Welche 3. Fremdsprache soll ich wählen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was sind denn die ersten beiden? Englisch und Latein? Was hast du denn vor zu studieren? Oder überhaupt mal zu machen?

Am einfachsten ist sicher spanisch. Mit Blick auf Lateinamerika auch recht verbreitet. Französisch ist wegen der nahen Urlaubsgelegenheit interessant und einfach um das Savoir-vivre besser verstehen und genießen zu können.

An russisch schreckt vielleicht auf den ersten Blick das kyrillische Alphabet ab, aber ich habe das in 1-2 Stunden lesen gelernt.

Objektivierbar ist keine Entscheidung, es geht nur um deine persönlichen Kriterien... 

Ich habe jetzt vor Abitur zu machen und Latein wäre auch möglich, aber meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen. Englisch kann ich sehr gut. Ich würde nach dem Abitur gerne etwas in Richtung Neurowissenschaften zu studieren. Besonders Neurobiologie interessiert mich.

0
@herrGruen043

Was ist denn dann deine 2. Fremdsprache? Aus dem Studienfach ließe sich kaum sinnvoll eine Präferenz ableiten, da du Englisch ja weiter hast. 

Wo würdest du denn am liebsten öfter mal Urlaub machen...?

1
@atzef

Meine 2. Fremdsprache wird eine der 3 gefragten sein, weil ich jetzt erst mein Abi mache und zwischen den dreien wählen muss. Ich habe kein wirklich präferiertes Urlaubsland. Ich möchte alle Länder gerne mal sehen und halte mich auch nur ungern zwei mal am selben Ort auf. 

0
@herrGruen043

Dann würde ich vielleicht zu Spanisch raten. Ich kann das nicht aus großartig eigener Erfahrung beurteilen, aber Leute, die ich kenne, darunter mein Bruder, meinen, dass sei relativ leicht. Da du ja auch noch genügend andere Sachen zu lernen hast, würde ich dir dann zu Spanisch raten...

0
@atzef

Kleiner Tipp: Vielleicht wohnst du ja in einer größeren Stadt mit einem spanischen Zentrum, wo sich die örtlichen Spanier zusammengeschlossen haben. Hier in Osna gibt es das. Da mal essen gehen und irgendwo einen Aushang anbringen, dassman jemanden sucht, der Deutsch besser lernen möchte und einem dafür etwas bei Spanisch unter die Arme greifen kann...

0

Die, die dich am meisten interessiert. 

Beschäftige dich mit den Sprachen. Auf Wikipedia guck dir die Ausspracheregeln an. Kommst du damit klar?  Hör dir Anfängervidedeos auf YouTube an. Welche gefällt dir am besten. 

Am nützlichsten wären Französisch und Spanisch. Und nein, Französisch ist nicht unwichtig. Es wird auf allen Kontinenten gesprochen, auch in Südamerika. Schau dir an, wo die Sprache überall gesprochen wird. Frankreich ist ein großer Handelspartner. 

Spanisch ist auch interessant. Vielleicht willst du eher dorthin reisen oder die Kultur gefällt dir mehr. 

Am schwersten dürfte Russisch sein. Aber wenn du es lernen willst, warum nicht? 

DH!

1

Nimm Französisch denn bei Französisch tust dich bei den Vokabeln leicht wenn du gut Englisch kannst weil viele Vokabeln von Englisch auf Französisch komplett gleich sind (die -ion Endungswörter beispielsweise wie opinion - opinion - Meinung). Außerdem hast du bei Russisch das Problem, dass du die kyrillische Schrift neu lernen musst und Russisch ganz anders aufgebaut ist.

Vorallem darfst du nicht vergessen, dass du auch noch zig andere Fächer hast und wenn du für Russisch mehr lernen musst fehlt dir die Zeit bei den anderen Fächern. Russisch solltest du erst später als freiwilligen Sprachkurs nehmen wenn du deine gewünschten Abschlüsse schon hast wenn du unbedingt die Sprache gerne willst.


