Es bedeutet auf jedenfall das ihr jetzt Streit habt.. (was die sicher schon aufgefallen ist).

Bin jetzt seit 12 Jahren verheiratet und kann dir jetzt nur aus Erfahrung Ratschläge geben..

Lass sie jetzt erst mal inruhe. Wenn sie extrem laut weint, wag dich langsam und vorsichtig an sie ran. Werde nicht laut oder befehlend im Ton. Versuche an sie ran zu kommen "SEELISCH, NICHT KÖRPERLICH" gross geschrieben, denn dass ist wichtig.

Sollte sie nur schreien, Dinge werfen, oder unberuhigend still wirken.. Lass ihr ca. Eine Stunde um sich abzuregen. Dann versuch mit ihr ein Gespräch zu finden. Sollte sie schlafen, dann lass sie schlafen und rede mit ihr am nächsten Morgen. Auch dann ruhig bleiben, nicht ausfällig werden.. Sollte sie sich nicht daran halten, sagst du mit einem ruhigen Ton "Schatz, ich wollte mit dir über das reden was gerade Passiert ist, wenn du das nicht möchtest lass ich dich inruhe, ansonsten reden wir jetzt, aber so kann ich das nicht"

Wenn du das in einer angenehmen Tonlage machst, funktioniert das für gewöhnlich.

Dann sprecht euch aus..

Ja, genau das macht eine Beziehung aus. Streit haben, reden, versöhnen. Mit der Zeit wisst ihr wie ihr miteinander umgehen könnt ohne das Streit aufkommt.

Bevor ich die Ehe mit meinem Mann einging haben bei uns oft die Türen geknallt.. Er hat auch schon das Haus verlassen, wir haben die Nachbarschaft zusammengeschrien und es ist Geschirr durch die Gegend geflogen. Es wurde sehr viel geweint und an Trennung gedacht.. Wir waren 9 Jahre zusammen bevor wir den Schritt zur Ehe gewagt haben, inzwischen 12 Jahre verheiratet. Es kommt zwar ab und an noch ein kleiner Streit, aber das ist dann mehr mit einer meinungsverschiedenheit gleich zu stellen. Manchmal errinern wir uns gegenseitig wenn mal eine Meinungsverschiedenheit ausarten sollte mit "Schatz, willst du jetzt wirklich streiten" egal von welcher Seite es kommt der gegenüber stockt und fängt an Vernunft anzunehmen, also die Sache vernünftig auszudikutieren.. Da man mit der Zeit einfach weiß was den Partner aus der Fassung bringt, welche Tonlage und welche Worte dazu gebraucht werden.

...zur Antwort

Weder noch.. Mein Traum war immer, ein Mann ein bis zwei Kinder und ein Hund. Hat nie wirklich geklappt.. Aktuell habe ich eien Mann, einen Hund, zwei Katzen, aber keine Kinder (zumindest keine eigenen). Mein Mann hat aus erster Ehe 2 Kinder und von denen sogar Enkel.. Also zwar meine stiefkinder aber so fühlt es sich nicht wirklich an 🤗.. Sie haben ihre Mama und Oma hab nie erwartet das sie mich an ihrem Leben teilhaben lassen, hätte auch nicht unbedingt das Wort Mama, oder Im Fall der Enkel Oma fallen müssen, die Kinder meiner Freundin nennen mich Tante obwohl ich genau so wenig Blutsverwand bin, aber ok, so ist es nun gelaufen. Ich jedenfalls fühlr mich zu alt um einen neuen Versuch zu starten Kinder zu bekommen. Hab auch Ehrlich gesagt keinen Kopf mehr dafür nach zahlreichen Frühabborten einer Eileiterschwangerschaft und einer Fehlgeburt. Demnach hab ich meinen Kinderwunsch aufgegeben. Ich wittme mein Leben den Tieren und meinem Mann, was den Beginn der Antwort schon mal erklärt.

...zur Antwort
3-5

Bei mir waren es 4 und einhalb

Ich bin mit 6 Jahren entjungfert worden das war das obengenannte "halbe"

-Dann war es einmal mit meinem Ex Freund

-Der zweite war mit meinem Ex Mann

-Der Dritte war meine Jugendliebe mit ihm hatte ich eine Offene Beziehung.

Der vierte und letzte, ist mein jetziger Mann..

...zur Antwort

Hatte früher mal bei der Modelkartei (ist ne kostenlose online agentur) als amateur bis zu 50 Euro die Stunde verdient. Die shootings gingen 2-3 Stunden. Wenn du Bilder für deine Kartei brauchst um für dich zu werben (die wirst du aufjedenfall brauchen wenn du genug Aufträge haben möchtest) ist es meistens ein TFP shooting. Da verdienst du nichts dara, machst du mit dem Fotograf aus, das beide Seiten (also du wie auch der Fotograf) die Bilder zu werbe Zwecken nutzen darf, könnt ihr euch meist darauf einigen, das keiner von euch dafür zahlt. Bei einem Pay shooting kauft dir der Fotograf quasi die Bilder ab. Dann hast du aber absolut keine Rechte mehr darauf und darfst auch nicht klagen wenn sie aufeinmal im Internet landen oder verkauft werden. Willst du die Rechte auf die Bilder bei behalten dreht sich der Spieß um und du zahlst den Fotograf aus.

