Welche Gottes Beweise konnten bisher noch nicht erbracht werden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bisher konnte noch kein Allgemein anerkannter Gottesbeweiss erbracht werden, es  wurden übrigens auch noch kein Beweisse für den Osterhasen oder für fliegende Weltraumschweine gefunden

Da es zusäzlich zum fehlenden Beweiss,auch keinerlei Indizien für ein Göttliches Wesens gibt, muss man davon ausgehen das es ein solches Wesen nicht existiert.

Dies muss man solange bis ein Wissenschafltich annerkannter Beweiss, eines Gottes gefunden wird. Das dies irgendwann eintrifft halte ich persönlich aber für höchst unwahrscheinlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
17.11.2015, 16:29

Wenn es Gott gibt, so unterliegt er nicht den Naturgesetzen. Somit wird es nie einen Beweis, weder für noch gegen seine Existenz geben, es wird immer eine Glaubenssache bleiben.

2
Kommentar von Fantho
17.11.2015, 22:03

Du begehst denselben Fehler wie viele andere auch: Annahmen für wahr zu halten!

Die Annahme einer runden Welt wurde ja auch Jahrhunderte lang ignoriert....

Gruß Fantho

0

Bisher konnte Gottes Existenz naturwissenschaftlich oder empirisch nicht bewiesen werden. Es gibt lediglich Theorien, die Gott durch Nachdenken und die Vernunft beweisen (z.B. Kausalitätsbeweis, teleologischer Beweis...). Einen wirklichen Beweis kann es jedoch nur geben, wenn Vernunft UND Naturwissenschaft übereinstimmen. Allerdings ist die Frage ob ein Beweis überhaupt wichtig ist. Ein Gottesbeweis würde "Glauben" unnötig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laePanda
17.11.2015, 17:05

zum Glück hast du es am Ende erwähnt... Es heißt ja nicht umsonst glauben ;)

2

Es gibt keine Beweise für Gott.

Die Existenz, die Entstehung des Universums, der Erde oder des Lebens sind keine Beweise, weil Gott erfunden wurde um genau diese Dinge zu erklären.

Alle Hinweise die auf die Existenz Gottes oder Jesu hindeuteten hat man inzwischen als Betrug entlarfen können, so wie das Grabtuch von Turin.

Es gibt keine Beweise für Gott, dafür extem viele Logikfehler, Paradoxa und andere Lücken im Wesen Gottes, welches Beweise gegen seine Existenz sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
17.11.2015, 20:03

welches Beweise gegen seine Existenz sind.

Nein, das sind keine Beweise gegen seine Existenz sondern Beweise dafür, das bestimmte Gläubige und Interessengruppen immer wieder vergeblich versucht haben und immer noch versuchen Gott zu beweisen. Irgendwelche naturwissenschaftlichen Erkenntnisse, aber auch bisher unerklärte Phänomene sind dafür, wie alle anderen Versuche Gott zu beweisen, nicht nur ungeeignet, sondern im Sinne der Religionen sogar kontraproduktiv. Es bleibt dabei, Gott ist Glaubenssache, seine Existenz wird sich nie beweisen lassen, aber auch der Versuch seine Existenz zu widerlegen ist genau so zum Scheitern verurteilt.

0

Es konnten überhaupt noch keine Gottesbeweise erbracht werden und das wird sich auch nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MausMarie
17.11.2015, 16:15

In meinen Reli Unterricht mussten wir solche Fragen beantworten können weil ich es nicht weiß frage ich euch:)

0

Bisher gibt es keine Beweise oder auch nur Hinweise auf " Gott ".Es müssen also erst noch Beweise erbracht werden.Damit meine ich nicht was in der Bibel steht.

All die Technik die wir besitzen und nutzen wie Satelliten,Radar,Sonar,Teleskope usw aber bisher wurde nichts entdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
17.11.2015, 16:33

All die Technik die wir besitzen und nutzen wie Satelliten,Radar,Sonar,Teleskope usw aber bisher wurde nichts entdeckt.

Gott mit technischen Mitteln in unserer Welt zu suchen wäre das Gleiche als würde man in einer Uhr den Uhrmacher suchen. Gott ist eine Glaubenssache, man kann glauben oder auch nicht. Beweise dafür oder dagegen wird es nie geben.

2

Gegenfrage: Gibt es irgendwelche Beweise?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Existenz Gottes nicht beweisen, weil es nicht Jemand oder Etwas ist, sondern man kann Gott nur erfahren. Wenn du Gott erfaehrst, weisst  du augenblicklich, dass es ein Ich nicht gibt, sondern nur ein Das! Das DAS ist das was ist. Das ist alles. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle oder welche konnten bereits erbracht werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Beweise dafür, es gibt so viele Menschen die göttl Mediums sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ein einziger, weil es nun mal eine Erfindung des Menschen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-> Russels Teekanne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?