Was sind das für Holzfressende Insekten (ähnlich fliegende Ameise,und defintiv keine Holzschlupfwespe?

10 Antworten

Die Löcher klingen nach der Larve des Gemeinen Nagelkäfers (oder einfach: nach Holzwürmern). Bei den "Ameisenähnliche Fliegen" könnte es sich, der Beschreibung nach, um Ameisenwespchen (natürliche Freßfeinde des Holzwurmes), das würde auch die Spanhäufchen erklären. Um an die Larven zu gelangen, graben die Ameisenwespchen deren Freßgänge frei.

Im Grunde bist du schon auf gutem Wege, deine Schädlinge auf natürliche Weise los zu werden. Ich würde daher zu diesem Zeitpunkt von einer Behandlung der Tür mit Giften absehen. Damit würdest du nur den Gegenspielern schaden.

klingt gut, aber warum sind dann da solche "Anbohrungen" da?Da muss doch irgendein Insekt von außen her Löcher bohren und sich nich von innen durchfressen.ich glaub ich mach gleich mal en Foto von den Tieren und den Löchern Anbohrungen,damit es deutlicher wird

0
@Xiphoid

Die Löcher stammen ursprünglich von den Holzwürmern, werden aber von diesen wieder mit ihren Ausscheidungen (Späne) verschlossen. Um nun an die Holzwürmer, welche sich im Holz befinden, zu gelangen, entfernen die Freßfeinde diese Späne und es bleiben die offenen Löcher sichtbar zurück.

1

Kannst du ein Foto vom Insekt laden?

Die hier hab ich im Netz gefunden:

Primärer und sekundärer Holzschädling. Die Nester werden gerne in Holz angelegt. Dabei wird das befallene Holz entlang der Jahresringe ausgehöhlt. Folgebefall mit Pilzen ist möglich. Auch Isolierungsmaterial und in geringerem Umfang Mörtel wird beim Nestbau abgetragen http://www.urzinger.com/sch%C3%A4dlinge/rotr%C3%BCckige-hausameise/

Sonst fallen mir zu deiner Beschreibung auch nur noch Termiten ein.

0

Und wie kann ich diese Insekten bekämpfen?

Sprühe alle Holzteile satt mit Insektenspray (Paral) ein. Wiederhole das alle 2 bis 3 Tage. Dann sollte in einigen Tagen Ruhe sein.

Eigentlich ist das ein Fall für einen professionellen Schädlingsbekämpfer.

ich hatte schon selber überlegt ob da Insektenspray draufsprühe, aber verträgt das auch die HolzFarbe (is rotbraun lackiert) der Tür ? Nicht dass ich dann zu den Löchern zusätzlich noch Flecke habe =(

0

Naja, also zuerst einmal sollte man definitiv wissen, mit was man es zu tun hat - und dann sollte man sich auch Gedanken darum machen, ob es gleich die Chemokeule sein muss, die ggf. Vögel und andere Insektenfresser schädigt/tötet, oder ob man es mit wirkungsvollen, aber weniger belastenden Methoden versuchen will ...

0

Dubioser Mann klingelt an Tür und will Router aufstellen - Reinlassen?

Hi Leute, gerade ebend klingelte es an der Türe. Ich schaute durch den Spion und sah einen Mann mit Warnweste, Werkzeugkoffer und Schutzbrille. Gefährlich sah er nicht aus, daher öffnete ich die Tür. Er gab mir die Hand und sagte: "Wir gehen erst wieder wenn der Anschluss läuft", holte dann mehrere Papiere aus seinem Koffer und sagte: "Das sind die Mails, die mein Team und ich jeden Tag erhalten".

Ich sagte ihm dass ich schon Kunde sei, daraufhin sagte er: "Alles klar, dann geb ich das so weiter" und verschwand.

Was könnte das gewesen sein?

...zur Frage

Weiße Fliege - extremer Befall

Hallo, ich habe momentan einen extremen Befall meiner Zimmerpflanzen mit der weißen Fliege. Besonders der Ficus ist betroffen. Die gängigen Hausmittel (Seifenlauge, Wasser mit Nikotin) habe ich durch. Kann mir jemand eine gute "chemische Keule" empfehlen? Haustiere, die dadurch Schaden nehmen könnten, habe ich nicht.

...zur Frage

Parasiten in einer Fliege?

Vorgestern flog eine Fliege in Armhöhe meines Sohnes umher. Er wischte sie mit der Hand auf den Fußboden und sie blieb liegen. Dann trat ich auf sie, um sie zu töten. Aus ihrem Körper krochen dann deutlich sichtbar mehrere kleine weiße "Würmchen", die einen sehr lebendigen und munteren Eindruck machten. Meine Frage: Werden sogar so relativ kleine Insekten wie die Schmeißfliegen von Parasiten befallen? Und wenn ja, von welchen vorzugweise? Ein Hinweis noch in eigener Sache: In unserem Haushalt werden bis auf bei zwei Ausnahmen, nämlich Fliegen und Stechmücken, keine Tiere getötet oder sonst wie gequält!!! Danke im Voraus!