...zur Antwort

Als ich zuhause ausgezogen bin, war ich mitten in der Ausbildung. Es war eine ein Zimmer Wohnung für 280 warm die Ansprüche mussten damals einfach runter geschraubt werden bis ein gutes Gehalt zu stande kam und man sich mehr leisten konnte. Damals kannte keiner "Influcer" oder hatte gescheigeden daran gedacht, daß so etwas mal als ein Beruf angesehen werden könnte... Heute, ist es das einzige was mir einfällt, was ich dir empfehlen könnte wenn du Online dein Geld verdienen möchtest. Dazu brauchst du aber eine gut besuchte Fan Seite oder einen beliebten Facebook, Instagram und Co account.

Dann suchst du dir Sponsoren für die du ihre Produkte wirbst. Bei "Rachhero de" z. B. Werden Sponsoren vermittelt an denen du letzten Endes verdienen kannst. Nennt sich glaube ich auch Produkt Placement oder Produktplazierung. Kannst dich ja mal durch googlen wenn das was für dich sein sollte.

Verdienen kannst du damit echt gut, wenn du es richtig anstellst und auch einige Leute hast die dir Folgen, dich abonnieren ect.

Viel Glück bei deinem Vorhaben 🙂

...zur Antwort

Gegen Übelkeit ist Kamillentee immer sehr zu empfehlen, als Kind bekam ich bei übelkeit immer einen Bananen Brei mit Zwieback und einen Schuss Milch. Das war auch immer sehr hilfreich. Das schwindelgefühl sollte, wie bereits erwähnt abgeklärt werden. Sollte es von alleine nicht mehr weg gehen oder die übelkeit dadurch schlimmer werden, würde ich dir raten einen Arzt aufsuchen. Sollte es bis zur Benommenheit, sprach und/oder gangstörung, extreme Müdigkeit oder sonstige Störungen führen, dann Wähle bitte sofort den Notruf.

...zur Antwort

Normal mach ich das jedes Jahr, dieses Jahr scheint es bei uns aber jeden Tag zu regnen. Die Schalen und Schüsseln würde zwar zu Beginn der Warmen Tage wieder im Hof und im Garten verteilt, füllen sich aber seit einer gefühlten Ewigkeit mit regenwasser 🙂

...zur Antwort

Ehrlich gesagt errinnert mich das Tier auf dem Bild eher an einen Tausendfüßer, bzw. In deinem Fall einen schnurfüßer. Im Falle dessen total ungefährlich, sind nicht giftig und beißen auch nicht. Der eigentlich von diesen Tierchen kann aber gewisse Eckel auslösen und demnach als blage empfunden werden. Am besten alles noch mal, vor der nächsten Nutzung komplett reinigen und von diesen Tierchen befreien.

...zur Antwort

Ich finde die Frage sehr gut.

Irritierend ist ja, das der Bär zur Überfamilie der Hundeartigen zählt, obwohl eine Recherche (rein aus Interesse) folgendes ergeben hat ...

Neben den Jungtieren von  Hunden werden teilweise auch die des  marderartigen Raubwilds als Welpe bezeichnet. [5] Darüber hinaus werden darunter auch Neugeborene der  Raubtiere allgemein bis zur Entwöhnung verstanden.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Welpe

... Ist die Bezeichnung "Welpe" hier (also im Volksmund) nicht gegeben. Stattdessen werden die Bären Kinder überall wo es um das Thema geht als Bären Junges bezeichnet.

Finde das Thema sehr interessant und werde es mal im Auge behalten. 🙂

...zur Antwort

Habe Hof Katzen, sie halten sich seit 15 Jahre nur in Haus und Hof auf, sie bekommen morgens und abends nass Futter und nonstop trockenfutter. Wasser Schalen stehen im Haus verteilt etwa 6 Schalen im Sommer und im Hof 3 Schalen. Nach der letzten nass- Fütterung (17 Uhr bei schlechtem Wetter und 19 Uhr bei schönem Wetter bleiben Sie für gewöhnlich im Haus was uns ermöglicht die Türen Einbruchsicher zu verschließen ☺️

...zur Antwort

Wenns ein einmaliger Vorfall war, würde ich mir jetzt keine Gedanken machen, kann ein Harmloser Paket Bote gewesen sein der bei euch ein Paket für den Nachbar da lassen wollte. Vieleicht auch ein Paar kids die sich einen Spaß erlaubt haben oder jemand der Fragen wollte ob ihr seine Katze gesehen habt u. v. m.

Wenn es aber öfter vorkommt und ihr euch aus bestimmten Gründen nicht traut nachzusehen, weil ihr vieleicht Feinde habt oder euch eventuell jemand bedrohlich gegenüber tritt, wäre es möglich eine Funk Sprechanlage mit Kamera Funktion an zu bringen. Wenn ihr nichts aufnehmt sondern sie nur nutzt um zu schauen wer an der Tür steht verletzt ihr auch keine Privatsphäre weil diese lediglich den Türspion ersetzt. Da gibt es ganz günstige die man nicht mal einbauen muss und sogar mit dem Handy bzw. Dem WLAN verbinden kann. Teurer wird es wenn ihr einen Seperat en Bildschirm dabei haben wollt, noch teurer wird es wenn es um ein System geht welches man einbauen muss.

