Welche Laute machen Rehe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://www.youtube.com/watch?v=riM6gk6PkQY

Zum Video: Ich bin gerade aus dem Gartentor mit meiner Hündin und ihrem Welpen (10 Wochen) heraus, da höre ich ein Reh schrecken. Es kam laut rufend immer näher (!!) und blieb dann etwa 25m im Dickicht stehen. Trotzdem habe ich es nicht gesehen, aber es war sehr nahe.

Wirklich erstaunt war ich über die Lautstärke und dass das Reh uns "verfolgte". Gut dass der Welpe ruhig geblieben ist.

Die Rehlaute sind wirklich beeindruckend, wenn man aber am Wald wohnt, dann ist das schon Gewohnheit.

Danke für deine Antwort und das Video, deine Beiden sind sehr süß. Wenn man ein Reh sieht würde man nie denken das solche Laute aus so einem zierlichem Tier kommen.

1

Man lernt nie aus.

1

Dieses sogenannte "Schrecken" der Rehe ist ein Warnlaut, das macht nicht nur der Bock in der Brunftzeit! Kann man auch häufig beobachten, dass ein Reh, das einen bemerkt hat, flüchtet, und dann aus der sicheren Deckung heraus noch eine ganze Zeitlang schreckt.

Daneben gibt es noch fiepende Laute, mit denen das Kitz seine Mutter ruft, oder ganz ähnlich, die Geis in der "Blattzeit" (ca. Ende Juli; heißt so, weil man das Geräusch mit einem Buchenblatt imitieren kann) den Bock anlockt.

Rehe machen diese komischen Geräusche (wie in dem Video) aber das klingt wirklich nicht wie Hundegebell, höchstens wenn dein Hund Vader heißt oder Asthma hat ;) Den Tieren tut nix weh, das muss so klingen.Eine Oktav höher und nicht leiser sind Füchse, das die so schreien können hab ich ach erst gelernt als ich am Waldrand wohnte.

Du hast natürlich Recht, eigentlich klingt es nicht wie Bellen aber wie sollte man es sonst umschreiben. Wie würdest du es für den Laien nennen?

0

Der Bauer hat recht.

Jedoch brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass sich ein Reh verletzt hat. Es ruft nur nach seinen Artgenossen. Und falls es sich verletzt hat, wird der Jäger es bemerken.

https://www.youtube.com/watch?v=AZJGlaCOz1Y

Ja genau so hörte sich das an, Danke schön. 😀😀😀

0

Genau, das sind die Geräusche die ich auch kenne 😅 hab da bisher immer ein rulpsen rausgehört. Wenn man sich bei dem Geräusch den Hund vor Augen hält, und den Hirsch nicht sieht, kann man tatsächlich darauf kommen das es ein Hund sein könnte (lach).

Daumen hoch, das video klärt die Frage am besten auf 👍

0

Ja,die Rehböcke machen solch Geräusche,hauptsächlich während der brunfzeit...Hört sich wirklich wie Hundegebell an...mit der zeit erkennt man aber den Unterschied...Wohne mitten im Wald ;-)

Was möchtest Du wissen?