Schon ein bösartiger Schafbock kann einen Menschen töten, auch junge Rinder und erst recht Bullen sind dazu in der Lage. Ein Angriff ist aber kaum zu befürchten. Gefährlich kann es aber werden, wenn man mit einem Hund unterwegs ist.

...zur Antwort

Besuchsregelungen sind von Krankenhaus zu Krankenhaus verschieden, da hilft nur nachfragen. Im Krankenhaus bist du natürlich einer höheren Infektionsgefahr ausgesetzt, das solltest du bei deiner Entscheidung berücksichtigen.

...zur Antwort

Man darf sich überhaupt nicht krankschreiben. Man wird von einem Arzt krankgeschrieben wenn man krank ist. Wenn jemand öfter von der Regelung, dass erst am 3. Krankheitstag eine ärztliche Krankschreibung beim AG vorliegen muss, Gebrauch macht, der läuft Gefahr, dass der AG zu Recht anordnet, dass in Zukunft bereits am 1. Tag eine solche vorzulegen ist.

...zur Antwort

Ganz einfach: Es gibt keine "Asiaten". Es gibt Chinesen, Thailänder, Malaien, Türken usw.usw.

...zur Antwort

Jein, medizinische Kohle absorbiert natürlich auch Arzneistoffe. Wenn die Kohleeinnahme kurz nach Einnahme der Pille erfolgt, ist die Wirkung der Pille möglicherweise dahin. Liegen 2 und mehr Stunden dazwischen, kannst du einen ganzen Sack Kohle schlucken.

...zur Antwort

In meiner Kindheit, wir waren 4 plus die beiden Eltern, hatten wir eine 3 Zimmer Wohnung mit insgesamt 65 m². Wir haben alle 4 keinen Schaden erlitten und auch nie darüber rumgemotzt. Du jammerst also auf einem recht hohen Niveau.

...zur Antwort

Zecken können 2 gefährliche Krankheiten übertragen, FSME und Borelliose. FSME ist eine bestimmte Form der Hirnhautentzündung, gegen die man sich aber impfen lassen kann. Gegen Borreliose gibt es keine Impfung, hier hilft nur Vorsicht bei entsprechender Exposition. Beim Auftreten der Krankheit ist eine Antibiotikatherapie erforderlich.

...zur Antwort