §11 TschG züchten. Ohne diese Erlaubnis und amtliche Prüfung würdest Du Dich strafbar machen.

und einmalig Welpen bekommen= sinn-und planlos vermehren!

wozu soll das gut sein. Sowas dient weder der Rasse noch den Hunden die Du hast.

entweder züchtet man im Verband unter Kontrolle und mit allem Pipapo oder man lässt es einfach sein.

im Übrigen bist Du für alle Mängel die Deine Vermehrerwelpen so in sich tragen verantwortlich und kannst ab Kauf dafür bis zu 2 Jahre haftbar gemacht werden.

wer mit nicht zuchttauglichen Hunden Welpen produziert, muß mit allen, auch latenten Mängeln und auch mit den Folgen rechnen!

...zur Antwort
haben die Avocado vor ca einer Stunde gegessen. Kann das jetzt gefährlich sein für die kleinen.

ruf bei einer Tierklinik an und frage dort nach.

8. Avocados

Einige Avocadosorten enthalten Persin – ein Gift, welches bei Hunden zu Herzmuskelschäden führen und so auch zum Tod führen kann.

Andere Folgen können Atemprobleme sein. Besonderes Gefahrenpotential birgt aber der Avocadokern, den Hunde schonmal verschlucken. Dies kann den Darm verschließen oder gar zum Erstickungstod führen.

http://www.tierheimhelden.de/magazin/13-lebensmittel-die-beim-hund-schwere-schaden-verursachen-konnen/879

...zur Antwort
Ist es schlimm das wir morgen erst zum Arzt gehen?

sowas kann man nicht auf die lange Bank schieben, immerhin ist sowas auch sehr schmerzhaft, je nachdem wie der Hund auftritt und sich bewegt.

sieh zu dass Du zu einem Nottierarzt oder einer Tierklinik kommst, soll Dein Vater Dir Geld für ein Taxi geben wenn er nicht selbst fahren kann.

...zur Antwort
wie viel muss ich immer im Monat zur Seite legen wegen Tierarzt, Futter usw? Was meint ihr?

nicht wenig, wenn man bedenkt dass allein eine einzige Tierarztbehandlung weit über 1000 EUR kosten kann.

ansonsten Futter (gutes ist nicht billig)

Versicherung

Hundeschule (für Anfänger ein MUß)

Zubehör

ggf. Hundesitter

Hundesteuer etc...

allerdings bist Du erst 17 und ohne geregeltes Einkommen wird schwieig werden.

wer passt auf den Hund auf wenn Du eine Ausbildung machst und danach Deinem Beruf nachgehen wirst?

ein Hund lebt oftmals länger als 15 Jahre, kannst Du sicher stellen über so viele Jahre hinweg für einen Hund sorgen zu können?

...zur Antwort
Er kann draußen auch kein Pipi und Kaka machen er macht es nur zuhause auf den Küchenboden

natürlich KANN er das, nur bist zu ungeduldig und unwissend dazu. Der Fehler liegt eindeutig bei Dir und nicht beim Hund!

Du scheinst Dich nicht informiert zu haben dass ein Welpe, genau wie ein kleines Kind/Baby, sehr viel Arbeit macht. Ein Welpe kann auch nicht stubenrein sein, sowas muß man ihm erst mal mit viel Zeit und Geduld beibringen.

Du solltest den Kleinen besser dem Züchter zurückbringen oder Du beliest Dich ganz schnell (Bücher zu diesem Thema gibt es genug) und erfährst dabei wie man mit einem Welpen umgeht.

...zur Antwort
(Langhaar)Chihuahua Junge haart immer extrem

Chihuahuas können sehr stak haaren wenn sie nicht regelmäßig gekämmt/gebürstet werden.

das ist vollkommen normal, weil die meisten Chihs eine dichte, aber dennoch feine Unterwolle haben.

wenn Ihr Euren Hund alle 2-3 Tage. gründlich auskämmen und bürsten würdet, würde sich dieses haarige Problem von selbst erledigen.

...zur Antwort
an der Rasse: Cavapoo / Malteser Mix interessiert

Züchter züchten Rassehunde und keine Mischlinge.

der Cavapoo ist nichts anderes als ein überteuerter und mit hübsch klingendem Namen versehener Bastard (neumodern: Designermix).

wenn Du einen Mischling bevorzugst, dann geh doch ins Tierheim, dort sitzen viele solche Wuschelhunde die ein Zuhause suchen.

...zur Antwort

wie verantwortungslos muß man sein, wenn sowas überhaupt zulässt?

Du hast doch wohl mitbekommen dass die Hündin läufig und der Rüde hinter ihr her ist. Warum sorgst Du spätestens nicht dann dafür die Hunde konsequent getrennt zu halten?

die Hündin wird mit Sicherheit mit mit einem Kaiserschnitt (Kosten ca. 600-1000 EUR) entbinden können oder bei der Geburt qualvoll sterben. Warum nur tut man sowas seinem Hund an?!

geh mit der Hündin noch heute zum Tierarzt und lass ihr die "Spritze danach" geben!

...zur Antwort
bin jetzt 15 Jahre alt und überlege schon seit 2 Jahren ein Hund zu kaufen.

Deine Frage hat noch ein paar Jahre Zeit. Mit 15 kannst Du einen Hund weder kaufen noch halten.

und dann mußt Du auch erst mal Geld verdienen um einen Hund finanzieren zu können.

Hundehaltung ist teuer. Außerdem muß man auch Zeit für einen Hund haben und diese hast momentan nicht. Jetzt Schule, danach Arbeit...Denk darüber mal nach.....

