Welches Material für Küken benutzen?

4 Antworten

Wir haben Küchenpapier und alte Handtücher in den ersten Tagen benutzt. Sie fressen es nicht und schmeißen es auch nicht ins Wasser und Futter. Außerdem haben sie gut halt, wenn der Untergrund rutschig ist kann es zu Bein Fehlstellungen führen.


fdsgfsgdfgfdg 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 18:09

Danke für den Tipp. Eine Frage. Bei Bruja steht in der Anleitung erst ab dem 10. Tag die Rinne mit Wasser verfüllen. Aber der Flächenbrüter der im Keller steht zeigt 28% Luftfeuchtigkeit an. Ich muss doch 50-60% haben oder

0
Ida122333  05.06.2024, 18:28
@fdsgfsgdfgfdg

Ich würde der Anleitung nach gehen, da steht meist ein richtiger Luftfeuchtigkeits Wert drin, der sich auch von Brüter zu Brüter unterscheiden kann. Hast du denn noch ein extra Hydrometer oder zeigt nur der Brut Automat das an?

0
fdsgfsgdfgfdg 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 18:31
@Ida122333

Den Wert zeigt der Brutautomat an. Und über 50% liest man eigentlich überall. Sollte ich lieber auf 50% gehen bis dass der Automat anzeigt

0
Ida122333  05.06.2024, 18:55
@fdsgfsgdfgfdg

Steht gar kein Wert in der Anleitung? Ich würde erstmal ein extra Hydrometer kaufen, (gibts z.B. im Baumarkt oder Internet, am besten gleich in Kombination mit einem Thermometer) es reinstellen und überprüfen, ob die Werte etwa richtig sind.

1

Ich würde anfangs Küchenrolle nehmen und ein paar Tage später auf Buchenhack umstellen. So habe ich es bei meinen Wachteln zumindest immer gemacht. Sand würde ich für die Küken nicht nehmen.


fdsgfsgdfgfdg 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 18:11

Danke für den Tipp. Eine Frage. Bei Bruja steht in der Anleitung erst ab dem 10. Tag die Rinne mit Wasser verfüllen. Aber der Flächenbrüter der im Keller steht zeigt 28% Luftfeuchtigkeit an. Ich muss doch 50-60% haben oder

0
Sabrina11  06.06.2024, 02:20
@fdsgfsgdfgfdg

Ja. 50-60% ist ein Muss! Ohne Feuchtigkeit hast du einen Dörrautomaten. Heißt die Küken vertrocknen im Ei.

2

Ich nutze auch Zewa und nach 1 Woche Einstreu. Hat immer gut geklappt so. Zewa muss man halt mehrmals täglich wechseln, aber macht ja auch Sinn

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Kindheitspädagogin/ Tiererfahren

fdsgfsgdfgfdg 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 18:10

Danke für den Tipp. Eine Frage. Bei Bruja steht in der Anleitung erst ab dem 10. Tag die Rinne mit Wasser verfüllen. Aber der Flächenbrüter der im Keller steht zeigt 28% Luftfeuchtigkeit an. Ich muss doch 50-60% haben oder

1
Pingulini  05.06.2024, 18:56
@fdsgfsgdfgfdg

Puh, von Bruja habe ich kein Gerät... Normalerweise haben sich die Hersteller bei der Anleitung ja etwas gedacht. Gehen die davon aus, dass trotz dem nicht befüllen der Rinne 50- 60% vorhanden sind ? Weil du hast recht, ich kenne es auch so, dass es mindestens 50% sein sollten

1

Unsere Fasanenküken wurden alle von Huehner Müttern aufgezogen. Da das Gehege einen Sandboden hatte, sind die Kleinen damit aufgewachsen und es war alles bestens.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung