Ist verbranntes KFZ-Öl krebserregend?

3 Antworten

Hallöchen,

bei jeder Verbrennung entstehen Hunderte von unterschiedlichen Verbrennungsprodukten, eine große Anzahl davon krebserregend. Motoröl wird nur in geringsten Mengen verbrannt und geht in den allgemeinen Auspuffgasen nicht nachweisbar unter. Viel schlimmer ist die Verbrennung von Holz in Öfen und Kaminen, da alles ungefiltert in die Luft gelangt. Ein abendlicher Gang durch eine Eigenheimsiedlung ist ein Erlebnis. Da wird immer von CO2-Neutralität gefaselt, aber die diversen Giftstoffe bleiben unerwähnt, vom Feinstaub ganz zu schweigen.

Es ist nicht mehr oder weniger krebserregend oder schädlich als z.B. Rauchen. Aber gesund ist es garantiert auch nicht, den Mist einzuatmen...

Najo das verbrennt ned vollständig und sauber, den rüssel reinhängen würde ich nicht ;)

Was möchtest Du wissen?