Dürfen katzen reis essen ohne nix dabei?

7 Antworten

rohen reis, nein. gekochten reis, ohne salz, ohne brühe, ohne soße, ohne alles-ja. aber nur in kleinen mengen. sie können keinerlei nutzen aus reis ziehen, es ist für sie ballaststoff, nicht mehr. beim barfen sagt man max 5% der gesamtfuttermenge

reis (wie übrigens alle pfalanzen) ist ein häufiges allergene. sollte die katze anzeichen für ne allergische reaktion zeigen bitte sofort wegpacken

es wäre alelrdings erstaunlich wenn eine katze gekochten reis ohne irgendwas dabei isst. er riecht nach fast nix und gehört nicht zum beutespektrum der katze

wenns nicht zu viel ist ja. mein kater is ein müllschlucker sobald ich zum kochen anfang sitzt er in der küche und frisst alles was runterfällt auch zwiebeln hat er schon versucht. falls hier jetzt einer denkt ich fütter ihn nicht richtig nein meine katze hat den ganzen tag sie trockenfutter und 2x tägl nassfutter zur verfügung. er is halt ein müllschlucker

sie dürfen reis essen sollten aber nicht zu viel davon bekommen. ihr körper ist dafür ausgelegt fleisch und fette sehr gut zuverdauen mit stärke haben sie so ihr probleme.

und wozu soll das gut sein?

katzen sind fleischfresser und keine hamster.

man kann pferden auch ein schnitzel geben, obs was bringt ist allerdings auch hierbei die frage.

füttere deine katze lieber artgerecht und gib ihr zB frisches rinderhack oder gluaschstücke oder hühnerbrust oÄ.

und den resi solltest de lieber selbst essen.

ehe sie verhungert, wird sie das wohl fressen... tiere sollten aber generell keine speisereste bekommen, sofern es sich bei deinem reis darum handelt.

Was möchtest Du wissen?