Wir alle sind verwöhnt was die intervalle angeht und sollten uns mal an die vergangenheit erinnern.. Beim Käfer war der Ölwechsel bei 7500 km und der Große bei 15000 km laufleistung fällig.. auch andere Hersteller hatten sollche für Uns heute sehr kurzen Wechselintervalle..

Durch die heutigen Vollsynteteischen Öle ist das natürlich je nach hersteller bis zu 45 000 Km verlängert worden..

Klar Kurzstrecke bedeutet erhöhten Verschleis und vor allem um eine DPF oder Katt Regeneration zu Beschleuchingen wird Überfetttetes Kraftstoffgemisch Produziert um dann im DPF Nachzuverbrennen , den ohne Brennstoff geht nunmal Nix was Abgasnachbehandlung angeht. Katalysatoren und Diespartzikelfilter brauchen zum einen eine richtige Verbrennungstempertur und einen brennbaren stoff der bei hoihen temperturen auch die nachverbrennung erzeugt

Beim Kat ist das das AD Blue , syntetischer Harnstoff das im Kat zu Amoniak ungewandelt wird und dann Brennbar ist. Beim Diesel wird die kraftstoffmenge angehoben sodas unverbrannter Kraftstoff sich im DPF anreichert und dann somit nachverbrannt werden kann.

Ölverdünnung entsteht also durch extremeren Kurzstreckenbetrieb den man eigendlich Vermeiden oder Reduzieren sollte.. derman gönnt seinem Fahrzeug öfters mal eine Neuen ölwechsel mit Filter versteht sich.

...zur Antwort

Baden-Würtemberg ist ein Bundesland in dem Vergleichsweise Gut verdient wird. Deutlich besser wie in anderen Bundesländern.. generell ist das Verdienstniveau doch höher wie in anderen Bundesländern.. Wer damit Kalkuliert sollte seine Fahrerlaubnis abgeben..

Für so manche ist die Höhe der Abschleppkosten ein Fall für die Portokasse und die Tut nicht eh . Grund für Abschleppen ist idR eine Direkte Gefahrenabwehr für dritte.. Heist Feuerwehren Notärzte usw kommen fast nicht mehr durch und das muß sich ändern weil dadurch Menschenleben in Gefahr sein können..

Ich bin in über 40 Jahren in Stutgart noch nieh abgeschlepprt worden und nutze auch möglichst vorhendene Parkinfrastruktur.. wenns auch Teuer ist.. Dadurch fahre ich wen ich auch dort gearbeitet habe in meiner Freizeit bestimmt nicht in die Stadt sondern kaufe auch ausserhalb ein.. Man passt sich an..

Zugeparkte Feuerwehrzufahrten wobei man durchaus bedenken sollte das diese Fahrzeuge deutlich breiter und Unhandlicher zu fahren sind wie ein PKW und auch an kreuzungen und Einmündungen ein erheblich größerer Strassenraum erforderlich ist um durchzukommen.

Wenns nach mir ginge bekämen die Einsatzfahrzeuge Rammschutzschaufeln und die Berechtigung sich den weg Freizuräumen zu lasten des Fahrzeughalters also einfach wegschieben und platt machen aber dasgibt leider unsere gesetzgebung nicht her.. Dann würde sich das ganz schnell Ändern den das heilige Blechle währe in erheblicher Gefahr..

Verwarnungszahlungen müßen weh tun und dann kanns auchmal Teurer werden.. Hängt auch mit dem Stundensätzen der Mitarbeiter zusammen die regional Teuerer sind und den Lebendshaltungskosten. Das Ganze bedeutet also auch höhere lohnkosten von Mieten und sonstigen Kosten will ich garnicht anfangen..

Aus dem Grunde pendeln auch Viele menschen in die Stadt rein und abends raus . OIch würde in der Stadt oder den Stadtteilen nicht leben wollen.. wenn dort auch Viel los ist aber einfach alles zu teuer..

...zur Antwort

Das ist problemlos möglich den dein Fahrzeug ist vermutlich ein normaler PKW.. Bei mnem Formel rennwagen währe das was anderes..

Wichtig ist immer alle Räder prüfen und Korrigieren.. bis zu 0,5 Bar kann man mit dem Druck max Höher gehen und wenns richtig warm ist macht das vieleicht 0,1--- bis 0-2 Bar am PKW Reifen aus,, Habs noch nieh genau analysiert fahre aber schon über 40 Jahre Autos und LKW . Zwischen re und Li sollte keine Differnz sein die sollten ziemlich genau stimmen..

...zur Antwort

Kommt darauf an um was es geht .. Viele der Zubehörlieferanten sind auch Erstausrüster bzw kaufen bei Erstausrüstern.. .. Wenn du sagen würdest um was es konkred geht könnten wir sicherlich helfen.. Deine Werkstatt weis das und will sich so um eventuelle Garantieansprüche drücken..

...zur Antwort

Die 14 Tage sind schon Großzügig bemessen Bei unserer Gegend Region Stuttgart sind ca 10 Tage die regel..

...zur Antwort

Ixch persönlich baue die Stärkste ein die ich in mein Fahrzeug reinbekomme da der Bauraum nicht allzuviel hergibt.. Bei meinen diversen VW waren auch immer um die 70 Ah drinn ich hab dann sogar 100 er reingebracht und nieh wieder probleme gehabt. ich würde ggf nochmal nachfragen den ATU hat normalerweise alle Größen vorrätig und 60 Ah in deinem Fall sehr grenzwertig.. Der Verkäufer hat vermutlich keinen Plan. ich würde da nochmal Nachfragen..

