Was nervt dich an Schule?

8 Antworten

Ich gehe eigentlich gerne in die Schule. Aber es gibt natürlich auch Dinge die mich nerven und die ich nicht mag.

  • Was ich an der Schule gernerell nicht mag ist der Sportunterricht, den mochte ich noch nie. Ich finde man sollte ihn zu einem freiwilligen Fach machen was man wählen kann oder halt nicht. Ich weiß Sport ist wichtig, aber Schulsport ist nicht das gleiche. In meiner Freizeit spiele Ich Fußball (ich bin im Verein) aber als wir Fußball im Sportunterricht gemacht haben hat das keinen Spaß gemacht, es war eher langweilig und ich finde es blöd das man Noten darauf bekommt....
  • zudem sind es meist viel zu viele Hausaufgaben, ich habe fast nie Zeit etwas anderes zu tun..........da sollte sich mal etwas ändern, man könnt an den Schulen vielleicht eine Grenze einführen die die Menge vegrenzt...
  • auch das frühe Aufstehen finde ich blöd, ich bin von Natur aus eher ein Langschläfer ;)


Ich finde der Sportunterricht gehört generell nicht in die Schule. Es passt einfach nicht als Schulfach. Das sage ich nicht weil ich unsportlich wäre oder so, aber ich verstehe den Lerneffekt nicht. Bei anderen Fächern fangen alle mehr oder weniger bei null an. Im Sportunterricht gibt es sowas nicht...

Dann aufgrund des G8, welches ich mache, finde ich Hausaufgaben schrecklich. Ich bin, wie viele sicherlich auch, überfordert und unter Druck gesetzt.

Die Eigenschaft die viele Lehrer an meiner Schule vertreten, keine Rücksicht auf Hausaufgaben zu geben, finde ich auch nicht gut. Jeder gibt eine oder zwei Aufgaben bei 11 Kursen? Das wird schnell Viel. Aber die Lehrer können ja nichts dafür. .. der Stoff muss ja durchkommen, ich weiß.

Ohne Hausuafgaben zumindest an Wochentagen, würde ich viel mehr Energie haben. Wir sind schon den ganzen Tag in der Schule, fast 8 Stunden, wie ein richtiger Arbeitstag, und dann noch Hausaufgaben? Das ist mir ehrlich gesagt an einem Mittwoch, wenn ich um 16 uhr zuhause bin zu viel. Hobbies finden sowieso keinen Platz mehr in meinem Alltag.

Ansonsten stört mich, dass es an meiner Schule zumindest, keine Fächer, oder Unterrichtseinheiten zum Thema : Steuern, Miete, Kredit...
Sowas ähnliches hatten wir in Politik/Sowi bestimmt, aber auf Gymnasien ist das wneig vertreten, habe ich herausgefunden. Die Realschüler, die bei uns dann eingestiegen sind, um das Abitur zu machen, berichten, dass sie ca. Ein halbes oder ganzes Jahr über sowas im Untericht Schritt für Schritt gesprochen haben. Das Abitur konzentriert sich halt auf ein Studium. Also so ein "Zukunftsfach" finde ich klar am wichtigsten.

Früher mehr Freiheiten zum wählen von Fächern, abwählen und umwählen. Nicht erst in der 10/8. Klasse.

kein problem:)

1
@Lilo626

Zu "meiner Zeit" - 60er Jahre - gab es ÜBERHAUPT KEINE Wahlmöglichkeit, geschweige denn ein Oberstufen-Kurs-System. Im Abi mussten wir in allen Fächern (möglichst) alles können... !

pk

Als Ex-Lehrer gefällt mir "nur" nicht  ; - ))) das gesamte katastrophale deutsche Schul-, Bildungssystem !!

0

Ich hasse Leichtathletik und turnen über alles..Ein Glück muss ich jetzt keine Bundesjugendspieke mehr mitmachen :D

Finde es aber generell doof, dass es in Sport Noten gibt..Manche Leute sind eben einfach unsportlich und auch wenn man sich anstrengt, kann man manches einfach nicht..Wobei man wiederum auch in der Mittelstufe Theorie einführen könnte..wär auch besser für die Leute, die später Sport-Leistungskurs machen wollen :D

Es mag ketzerisch klingen, aber ich gebe dir Recht - und DAS als u.a. Sportlehrer !

pk

0

Was tun gegen keine Lust auf Hausaufgaben?

Es sind Ferien und ich habe überhaupt keine Lust die Hausaufgaben zu machen. Was kann ich machen, damit ich sie trotzdem mit ein bisschen mehr Lust mache?

Vielen Dank jetzt schon für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Wieso sind den deutschen Jugendlichen Schule so egal?

Mir ist aufgefallen das alle deutschen in meiner Klasse auf Bildung scheen und entweder Hartz 4 werden wollen oder die lieber schlecht in der Schule sind als uncool zu sein. Als Beispiel hier:

ich: Ja ich werde später Abitur machen das braucht man ja fast für jeden Beruf und man hat damit bessere Chancen.

sie: Wieso willst du Abitur machen? Das braucht man fast nie bei Berufen du bist ne richtige Streberin. Ich mache direkt eine Ausbildung nach der Schule. Vor allem man hört ja auch oft sowas wie „Ja die Deutschen Jugendlichen haben keine Disziplin und rauchen schon mit 14, Asiatische Kinder dagegen sind Diszipliniert und passen auf “ und ich sage es euch ganz ehrlich, es stimmt in unserer Klasse.

