Wie alt seid ihr denn? Da könnte sich gerade eine wunderbare Romanze anbahnen.

...zur Antwort

Also, in NRW z.B. darf eine grenznahe Hecke nicht höher als 2 m sein. Und NATÜRLICH musst du auch auf seiner Seite die Hecke schneiden, wenn es deine Hecke ist.

...zur Antwort

Bei der Sonnenblume überwintern die Samen, die dann im nächsten Frühjahr keimen. Bei der Eiche überwintert der laublose Baum, der seine Nährstoffe eingelagert hat. Die Primel überwintert als Wurzel.

...zur Antwort

Du hast ganz offensichtlich gerade eine Depression. Such dir unbedingt möglichst schnell fachärztliche Hilfe! Depressionen sind behandelbar! Alles Gute für dich!

...zur Antwort

Ich finde die Jalapenos gut. Fruchtig und essbar. Man kann sie aber eher nicht gut trocknen: Zu fleischig, schimmeln leicht. Heuer habe ich mir aus versehen Habaneros gekauft. Die kann man in einem geschlossenen Raum nicht verarbeiten, nicht mal mit Schutzbrille und Handschuhen. Da bleibt einem die Luft weg. Aber trocknen kann man sie gut. Interessant finde ich auch die Baumchili (Rocoto) Etwas andere Schärfe, die unterschiedlich wahrgenommen wird. Ich finde sie sehr fruchtig und lecker, mein Mann schnappt nach Luft.

...zur Antwort

Na ja, im Moment purzeln die Blätter doch eigentlich sowieso schon furztrocken von den Bäumen. Zu anderen Jahreszeiten: Blätter zwischen Löschpapier oder ähnlich saugfähiges Material legen und pressen.

...zur Antwort

Mein Gedankenspiel dazu: Eine von diesen Galapagos-Meerechsen! Ist selbstverständlich nicht ernst gemeint. Aber die Vorstellung, mit so einem Drachen am Halsband statt einem Dackel in Münster über den Prinzipalmarkt zu spazieren, das hat schon was. Komodo-Waran wäre auch nicht schlecht.

...zur Antwort

Sei einfach freundlich, höflich und zugewandt, so wie bei jedem anderen Menschen auch. Das übt sich! Wir haben einen geistig behinderten Sohn. Niemand in unserem Umfeld hat ein Problem beim Umgang mit ihm. Anfängliche Unsicherheit wird man dir nachsehen.

...zur Antwort

Ja, das würde ich wirklich empfehlen! Ich wusste das früher auch nicht und habe mal beim Efeuschneiden regelrechte Atemprobleme bekommen.

...zur Antwort

Wenn du es dir finanziell leisten kannst und es auch logistisch hinkriegst (Essen einkaufen, zubereiten, Wäsche waschen, Wohnung putzen) würde ich das an deiner Stelle machen. Ich war mit 18 raus. Und das war gut so.

...zur Antwort

Das einheimische kleine Springkraut.

...zur Antwort

Unser Sohn mit Down-Syndrom quasselt den lieben langen Tag. Er stottert recht stark. Das hindert ihn aber nicht daran, sich sprachlich mitzuteilen. Ob sich das jetzt vielleicht "eigenartig" anhört, ist uns völlig wurscht. Alle, die ihn kennen und lieben verstehen ihn bestens.

...zur Antwort