Google dich mal durch, hab eines was über wifi läuft und übers Handy einzusehen ist. Hat etwa 50 Euro gekostet. Für ne dauerhafte Nutzung würde ich sie nicht empfehlen, da ich nach einem 2 Jährigen Gebrauch ständig die Batterie wechseln muss, aber für euren Fall, vorübergehend wäre sie empfehlenswert. Und wenn ihr wirklich unter 100 Einwohner habt, erkennt ihr ihn auf jedenfall. 🙂

...zur Antwort

Ein Impfstoff ist ein Pharmazeutisches Mittel welches nicht nur beim Mensch diverse Nebenwirkungen hervorrufen kann. Es ist sehr Warscheinlich das diese Anzeichen, Nebenwirkungen für dein Hund sind..

Am besten nimmst du jetzt einen kleinen Zettel, notierst dir darauf den Zeitpunkt wann die Impfung statt gefunden hatte und welche Nebenwirkungen aufgetreten sind. Diesen legst du in deinen Impfausweis den du für den kleinen bekommen hast. Bei der nächsten Impfung bittest du dann um einen anderen Impfstoff. Der Tierarzt sieht dann anhand des Datums welchen Impfstoff er dem Tier vorher geimpft hatte. Was ja ins Impf Buch eingetragen wurde (der Aufkleber bezeichnet das Mittel). In dem Fall ist das schlimmste was dir passieren könnte, das er dir noch einen Termin geben muss und nicht sofort los impfen kann weil er den Impfstoff nicht da hat und ihn deshalb erst noch bestellen muss.

Sollte es schlimmer werden, hol dir eine zweite Meinung von einem anderen Tierarzt ein, denn es könnte auch eine Unverträglichkeit vorliegen. Eine allergische Reaktion, bzw. Einen allergischen Schock schließe ich Persönlich aus, da es in der Zeit schlimmer enden hätte können, sollte eine allergie der Auslöser sein.

...zur Antwort

Die beste Art eine Angst zu bekämpfen, ist sich der Angst zu stellen. Ist es bei dir so stark das du schon Panik bekommst wenn du nur die Bilder siehst? Dann fang damit an.

Wenn du das Bild siehst und Panik bekommst, Augen zu machen ruhig atmen und langsam bis 10 zählen, dann die Augen wieder aufmachen. Diesen Vorgang wiederholt du so oft, bis dir das Bild gleichgültig ist. Gelingt es dir bei den Bildern, schau dir Dokus (eventuell auf Youtube) an und wiederhole das ganze nochmal was du mit den Bildern gemacht hast (nur das du da auf Pause drückst). Sowie du diese Dokus ohne Probleme sehen kannst, kannst du dich dann im Realen Leben den Spinnen stellen (Augen zu und durch). Mit nem Tempo/Taschentuch Packen oder im Glas Fangen und raus damit..

Ps: ganz wichtig ist, das du deine Angst Bewältigung wirklich nur machst, weil du das auch wirklich willst und nicht weil andere es von dir erwarten. Wenn du dich der Angst auf Grund eines Zwangs stellst, hat kann deine Psyche extremen schaden daran nehmen. Mach das also wirklich nur, wenn du es auch wirklich willst.

Viel Glück

...zur Antwort

Werde nie verstehen warum hier immer wieder solche Fragen gestellt werden..

Nichts gegen dich Persönlich, ich versteh es einfach allgemein nicht.

Zu deiner Frage:

Bitte geh zum Tier Arzt, bzw. An Sonn und Feiertagen sowie zu einer bestimmten Uhrzeit in eine Tierklinik oder Tier Notdienst.

...zur Antwort

Da kann dir nichts passieren im manchen Ländern ist das sogar eine Delikatesse also, alles gut, putze dir aus hygienischen Gründen noch mal die Zähne, reinige noch mal deine Spange und versuch etwas zu schlafen, ich verspreche dir, du wachst morgen früh unbeschadet auf 🙂

...zur Antwort

Zusammensparen ist möglich mit diversen mini jobs. Dafür musst du aber standhaft bleiben und wirklich nichts ausgeben, denn es wird ein langer Weg bis zu deinem Ziel. Monatlich diese Summe zu verdienen, wird leider im deinem Alter nicht möglich sein.

...zur Antwort

Wende dich an den den Tierschutz, die Katze kostet dich dort lediglich eine Schutzgebühr von 150 Euro. So viel sollte man für ein Tier aufbringen können 🙂

...zur Antwort

Für Vermehrer ist es sowieso Ratsam nach der Geburt vorsorglich zu untersuchen ob alles gut gegangen ist. Wenn du schon dort bist, kannst du ihn gleich auf eine Kastration ansprechen, er sagt dir dann den nächstmöglichen Termin.

Alles Gute 🙂

...zur Antwort