Dürfen Katzen gekochte eier essen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das eiweiß ist gekocht unbedenklich (bitte aber nur gekocht, nicht roh). eidotter enthält vitamin a, das ist ein fettlösliches vitamin und speichert sich als soclhes in der leber. zuviel davon löst vergiftungserscheinungen aus

also nein, es schadet nicht solang man die mengen klein hält. 1 bis 2 dotter in der woche sind kein ding aber mehr würd ich nicht geben

Danke! Naja so viel hab ich nicht vor ihr zu geben, nur ab und zu mal ein paar kleine Stückchen als Leckerli :). Sie ist zwar ein sehr aufgewecktes und wahnsinnig verspieltes Fell-Monster, aber sie setzt auch so schön langsam Winterspeck an :)

0
@Knobsi

naja es ist winter, da darf sie das :D wenns wirklich winterspeck ist veschwindet der im sommer wieder

0

Es gibt sogar Katzenfutter mit Stückchen von gekochtem Ei drin, ich glaube, von "Shiny Cat".

Ja, wenn nicht regelmäßig. Was sie garnicht bekommen dürfen: Süßes, scharf gewürztes, Brot, ab und zu das geht. Aber Schokolade nie! Die enthält einen Stoff, der Gift ist für Katzen und auch Hunde.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?