Und sowas sagte viele in meiner Klasse und das fast nur die Deutschen, Türken und Albaner( soll nicht rassistisch klingen bin ja selber Ausländerin). Die einzigen die wirklich was machen wollen aus ihrem Leben sind die Asiaten( Phillipiner, Chinesin und Japaner) und Russen. Der Rest will später „Hartzer“ werden, oder direkt nach der 10 eine Ausbildung machen. Klar man kann ja nach der 10 eine Ausbildung machen aber wieso wollen die lieber cool sein, im Unterricht am Handy sein und dann am Ende den Lehrern anmeckern wieso die ne schlechte Note haben? Ist es nicht besser jetzt schonmal was für seine Zukunft zu tun anstatt cool zu sein für Leute die du bald vielleicht eh nie wieder siehst? Und dann noch uns „Streber“ zu beleidigen nur weil wir gut in der Schule sind (wofür nicht mal irgendwas können, wir lernen nur und das ist doch selbstverständlich) und sie halt nicht so gut sind, eben weil die nur am Handy sind und Essen im Unterricht.

Tut mir leid falls ich damit jemanden angegriffen habe aber ich frage mich echt was in meiner Klasse los ist. Ich finde Bildung nur sehr wichtig, aber die interessiert es garnicht das sie nur Quatsch machen um cool zu sein.

ich würde gerne einfach eure Meinungen und Erfahrungen wissen

...zur Frage

Will studieren, Eltern erlauben es aber nicht, was soll ich tun?

Ich habe mit 18 den großen Fehler begangen, die Schule abzubrechen, nachdem ich es augrund von privaten Problemen notenmäßig nicht mehr geschafft habe.. Meine Eltern haben mich dann in eine Lehre gesteckt, die noch ein Jahr dauern wird..

Ich will aber unbedingt studieren oder tun, was auch immer nötig ist, um meinen Traumberuf als Anwältin auszuüben..

Nur erlauben es mir meine Eltern nicht! Sie haben gesagt, sie würden mir nie ein Studium bezahlen.. (Nicht, weil sie es finanziell nicht können, - wir hätten leicht genug Geld - sondern, weil sie es prinzipiell nicht wollen. Ihrer Meinung nach ist Studieren eine reine Geldverschwendung.)

Aber es ist doch auch irgendwie ungschickt, diese Lehre (zur Tischlerin, kann den Job nicht austehen) abzuschließen..

Was soll ich nun tun?

1) Können mir meine Eltern denn das Recht auf ein Studium entziehen?

2) Habe ich überhaupt noch ein Recht darauf, wenn ich diese Lehre abbreche oder gänzlich abschließe?

Ich werde bald 20.. Meine Zeit läuft langsam ab..

PS: Hole die Matura (das Abi) gerade nach

...zur Frage

Hausaufgaben übers Wochenende in der zweiten Klasse?

Hallo.

Meine Tochter ist jetzt in der zweiten Klasse.. Die Schüler in der Klasse bekommen einen Wochenplan von Montag bis Freitag. Eigentlich heißt es von den Lehrern das sie 30 Minuten am Tag Hausaufgaben machen sollen Kommt aber oft Nicht hin! Nun soll meine Tochter immer am Wochenende ihre Hausaufgaben korrigieren zb. wenn irgendwelche aufgaben falsch sind in Mathe oder in Schreibschriftheft der Lehrerin etwas nicht passt.... Manchmal sitzt meine Tochter 3 Stunden an den Hausaufgaben und ist platt und hat keine Lust mehr raus zum spielen...

Da muss das Kind doch nicht am Wochenende an schule denken...

...zur Frage

Würde euch das auch nerven?

Hey ihr. So ein Junge der früher auf meiner schule war, nervt iwi voll.. Mich regt es etwas auf aber vllt. reagiere ich ja über. Was meint ihr? Könnt ihr das nachvollziehen?

Zb hab ich einmal ein paar stunden nicht geantwortet und er"Lea was ist denn jetzt schon wieder los?!" (Er dachte ich wäre sauer dabei war nichts). Wenn ich mal kein pb habe :"Haha wieso hast du dein pb entfernt😂😂?" Oder:"Hahah hast du die lesebestätigung ausgemacht?😂😂" Einmal meinte er auch: "Haupstache du hast mir jede stunde eine nachricht geschickt😂😂" (dabei will ich nix von ihm).

Sowas halt.. Was meint ihr würde es euch auch nerven?

...zur Frage

Antworten/Kontersprüche auf "Du bist aber groß geworden!" oder "Hast du schon einen kleinen Freund?"

Hey! Mich (w/14) nervt es, dass meine Verwandten ständig ankommen mit

"Du bist aber groß geworden!"

oder auch

"Hast du schon einen kleinen Freund?".

Bis jetzt habe ich sie immer nur angelächelt oder nein gesagt. Darauf habe ich aber langsam keine Lust mehr.

Ich suche deshalb gute Antworten und Kontersprüche. Habt ihr welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?