Was macht man in welchem Fach?

2 Antworten

Schau doch mal im Modulhandbuch deines Studiengangs nach. Die Tiefe der Mathematik richtig sich nicht nach den Schülern, da kann es sein, dass du etwas mehr in Mathe drauf haben musst. Schließlich lernt man im Mathe Grundschul-Lehramt die gleiche Mathematik wie im Lehramt für Gymnasien. Da sagt man auch nicht, dass in der Grundschule es ausreicht nur Addition und Subtraktion zu beherschenen.

Lehramtsstudiengänge unterscheiden sich in Aufbau und Inhalt recht stark voneinander je nach Bundesland und Uni. Schau also am besten mal bei der/den Uni/s, wo du dich bewirbst bzw. den Studienplatz bekommst, auf den Webseiten nach der Studienordnung für den Studiengang sowie nach Modulbeschreibungen und Studienverlaufsplänen. Dadurch bekommst du einen Überblick, was wo verlangt wird, die sind quasi das Äquivalent zu Lehrplänen an Schulen :).

Für die zu wählenden Fächer ist es zudem sehr sinnvoll, wenn du bereits VOR Studienbeginn, am besten schon vor den Bewerbungen, dir die Unis mal persönlich anschaust und dort mit den Fachschaften redest. Fachschaften sind eine Art erste Anlauf- und Beratungsstelle für Studierende. Dort sitzen andere Studenten der jeweiligen Fachrichtung und können somit ganz aktuell und aus Studi-Perspektive erzählen, was so alles auf dich zukommt :).

Was möchtest Du wissen?