Welpe frisst nur aus der Hand seit paar Tagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat unser Hund auch manchmal.
Entweder das Futter schmeckt ihm nicht oder er braucht Abwechslung (sowie mein Hund ;))
Ich bin mir sicher das wenn ihr ihn nicht aus der Hand füttert wie er in spätestens 2 Tagen Hunger bekommen und wieder fressen.
Das hat bei uns so geklappt.
Bei uns war der Grund, dass er über den ganzen Tag Kleinigkeiten sowie Wurst,Leckerlies , etc. bekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen ein hund plötzlich nicht mehr frisst, ist meistens eine krankheit dahinter, oder psychisch...wen ihr jetzt damit beginnt nur noch aus der hand zu füttern,lernt ihr eurem hund etwas das ihr sicher nicht beibehalten wollt...

weiters,lasst das futter nicht den ganzen tag rumstehn,sondern futter hinstellen,10min fressen lassen und dann wieder weg,bei einem welpen 3-5mahlzeiten

geht zum tierarzt und lasst den hund durchchecken, blut,urin und kot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feste Futterzeiten einrichten. Beim Welpen sind das 4-5 Mahlzeiten zur bestimmten Zeit. Wird nicht innerhalb von 10 Minuten gefressen, dann weg mit allem Futter.

Entscheidet euch für eine Fütterungsart pro Mahlzeit. Entweder Nassfutter oder Trockenfutter. Der Welpe braucht nur einen Wassernapf und EINEN Futternapf. Der Futternapf verschwindet nach der Futterzeit.

Mit Handfütterung erzieht man sich einen Mäkler.

Ist der Welpe/Hund wirklich gesund, dann gilt, wer nicht frisst, hat keinen Hunger. Der Überlebenswille ist stark genug um keine Schäden bei Futterverweigerung zu nehmen.

Allerdings ist bei Welpen stark auf vorherige Fütterung vor Abgabe zu achten und übergangsweise das Futter (auch wenns nichts taugt) weiter zu verabreichen, um allmählich auf andere Qualität umzustellen.

Sollte vorherige Fütterung unbekannt sein, spricht das nicht für seriösen Verkauf.

Fertigfutter ist generell nicht so ideal wie angepriesen. Versucht es mal mit frischem Rindshack und erkundigt euch um BARF- Fütterung. Ich kenne keinen Welpen, der nicht auf Frischfleisch steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie hat sich an die Handfütterung gewöhnt und verknüpft. Futter in den Napf 15 Min. stehen lassen, wenn der Hund nicht frisst, wegnehmen und am nächsten Tag erst wieder für 15 Min. hinstellen. Spätestens dann frisst sie wieder aus dem Napf. Geht am Besten mit dem Trockenfutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?