Dürfen Katzen alles essen (gekocht)?

7 Antworten

Über sowas informiert man sich eigentlich bevor man es macht. Aber okay. Thunfisch zum Beispiel ist in kleinen Mengen ok, in großen schädlich und führt zu Vergiftungserscheinungen. Schokolade und Kakao führen zu Krämpfen und Erbrechen. Auch Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch können aufgrund der Sulfide zu Vergiftungen führen. Außerdem zerstören Zwiebeln rote Blutkörperchen. Avocados, Kohl, Hülsenfrüchte, rohe Kartoffeln und Steinobst sind ebenfalls unverträglich. Die Liste ist zwar unvollständig, aber hoffentlich hast du dich mittlerweile selbstständig informiert. :)

Reste vom Essen, Kartoffeln soße Gemüse Fleisch kamen auf dem Gut in eine große Schüssel aus der Hunde und Katzen gemeinsam gefressen haben....

Und, wie alt wurden die Katzen dort? Hunde vertragen das.

0

Nein, dürfen sie bei weitem nicht. Katzen sollten nichts bekommen, das stark gesalzen oder gewürzt ist, keine Schokolade oder zuckerhaltiges Essen. Reis, Kartoffeln und sonstige Beilagen sind für Katzen auch nicht besonders gesund.

Besser ist rohes Fleisch, alles ausser vom Schwein, denn Katzen sind Fleischfresser und weder Körnlipicker, noch Vegetarier oder Veganer.

Also solltest Du darauf achten, dass Deine Katze artgerecht ernährt wird.

Katzen dürfen (wie auch Hunde) keine Schokolade.

Ansonsten dürfen sie zwar auch grünes, aber nicht zu viel. Katzen sind nun mal Fleischfresser.

Alles andere kann die gleichen Probleme machen, die es einem Menschen macht. (Wenn du und deine Katze abends einen Döner mit ordentlich Zwiebeln essen, dann haben du und deine Katze in der Nacht das gleiche Problem.) :D

Hunde dürfen aber KEINE Zwiebeln! Das hat bei denen nichts mit Blähungen zu tun, sondern es kann eine Art Leucämie ausgelöst werden.

0

Bestimmte Dinge (manche Gewürze, Kräuter, Schweinefleisch, Schokolade) sollen Katzen nicht fressen da sie es nicht vertragen oder sogar körperlichen Schaden davon nehmen können.

Hier dazu mal ein Link... https://www.petsdeli.de/a/magazin/ernaehrung/was-fuer-katzen-giftig-ist/

Du liebst dein Tier? Du möchtest das es deinem Tier gut geht? Dann informiere dich genau und gib deinem Tier kein Menschenessen. Auch wenn die Katze noch so bettelt. Manchmal muss man etwas verweigern wenn einem die Gesundheit einer geliebten Person/ eines geliebten Tieres wichtig ist.

Was möchtest Du wissen?