Welche deutschen Fremdwörter kann man im allgemeinen täglichen Sprachgebrauch verwenden, um intelligenter zu wirken?

13 Antworten

Z.B. spontan

Das wirkt nicht so überkandidelt.

Schon das Fremdwort hierfür (skurril) hört sich nicht mehr so an, als ob man es täglich gebrauchte. Und wenn man Fremdwörter herbeizwingt, kommt es sehr albern an.

intelligent ist auch ein unauffälliges Fremdwort, außer wenn man es zu oft und aufdringlich verwendet.

Du hast beide benutzt. Das ist so auch in Ordnung.
Ansonsten gilt die alte Weisheit:
Der Usus der Fremdwörter ist prinzipiell auf ein Minimum zu reduzieren!
:-)

Gar keine - denn intelligent ist nicht das gleiche wie gebildet.

Und allein vom Bildungsgrad hängen Kennen und (richtiger!) Gebrauch von Fremdwörtern ab.

Intelligent wirkst und bist du eher, wenn du (unverstandene, falsch eingesetzte) Fremdwörter NICHT benutzt - das wäre sogar noch klug! 
VOR ALLEM BEI EINEM GEGENÜBER, DAS SIE VERSTEHEN WÜRDE. 

Weißt du, in Zeiten, in denen jeder Dödel mit Anglizismen herumwirft (wohl immer in der Hoffnung, dass die Hirnleistung des Gesprächspartners auf der verzweifelten Suche nach der Bedeutung dieses Anglizismus sich dramatisch verlangsamt und dem Dödel einen strategischen Vorsprung verschafft, in dem er sich den nächsten Pseudoanglizismus ausdenken kann), wirkt es richtig schick und viel exotischer, richtig Deutsch zu sprechen und zu schreiben und da die passenden Worte zu verwenden! Denn jemand, der nur gebrochen Deutsch spricht, dann aber Fremdwörter benutzt - das kommt nicht gut! 

Glaub mir!


PS  Kleiner Tipp: es gibt tolle Brillen, mit denen man richtig intellektuell rüberkommt - versuch doch mal sowas!

Merke dir ein paar schöne lateinische Sätze, z.B.
aurea prima sata est aetas, quae vindice nullo, sponte sua, sine lege fidem rectumque colebat.

Oder:
Gallia omnia divisa est in partes tres quarum unum incolunt . . .

Merke dir aber auch:
Wer intelligent wirken will, ohne es zu sein, macht seine Dummheit erst deutlich. Wahre Intelligenz ist bescheiden.
Kannst du Intelligenz und Klugheit unterscheiden? 

43

oder dieser Seitenhieb - locker in den Smalltalk eingestreut - kommt auch immer gut: 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquid ex ea commodi consequat. Quis aute iure reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint obcaecat cupiditat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

0

Wie kann ich intelligenter sprechen, um auch gebildet zu wirken?

Ich will die deutsche Sprache noch besser kennen lernen und will Fach- und Fremdwörter in meinen Aussagen und Meinungen einbauen, aber ich weiß nicht welche literarischen Quellen für mich etwas bewirken können. Ich habe schon versucht in Lexikas zu schauen, doch das brachte mir nicht viel. Wie schafft man das also? Gibt es irgendwelche Bücher oder Internetseiten, um besser reden zu können?

...zur Frage

fremdwörter die man im deutschen benutzt aber aus anderen sprachen kommen?

hallo damit meinte ich also zum Beispiel judo kommt aus dem japanischen aber wir verwenden dieses wort oder z.b mokka ist eine Stadt in türkei aber wir verwenden es als eine Kaffeesorte oder z.b bank stammt aus dem italienischen ich brauche 15 wörter

lg l.aphrem

...zur Frage

Fremdwörter die einen intelligenter wirken lassen?

keine beleidigenden antworten bitte, ich möchte ledeglich auch mal intelligente sachen sagen können. fremdwörter die im alltag gebräuchlich sein sollten

...zur Frage

Hat die Englische Sprache wie im Deutschen auch Phrasen, Redewendungen, Fremdwörter komplizierte Sprachgebrauch? Vg?

Hat die Englische Sprache wie im Deutschen auch Phrasen, Redewendungen, Fremdwörter komplizierte Sprachgebrauch? Vg

...zur Frage

Warum benutzen Deutsche so viele Fremdwörter?

Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen Nationalitäten, aber mit gewissen Deutschen komme ich einfach nicht klar.
Ich sehe zwar schon all die hater-Antworten, aber was solls. Vielleicht muss ich noch sagen, dass ich Schweizer bin. Vielleicht spielt das ja eine Rolle...
Auf jedenfall wirken Deutsche bzw. die deutsche Sprache sehr arrogant auf mich. Mir fällt auf, dass viele Fremdwörter benutzt werden, zum Teil auch ohne jeglichen Grund. Warum ist das so?
Warum wirkt ihr bei Schweizern so arrogant?

Versucht jetzt einfach mal ganz konkrete, neutrale Antworten zu geben.

...zur Frage

Welche Folgen hätte ein Scheitern der gesamteuropäischen Währung für die einzelnen Länder als auch für die EU im allgemeinen?

Würde mich mal interessieren, wieso der Euro eigentlich so wichtig ist. Mir fällt spontan eigentlich nur der Transfer ein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?