Welches Stativ für Koch- und Backvideos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt immer drauf an, wie viel Platz du in deiner Küche hast und wie du sie stellen möchtest.

Es gibt ja verschiedene Arten, zum aufstellen, zum klemmen, große und kleine, mit kleinem und großem Stativ, u.s.w.

Um keinen Reinfal zu erleben, würde ich dir raten dich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du es auf der Arbeitsplatte oder irgend wo in der Küche aufstellen kannst, solltest du ein Kamerastativ für den Tisch und ein für den Boden haben. - Ich beim kurz herumgoogeln nichts gefunden, was beides kann oder wo beide in einem Set sind.

Dafür sind sie relativ Preiswert. Ein Tischstativ, das von 27 bis 48 cm hoch ist, kostet ab 19,- Euro. Ein Bodenstativ (ca. 60 bis 145 cm) gibt's ab 28,- Euro. Für´s einfach drauf halten sind diese Stative gut geeignet.

Stative für professionelle Kameraschwenks kosten ab 225,- Euro. Die wackeln nicht, wenn man die Kamera dreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
31.01.2016, 15:29

Bei den Camcordern bin ich nicht so auf dem Laufenden. Am besten gehst du in einen Laden, wo du sie in Betrieb ausprobieren kannst. Vielleicht tuts ja einer für unter 100,- Euro.

P.S.: Du meintest sicher CHF in deiner Frage? - Wegen Schweiz...

0
Kommentar von babygirl98
31.01.2016, 15:38

Ja meinte CHF. Vielen Dank für die Antwort. :-)

0

Hallo

das benötigte Stativ hängt von der Aufnahme-Situation und der Perspektive ab.

Am besten ist man besorgt sich ein klassisches Dreibein mit variabel
umlegebarer Kurbelsäule. Also etwas womit man eingermassen gut Repros
machen kann. Dreibein mit Umstecksäule ist bei Repros auch noch
brauchbar aber nicht bei heissen Speisen weil der Wasserdampf dann die
Optik beschlägt und auch nicht bei Tabletop. Am besten im Fachhandel
diverse Stative austesten vor allem deren Vibrationsanfälligkeit mit der
eigenen Kamerakombination

Wenn man Video macht kann man denn Kurbelausleger auch noch für kurze Fahraufnahmen benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?