...zur Antwort

Die Mangnetschilder machen nur Sinn wenn es ums Parken auf dem Feuerwehrgelände während Einsatz geht.. Bringt sonst garnix und die fliegen gerne mal auf Autobahnen herum wenn die Geschwindigkeiten höher werden.. Ich würde es lassen und nur verwenden wenn erforderlich. Im Zivilfahrzeug schafft es keine Sonderrechte, auch nicht wenn du mit Überhöhter Geschwindigkeit zur Feuerwache unterwegs bist..

...zur Antwort

Zum Grünschnitt gehören auch Fahrzeuge ev Begleitfahrzeuge und Hänger die den Grünschnitt abtransportieren . Bitte klär das mit deinem Zuständigeb Bauhof der Stadt /Gemende den sonst können die abschleppen lassen..

...zur Antwort

An die Versicherung melden ist völlig Richtig da bekommt man eine sogenannte Schadensmeldung und eine Schadensnummer . wer letztlich schuld ist wird dann im Umfang einer schadensmeldung oder der Polizei entschieden die dem Versicherer mitzuteilen ist.

Stelle deine fragen der Versicherung die dir den Ablauf des Prozederes erklärt oder deinem Versicherungsmakler den dafür sind die da.

Bei unverschuldeten Unfällen hat der geschädigte eine freie Werkstattwahl.Man hat eventuell je nach Schadenshöhe und Umfang ob noch Fahrbereit ist oder Nicht Anspruch auf ein Ersatztfahrzeug für die dauer der Instandsetzung oder bis zum Ende der Reparaturen.. oder einer entsprechenden Aufwandsentschädigung je <Tag des Fahrzeugausfalls..

Man muß aber auf eine kostenübernahmeerklärung des Versichers warten..

Einen Reparaturauftrag zu erteilen ohne die Freigabe / Kostenübernahmeerklärung der gegnerischen Versicherung zu haben kann zur Zahlungspflicht des Auftraggebes führen.. also Langsam mit dem Jungen Pferden..

Bei Schäden Über 2000 Euro kann es sein das der Verursacher bzw dessen Versicherung einen Gutachter schikt der den Schaden begutachtet. Nach dessen Gutachten wird entschieden ob es ein Wirtschaftlicher Totalschaden ist oder eben eine Reparaturmöglichkeit gegeben ist also Warten. .

...zur Antwort

Lamdasonde steuert Gemischzusammensetzung. Der Überhöhte Abgsagegendruck könnte zusätzlich zu Motroschäden führen. Ich würde zeitnah eine werkstatt aufsuchen den das kann Viiiel Teurer werden wie so ein Kat..

...zur Antwort

Als geschädigtem steht es dir frei einem Anwalt die abwiklung zu Übergeben und der regelt alles was zu Tun ist.. des weiteren muß die versicherung auch für diesem´n Schaden heist Anwaltskosten aufkommen.. die schadensminderungspflicht besteht zwar aber die anbiklung kann jedoch ein anwalt übernehmen.. ich hab das einmal gemacht und das hat sich lange hingezogen die kosten übernahm jedoch die gegnerische Versicherung.. Ich würde mich vom Anwalt beraten lassen denn bei so kleinen Schäden kann das ein Anwalt durchaus auch ablehnen.

...zur Antwort

Man kann davon ausgehen das das Stahlgewebe der Karkasse geschädigt ist .. daher ist mit Platten Reifen zu fahren ein No Go . kein reifenhändler wird wenn er das erkennt den reigfen instandsetzen oder die undichtigkeit beseitigen den dann macht er sich Haftbar.

bei den aktuellen reifenpreisen würde ich den Je Achse erneuern also Zwei Reifen kaufen und montieren lassen den Überigen kann man als Reserverad im Kofferaum deponieren.

...zur Antwort

Auf Karosserien Setzt sich aus Abgas also Öligen Bestandteilen die aus der Luft ommen ab und zwar in Relativ konzentrierter Fom ab . Da ist es weniger das Reinigungsmittel sondern die Ablagerungen aus Öligen Bestandteilen die ins Kanalisationssystem und zum Teil auch ins Grundwasser gelangen können.

wenn du einen Ölabscheider hast der auch mitschriftlichem Nachweis Regelmässig Geeinigt und entleert wird ist es idR erlaubt

...zur Antwort

Rolley haben gute Auflösung

...zur Antwort

ich bin aufgrund meines Arbeitsweges Täglich einfach ca 43 km zur arbeit gefahren .. Inzwischen reicht eine Tankfüllung fast drei Monate weil ich nun Rentner bin.. Es gibt nunmal Menschen die aus welchen Gründen auch mímer ein Fahrzeug brauchen sei es um Einkäufe zu erledigen die eben nicht auf ein Fahrrad passen oder Gesundheitsbedingt oder Witterungsbedingt das erforderlich ist. Ich hab nicht 45 Jahre gearbeitet um mir den Luxus eines Fahrzeuges und damit verbundener Mobilität nehmen zu lassen und solange ich das Fahrzeug noch Sicher bewegen kann werde ich das weiter Tun,.

...zur Antwort

ich glaub ich hab noch so einen Mäher der jedoch etwas Zuwendung benötigt ( Läuft aktuell nicht weis nicht warum.. Altkreis Nürtingen Bitte um Pers Nachricht.

...zur Antwort

AM falschen Platz gespart ev die Filtereinsätze öfter mal erneuern

...zur Antwort