Was passiert, wenn man zu viel Motoröl auffüllt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ölschlag:

ein ölschlag entsteht wenn bei laufenden motor motoröl in den verbrennungsraum gelangt.

Bei einem Unfall zum Beispiel, wenn ein Auto auf der Seite oder dem Dach landet oder wenn ich zu viel Öl in dem Motor geschüttet habe kann über die Motorentlüftung Öl in den Brennraum gelangen.

Beim Ölschlag ist der Motor nicht in der lage das Öl zu verbrennen, was zu einem Kolbenschaden oder Pleuelschaden führen kann, der Motor ist dann hin.

Außerdem werden die Pleuel/Kolben und Kurbelwellenlager übermäßig belastet.

Vermutlich wird es dir aber irgendwo herausgedrückt, was die Reperatur teuer macht. Darum geh in die Werkstatt und lass es beheben.

danke, also ich habe nicht nzu viel aufgefüllt, aber ich wollte gerne wissen was dann passiert, also danke

0

Hallol zusammen

Immer diese Halbwahrheiten.. Der motr wird bei Moderater vermutlich keinen Schaden nehmen, aber dein Kat wird sich vermutlich verabschieden oder ausbrennen was zur Überhitzung führen kann, die Kataytische Platinschicht zerstört und der kat nahezu funktionslos wird. Des weiteren kann der Motor bei zu hohen drehzahlen ebenfalls zerstört werden das nennt man dann Ölschlag wenn über die Kolbenringe Motorenöl angesaugt wird kann er sogar durchgehen bedeutet hochdrehen bis er sich selbst Zerlegt ohne die möglichkeit die Maschine abzustellen.

Lass die Brühe absaugen oder ablassen und fülle nach ölmesstab wieder ein ist das billigste. Joachim

Kein Benziner dreht hoch, dazu ist die Verdichtung zu gering.

0
@Thunder1262

Hallole nochmal

Durch die hohe Drehzahl in Verbindung mit hoher Temperatur wird das Öl sehr dünnflüssig und kann durchaus über die Ölabstreifringe in den Brennraum gelangen, dadurch beginnt eine Art verampfung weil eben nur wenig Öl mit Druck in Brennräume gepresst wird. Dieses Öl wird durch das durchpressen so fein zerstäubt das es wie beim Diesel selbstentzündlich wird. das führt zum durchgehen der Motors bzw kann dazu führen. Was soll es was schönzureden wenn dem so nicht ist . lieber Horrorszenarien die plausiebel sind und der Realität entsprechen können ( die chnace ist zwar relativ gering aber möglich ) um den Fragesteller zum Schrauber oder zur Werkstatt zu schicken.

Ich habe deutlich bereits im ersten Beitrag geschrieben das bei niedriger drehzahl nicht viel passieren wird und der weg zur Werkstatt mit vorsichtiger Motorhandhabung problemlos zu bewältigen ist, bei hohen Drehzahlen aber leider nicht.

Leider kann nur so in der heutigen Zeit das erforderliche Verständniss erzielt werden um Folgeschäden die deutlich Teurer sind zu vermeiden. Ich hoffe ausreichend und verständlich erklärt zu haben. Joachim

1

Rauchentwicklung und der Motor könnte meckern!

Öl bei Shell teurer?

Ich möchte mir neues Motoröl kaufen und ich möchte das von Shell nehmen. Jetzt habe ich im Internet nachgeschaut und habe gesehen das es dort auch Shell Motoröl zu kaufen gibt. Lohnt es sich das Öl im Internet zu kaufen oder kostet es an der Shell das gleiche?

...zur Frage

Ich brauche ein Motoröl 5W30, darf ich mischen?

Vor einigen Monaten habe ich mir ein Auto gekauft (gebraucht), Audi A4, 1.9 TDI, BJ 2001 , 74kw, 101PS. Da das Auto einige Vorbesitzer hatte, ist das Serviceheft verloren gegangen und ich wusste nicht, welches Motoröl ich bereits im Motor drinnen hatte. Durch erforschen weiß ich nun das ich ein 5W30 - Öl (pumpe-düse) habe, was ich nicht weiß, ist, ob ich das ÖL 5W30 als Longlife-Öl drinnen habe oder als normales. Meine Frage, kann ich Longlife 5W30, mit normalen 5W30 mischen?


PS: Falls es hilft: Ich habe auf meinem Motor ein Schild kleben, wo drauf steht wann der nächste Service sein sollte. Schließt das ein Longlife-Öl aus?

Danke!

...zur Frage

Plastikflasche im Gefrierschrank?

Hallo:) Ich würde gerne wissen, ob jemand Erfahrungen mit Plastikflaschen im Tiefkühlfach Hat? Ich meine mit der Plastikflasche keine aus dem Discounter, sondern so eine aus Kunstoff , die man immer wieder auffüllt. Wenn man Leitungs- oder Sprudelwasser da rein tut (halbvoll), passiert dann was mit der Flasche? Also Ausdehen oder so etwas? Vielen DAnk für jede Antwort! :)

...zur Frage

Ist es umweltschonender zwei Plastikflaschen zu haben, die man immer wieder auffüllt statt immer neue zu kaufen?

Ich trinke nämlich eh nur stilles Wasser und wenn ich was Anderes wie einen O-saft will mach ich den selber.

...zur Frage

Egal welches Motoröl?

Hallo, ich muss wieder motoröl nachfüllen, doch dieses teure von der Tanke ist mir auf dauer zu teuer. Kann man auch das selbe öl(5w30) nur günstig vom baumarkt kaufen und nachfüllen?

...zur Frage

Motoröl ( Schmierstoffinhalt)?

Hallo, ich habe vor meinen Oldtimer nach einem 45 Jahre langem Winterschlaf zu erwecken. Nun muss ich wissen welches Motoröl ich brauche. Also 20W50 ist das Motoröl was ich brauche, aber nun gibt es ja solche Unterkategorien " API ", kann ich für meinen Austin 948ccm Motor "20W50 API SL/CF" von Mannol safari benutzen oder benötige ich andere Schmierstoffe ? Kann bei falscher API vom Motoröl der Motor beschädigt werden. Kann ich zum testen des Motor dieses Öl werden (um zu schauen ob und wie der Motor läuft. Ist es egal welche API das Öl hat. Kann ich dieses Öl auch permanent benutzen oder muss ich sonst später auf anderes Öl umsteigen (Castrol Classic 20W50) wie oft empfohlen wird?

-Kann ich dieses Öl zum testen des Motor benutzen (ohne spätere Schäden)?

-Kann ich dieses Öl permanent benutzen?

-Was kann passieren wenn das Öl nicht die 100% richtige API Stufe hat? (Dauerschäden oder ist das bei Oldtimer egal)?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?