Was ist so anders an der Fitness-Fibel 2.0?

3 Antworten

Vielleicht hilft dir das weiter.

Die Fitness Fibel 2.0 - Der wahre Weg zum Muskelaufbau, der effektiven Fettverbrennung und wie man nachhaltig seine Traumfigur erreicht. https://www.amazon.de/dp/394823311X/ref=cm_sw_r_cp_api_i_93mqFb535DR41

Ziemlich viele schlechte Bewertungen, ich glaube auch nicht an ihn.

Ein Kommentar:

„Wenig, bis gar keine neuen Erkenntnisse. Es wird löngst bekanntes Wissen als "völlig neu und bahnbrechend" verkauft und an anderer Stelle gibt der Autor dann doch wieder zu, dass alles was er sagt doch nur von anderen Leuten übernommen und leicht abgewandelt wurde um spezifisch auf SEINE bedürfnisse angepasst ist - und JEDER Mensch funktioniert physiologisch anders. Was für den einen ideal ist, kann bei anderen gar keinen Effekt haben. Und das was mir hier wirklich neu war, ist nicht wirklich objektiv als wirksam belegt worden, denn es ist die subjektive Meinung des Autors, der sich arroganterweise selbst als "Wissenschafts-Nerd" und nahezu "allwissend" bezeichnet, aber von menschlicher Biologie oder Physiologie dann doch nur sehr oberflächlich Ahnung hat. Das ganze Buch liest sich genauso geheimnisvoll wie die Werbevideos: Viele Versprechen, aber keine konkreten Antworten - viel zu viel Gemecker über andere Autoren und Bücher, selbstverliebtes Gelaber das typisch für jemanden aus seiner Generation ist. Alles um das Buch irgendwie mit Inhalt zu füllen, denn über 60% sind seine persönliche Meinung und hat mit tatsächlichem Training erstmal noch gar nichts wirklich zu tun. Man erfährt viel über seinen persönlichen, individuellen Weg aber wenig darüber warum sein Training denn nun tatsächlich anders oder besser ist als das von anderen.

Tatsächlich unterscheided sich seine Trainingsmethode nur marginal von der von Mark Lauren (dem Autor von "Fit ohne Geräte") - der Ansatz und das Grundprinzip sind identisch, nur der Geräte-Faktor spielt hier eine größere Rolle. Allgemein finde ich "Fit ohne Geräte" ist hier das weitaus ausführlichere Werk, was aber auch nicht frei vom typischen "die Fitnesindustrie ist böse und will nicht dass man schnelle Erfolge erziehlt" und letzten Endes gibt es in dem (wie auch in diesem) Buch die typischen versteckten Kosten, wie in allen anderen Fitnesbüchern auch. Ein komplesses Ernährungsprinip wird nicht erklärt, sondern nur angerissen, denn für die kompletten Ernährungspläne und Rezepte darf man sich dann das Kochbuch vom gleichen Autor kaufen. Für Frauen gibt es dann auch ein separates Buch, welches auf diesem hier aufbaut - also auch doppelte Kosten. Triningspläne oder Übungen sind auch nur sehr oberflächlich enthalten und werfen sehr wichtige Fragen auf, die das Buch einfach nicht beantwortet.“

Woher ich das weiß:Hobby – Mehrere Jahre Trainingserfahrung.

Das sagt er damit man sein Buch kauft. Der Inhalt ist der gleiche.

Nichts ist anders. Alle Infos findest du im Internet kostenlos.

Was möchtest Du wissen?