...zur Antwort
Kann es daran liegen dass er zu schwach ist und hat er vielleicht doch irgendwas?

was bringt Dir ein "es kann", "es könnte" oder auch ein "vielleicht"?

warum kommst Du nicht auf die Idee mit dem Tierr zum Tierarzt zu gehen?

dieses Herumgefrage kann dem Tier doch überhaupt nicht helfen, zumal der Zustand ja schon sehr kritisch zu sein scheint!

pack das Tier ein und mach Dich auf den Weg zum Tierarzt.

...zur Antwort
können die mir im schlimmsten Fall meinen hund abnehmen

wenn Du die Reinrassigkeit des Hundes nicht nachweisen kannst und eine Typisierung ergibt, dass es ein "Kampfhund"-Mix ist, könnte der Hund eingezogen werden oder auch Du höhere Auflagen bekommen, Wesenstest, Sachkundenachweis, erhöhte Hundesteuer, Geldstrafe (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht).

wenn Dir irgendwelche Papiere vorgelegt werden, können diese von jedem x-beliebigen Hund sein. Und wenn die Eltertiere doch reinrassig sind, warum hat dann der Welpe keine Papiere? Sowas ist doch alles andere als seriös.

das bei bestimmten Mixen oft falsche Angaben gemacht werden wissen entzwischen auch die Kommunen.

...zur Antwort
tränende Augen. Ist das schlimm oder ist das normal?

normal ist das mit Sicherheit nicht! Und damit sollte man immer direkt zum Tierarzt gehen, nur dieser kann feststellen was die Ursache ist und letztendlich auch helfen.

für tränende Augen können unterschiedliche Ursachen vorliegen. Irgendwelche Vermutungen helfen daher nicht weiter.

...zur Antwort
irgendeine art eines Shiba's. Kurzgefasst, ich habe mich in sie verliebt.

verliebt worin, in das Aussehen?

ich denke, dass Du Dich in diesen Hund nicht verliebt hättst wenn Du wüßtest, dass Shibas sture, kaum erziehbare und äußerst eigenwillige Hunde mit einen enormen Jagdtrieb sind.

zudem hat man büschelweise die Haare dieser Hundes überall an Klamotten und Umgebung anhaften.

Nordische Hunde sind im Umgang und Haltung sehr schwierig und speziell. Keine Hunde für Jedermann.

da wird Deine Mutter sicherlich nicht mitspielen und den Hund schnell wieder loswerden wollen.

...zur Antwort
Der kleine wurde vor 7 Tagen geimpft. Kann das daran liegen?

das könnte eine Impfreaktion sein.

an der Stelle an der geimpft wurde entsteht meist ein kleiner Knubbel. Bis dieser sich vollkommen zurückgebildet hat, können mehrere Wochen vergehen.

...zur Antwort
9 Wochen alt bei der Züchterin bzw. 7 Wochen alt bei der Pflegestelle) das Beinchen heben

sowas habe ich noch nicht erlebt und auch noch nicht davon gehört und kann es mir auch nicht vorstellen.

...zur Antwort

das kann man nicht einfach so kaufen.

Du könntest dich aber mit der Tierklinik in Hofheim am Taunus in Verbindungsetzen, die sind u. a. auch auf Tumorbehandlungen spezialisiert.

...zur Antwort

'' Betrogen'' von der Hundezüchterin was kann ich tun?

Hallo,

Haben vor 3 Jahren unseren Labrador Rüden bei der Züchterin gekauft. Als wir ihn uns angeschaut haben sagte uns die Züchterin die Eltern hätten keine HD oder ED. Sagte aber auch der wurf wäre ein Fehlwurf gewesen. 4 Wochen später haben wir ihn dann abgeholt und alles war super. Doch irgendwann hieß es bei einem Kontrolltermin beim TA irgendwas stimmt nicht. Dann das übliche Programm röntgen usw. Was stellte sich heraus? HD und ED. Der rechte Ellenbogen war dann schon so weit das er operiert werden musste. Dann war eigentlich alles ok. Ab und Zu tritt dann mal wieder was auf wie Humpeln oder so. Natürlich haben wir dann die Züchterin informiert und sie meinte sie lässt die Mutter untersuchen und meldet sich dann. 3 Wochen später immer noch kein Anruf. Dann haben wir wieder angerufen und plötzlich war die Mutterhündin verkauft, aber Sie meinte wir können den Hund gerne zurückbringen und uns einen anderen aussuchen. Daraufhin haben wir ihr den Vorschlag gemacht uns wenigstens den Kaufpreis (der nichts war im Gegensatz zu den OP Kosten)zurück zu erstatten. Einmal war es dann so schlimm das er garnicht aufstehen konnte dann waren wir wieder beim TA und gut war das. Jetzt haben wir heute gesagt bekommen dass der linke Ellenbogen vlt auch bald soweit ist für die OP. Sorry für Rechtschreibfehler aber bin grad etwas sauer. Auch wenn es schon etwas her ist aber wisst ihr was man vlt deswegen tun kann?

Danke im Vorraus💪

...zur Frage
vor 3 Jahren unseren Labrador Rüden bei der Züchterin gekauft. .

wenn Ihr Eure Ersatzansprüche nicht innerhalb von 2 Jahren geltend gemacht habt, muß der Züchter Euch nichts ersetzen. Der Gewährleistungsanspruch beim Hundekauf beträgt 2 Jahre.

...zur Antwort