Was wäre denn, wenn ein "Psychopath" einen Einzelgänger mit einer starken sozialen Phobie, Idealisiert?

2 Antworten

Wie Tamtamy schon sagt - weder Psychopathen noch Narzissten Idealisieren.

Das passt auch null zu ihrem Wesen und dem Rest der Verhaltensweise sowie den Hintergründen dafür.

Psychopathen scheren sich gar nicht um andere, grob gesagt, und Narzissten Idealisieren nicht, weil sie ja selbst die allergrößten sind. Was anderes widerspräche dem Narzissmus.

Komplementärnarzissmus ist was anderes, eher selten, taucht fast nur bei Frauen auf und passt nicht zu dem was du sonst beschreibst.

Wenn man sich nicht viel mit dem Thema Narzissmus beschäftigt und/oder nicht genau weiss, was ein Narzisst ist, denkt man, dass ein Narzisst sich nur um sich selbst dreht. Leider las ich im Internet mehr als genug Erfahrungsberichte, dass ein Narzisst das "Opfer" idealisiert.

 

Wir können viel schreiben. Machen wir das lieber so: Wenn du mir seriöse Quellen nennen kannst, wo drin steht, dass ein Narzisst nicht Idealisiert. Hier einige Quellen, was deine These widerlegt: www.energievamireburnout.wordpress.com, www.umgang-mit-narzissten.de, huffingtonpost.de, re-empowerment.de, narzissmus.net, usw. Du brauchst nur Narzissmus Idealisierung ins google einzugeben. Jetzt hoffe ich, dass du meine Argumente und Quellen widerlegen kannst.

 

Frage: Wie nennt man Menschen, die andere Menschen Idealisieren? Ich meine damit nicht, dass ein Mensch einen Popstar vergöttert, sondern dass ein Mensch einen anderen Menschen "in den  Himmel hebt" und einige Zeit später (sei es Tage, Wochen, Monate)  abwertet?

 

Was ist genau ein Komplemänternarzisst? Ich las, dass dieser KN vom Narzissten Idealisiert und später abgewertet wird. Ich las das nicht nur auf einer Internetseite.

 

Vielleicht kannst du mich da mal aufklären.

0

Ich darf dich mal auf eine Frage von mir aufmerksam machen: Ich fragte, was das für ein Mensch sei, der einen anderen Menschen Idealisiert und abwertet und der umwelt heile Welt vorspielt. Ich bekam als Antwort, dass ich einen Narzissten/einen Psychopathen beschreibe. Jetzt hast du gerade gesagt, dass sich diese beiden Menschen, wie auch das Internet, meine eigenen Erfahrungen und die Erfahrungsberichte anderer, nicht stimmen.

 

Daher: beweis mir das Gegenteil durch Fakten, bzw. wo das steht, dass Idealisierung nichts mit Narzissmus zu tun hat.

0

Du kennst dich offensichtlich nicht wirklich aus mit den Persönlichkeitsstörungen und ihrer Psychodynamik.
Sorry, aber das ist deutlich erkennbar.
'Idealisierung' gehört nicht zu den wesentlichen Verhaltenscharakteristika von 'Psychopathen' und 'Narzissten'.

Ich beschäftigte mich über viele Monate mit diesem Thema. Eines der Hauptmerkmale von Narzissten ist es, das "Opfer" zu Idealisieren. Damit meine ich nicht die Schwerverbrecher im Gefängnis, sondern diese Menschen, die unter uns weilen.

 

Erkundige dich über dieses Thema.

0
@MarcoAH

Hm ... Offenbar war mein Studium und weitere mehrjährige Ausbildung sowie jahrelange Berufserfahrung verlorene Zeit ...

1
@Tamtamy

Entweder lehrt man beim Studium was nicht korrektes und die Berufspraxis lehrt was anderes oder aber sämtliche Internetseiten, inkl. meiner eigenen Erfahrung, sagen was falsches aus.

0
@MarcoAH

Stell doch mal ein Link ein, das du für gut hältst.

0
@Tamtamy

Re-empowerment.de zum Beispiel.

 

Das Internet ist voll von solchen Aussagen, dass ein Narzisst seine "Opfer" erst Idealisiert und dann abwertet. Ich selbst musste schon solch eine Erfahrung machen. Mein Glück war, dass ich ein Einzelgänger bin. Daher diese Frage.

0
@MarcoAH

Re-Empowerment.de ist kein Fachforum von professionellen Experten, sondern eine - sicherlich verdienstvolle - Website, die von Betroffenen  im Rahmen eines Selbsthilfeansatzes betrieben wird.
(Ich habe jetzt dort auf Anhieb kein Stichwort zu 'Narzissmus' gefunden. Wenn du eine entsprechende Stelle präsentierst, nehme ich gerne Stellung dazu).

1
@Tamtamy

Dann gebe ich die Frage zurück: Auf welcher Internetseite steht, dass Narzissten nicht Idealisieren?

0
@MarcoAH

Halte dich einfach mal an ein anerkanntes Lehrbuch oder ein Fachforum. - Ich zumindest stehe nicht weiter zur unbezahlten Fortbildung von dir zur Verfügung.

1

DANKE Tamtamy, du nimmst mir die Worte aus dem Munde bzw von der Tastatur....

1
@Seanna

Ich habe viele weitere Internetseiten und Bücher gelesen, auch wissenschaftliche. In allen steht genau dasselbe drin: Sie Idealisieren. Das wird auch als Lovebombing-phase genannt.

0

Was möchtest Du wissen?