Außerdem hast du bei Russisch das Problem, dass du die kyrillische Schrift neu lernen musst und Russisch ganz anders aufgebaut ist.

Dass Russisch "ganz anders" aufgebaut ist, stimmt nur bedingt, denn Russisch gehört als slawische Sprache zu den indoeuropäischen Sprachen, die allein von der grammatikalischen Struktur her viele Gemeinsamkeiten mit den romaischen Sprachen hat (Latein), von den Begriffen, die auch im Russischen massenhaft als Lehnwörter zu finden sind, ganz zu schweigen.

Die kyrillische Schrift ist das geringste Problem.

0

Welche 2. Fremdsprache nehmnen?

Hallo zuerst Mal. ich muss mich für die 2.Fremdsprache im Gymnasium entscheiden. Also entweder Spanisch oder Französisch. Habt ihr damit vielleicht Erfahrung was ist besser danke im voraus.

...zur Frage

Kann ich im Kolleg im zweiten Halbjahr noch eine zweite Fremdsprache wählen?

Hllo,

Ich habe bei meiner Anmeldung die Wahl einer Fremdsprache ausgelassen, da ich bereits vier Jahre Französisch hatte. Kann ich im zweiten Halbjahr jetzt trotzdem zu Französisch wechseln?

...zur Frage

Welche Fremdsprache soll ich als nächstes lernen?

Hallo,

habt ihr Tipps, welche 3. Fremdsprache ich lernen soll? Ich kann Englisch und Spanisch.

Ich dachte entweder an Russisch, Japanisch oder Chinesisch. (Oder was ganz anderes)

Danke für eure Vorschläge!

...zur Frage

Spanisch ab Klasse 10 in Berlin?

Zur Zeit gehe ich in Bayern auf ein Gymnasium in die 10. Klasse, ziehe jedoch voraussichtlich bald nach Berlin. Erst seit diesem Schuljahr lerne ich Spanisch, davor hatte ich in der 6.-9. Französisch. Da meine Französischkenntnisse schon mehr als mangelhaft sind, suche ich ein Berliner Gymnasium, welches Spanisch als Fremdsprache beginnend in der Klasse 10 anbietet. Wo in Berlin ist relativ egal, Hauptsache es ist wie oben beschrieben. Gibt es sowas, wenn ja wie heißt es?

...zur Frage

italienisch oder französisch lernen?

hey.. also ich habe vor noch eine 3. Fremdsprache zu lernen, entweder italienisch oder französisch. Momentan habe ich englisch und spanisch in der schule (bin jetzt 10. Klasse). Ich habe vor die Klasse zu wiederholen (Gründe sind unwichtig) und dafür die Schule zu wechseln. Die meisten Schulen bieten leider nur französisch und spanisch an. Ich würde aber gerne, auch wegen Freunden, italienisch lernen möchte die Sprache aber in der Schule lernen und nicht in der Freizeit. Ich bin mir jetzt nicht sicher was ich lernen soll, ob ich wegen der großen Auswahl an Schulen mit französisch diese Sprache lernen soll oder eine suchen soll, die italienisch unterrichtet. Ich bin auch sehr bereit französisch zu lernen so ist es nicht. Was meint ihr? Welche Sprache ist möglicherweise leichter zu lernen ist (vielleicht wegen Vorkenntnissen in spanisch) bzw bringt mehr, weil sie mehr gesprochen wird?

LG

...zur Frage

Abitur/Welche zweite Fremdsprache soll ich wählen?

Hallo, ich werde demnächst das Abitur nachholen. Nun muss ich neben Englisch noch eine zweite Fremdsprache erlernen.

Zur Auswahl stehen: - Französisch - Russisch - Latein - Spanisch

Habt ihr schon irgendwelche Erfahrungen mit einer der Sprachen? Welche würdet Ihr wählen und warum?

Vielen Dank schon im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?