...zur Frage

Insekten in Badezimmer und Küche - Es sind sehr viele verschiedene, was sollte ich tun?

Hallo, ich habe mein Badezimmer fast 1 Jahr nicht geputzt, überall sind getrocknete Haare, in den Ecken ist Zentimeter dicker Staub. Erst fing es an mit diesen kleinen silbernen Insekten, Silberfischchen heissen sie glaube ich, Nachts sah ich so durchs Bad huschen, inzwischen sind es aber immer mehr geworden, zur Zeit ca. 20-30 verschiedene Insekten Arten die unter dem Klo, IM Klo, in den Ecken und an der Wand rumfliegen/schwimmen. Ausserdem sind es viele kleine Fliegen die durchs ganze Zimmer fliegen, sobald ich die Tür aufmache zum Badezimmer kommen mindestens 6 in den Flur (was aber auch nicht weiter schlimm ist da es in der Küche genauso bzw. noch schlimmer ist). Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Nester der Mauerbienen zerstört

Hallo, ich habe dieses Jahr ein kleines Insektenhotel auf meinen Balkon gehangen, welches auch eifrig von roten Mauerbienen aufgesucht wurde. Es wurde alle Röhrchen genutzt und zugemauert, nur nach einiger Zeit fiel mir auf das kleine Lehmbröckchen fehlten und ich habe kleine schwarze Insekten (ähnlich einer Ameise in verlängert, mit Flügeln) beobachtet die mir jetzt mittlerweile alle Löcher aufgebrochen haben und die Nester sind zerstört. Wer weiss, was dass für Insekten sind und wie kann ich meine Hotels davor schützen ???

...zur Frage

Warum fliegen Motten in die oberen Etagen im Haus?

mag sein das die Frage etwas weird ist aber ich brauche tips um endlich diese Biester los zu werden, das ist nicht mehr normal, selbst das KLEINSTE schlitz wird gefunden von den Viechern. Soll ich jetzt auch noch ne Luftschleuse einbauen vor mein Tür wie in der ISS oder was?

Story: Neu Umgezogen mit Eltern 3 Stockwerkige Bude, und habe mir dummerweise die ganz obere Etage für mich beschlagnahmt, und jetzt habe ich den Salat....

Nachts wenn man im Zimmer chillt und Licht an hat ist drinnen ein Botanik Garten ohne Pflanzen... aber eine ganze Armada von Insekten aller Art die es auf der Welt so gibt. Hat mich angekotzt worauf ich dann vor mein Fenster ein Fliegengitter montiert habe. Dachte ich werde die los aber Bullshit... Zwar gemindert aber trotzdem kamen als Viecher rein die größer waren als die Löcher des Fliegengitters was mich wunderte. Zufällig habe ich aber mal betrachtet wie so eine Motte rein gekommen ist, und zwar gehen die auf das Fliegengitter und suchen sich ein Weg - die müssen ja rein kommen koste es was es wolle das Licht ist ja so geil... - dann sehe ich wie so einer um den RAHMEN klettert und durch den 1mm SCHLITZ zwischen Fliegengitterrahmen und Fensterrahmen versucht sich durch zu quetschen und schafft es auch noch. (Toll jetzt haben die Biester auch noch Gehirne oder was...) Da habe ich dann auf größere Kaliber gegriffen und den kompletten Rahmen zu silikoniert, Danach kamen durch das Fenster nur noch die kleinen Fliegen durch, aber stört mich weniger als die großen Geräte.

Da meine Eltern (1. Etage) auch den Balkon ganz aufreißen und schön Flutlicht anmachen locken die unten die Viecher an und diese IGNORIEREN ihre Lichter und fliegen bis vor mein Tür und in der SEKUNDE wo ich Tür auf mache um strullern zu gehen oder kA was (die Tür geht wirklich nur für 2 Sekunden auf ich schließe dann sofort wieder) die gehen SOFORT rein -.- Ich dreh noch durch... Wohnzimmer von meiner Eltern Insekten frei trotz kein Fliegengitter und mega Licht .... warum bleiben sie nicht da drin und fliegen bis vor mein Tür wo es dunkel ist und warten darauf das meine Tür auf geht damit die rein flitzen können und sich vor meiner Lampe eine abfappen ?????? Ich check das nicht was so geil an der Lampe ist, zudem sehen die es doch nicht mal wenn die alle von unten rein fliegen, ich bin 2 Stockwerke oben wie geht das? Die Tür kann ich schlecht abdichten weil ich da raus und rein muss, mir fällt echt nichts mehr ein was ich machen kann....

weil das immer so abläuft: wenn ich sehe das da eine Motte rein geflogen ist, gehe ich kurz den Staubsauger holen und bis ich oben angekommen bin um den weg zu saugen ist der nicht mehr da weil der sich irgendwo versteckt und ich kann nicht in Ruhe chillen solange ich weis da ist einer irgendwo und wartet darauf bis ich ihn vergesse um dann mir auf die nerven zu gehen. Ich hab eine Phobie gegen Insekten die größer sind als 1cm. Ich weis die können mir nix machen aber trotzdem xD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?