Bodybuilding Bulgarian Split squats?

2 Antworten

Das ist eine gute Übug, bei der man so gut wie nicht schummeln kann.

Hier kannst Du mit dem eigenen Körpergewicht, den Beintrizeps stark fordern.

Eine andere Denke sind Pistols, was im Prinzip in die gleiche Richtung geht.

Jedoch sollte man das Training nicht übertreiben, da hierbei die Gelenke stark belastet werden.

Wenn es immer mal zur Abwechslung mit ins Trainings eingestreut wird, sollte es keine Probleme geben.

Generell vertrete ich die Ansicht, dass bei Krafttraining die Abwechslung bei den Übungen von Training zu Training, Dich vor vor Ungemach schützt.

Günter

Sicher kannst Du Bulgarian Split Squats mit ins Training einbauen.

Ich persönlich trainiere nicht ach einem starren Plan, bei mir ist jedes Training anders.

Vielmehr kommt es darauf an, dass der gesamte Körper sie Fett wegbekommt, mit welhcen Übungen das passiert ist zweitrangig.

Am besten schlagen jene Übungen an, die

  • die großen Muskelgruppen ansprechen
  • über mehrere Gelenke gehen

Günter

1

Danke und was halten Sie von der Übung

0

Übertraining und Muskelaufbau?

Folgendes:

Vor etwa 2 Monaten habe ich (Männlich 16) angefangen zum Fitnessstudio zu gehen. Habe dann 1,5 Monate ein Ganzkörpertraining durchgezogen (Jeden zweiten Tag). Nun bin ich zu einem 2er Split Ober- und Unterkörper gewechselt. Jetzt trainiere ich 4 mal die Woche am Montag(O), Dienstag(U), Donnerstag(O) und Freitag(U). Der Grund warum ich gewechselt bin ist, dass sich das Training immer mehr in die Länge gezogen hat und weil ich noch nie einen Muskelkater hatte, trotz Gewichtssteigerung um 35kg bei jeder Übung. Zudem könnte ich gefühlt 10 Brustübungen machen und hätte immer noch viel zu viel Kraft. Habe mir ungelogen mehr als 10 mal von meinen Trainern die Übungen zeigen lassen (Rüber schauen) sie meinten es sei alles völlig korrekt. Habe einfach zu viel Angst vor Verletzungen. Jede Übung führe ich im Schnitt 45 Sekunden aus.

Hier mein Trainingsplan : https://www.sportnahrung-engel.de/trainingsplaene/muskelaufbau-beginner/2er-split-trainingsplan-bodybuilding

(Einige Übungen wie beispielsweise Rudern mit KH durch Rudern eng ersetzt)

Nun zu meiner Frage:

Fortschritte sind äußerlich nicht sehr stark zu sehen, aber habe um 3kg seit Beginn zugenommen (Bin mir aber nicht sicher ob es jetzt Fett oder doch Muskeln sind? ). Über Ernährung weiß ich schon bescheid, also bitte nicht aufklären (Benutze einen Foodtracker) :).

Meine zweite Frage ist ob das mit den Trainingseinheiten jetzt zu viel wird? Komme ich dann schon ins Übertraining?

...zur Frage

GK Training mit Split mischen

Was haltet ihr davon oder ist es effektiv wenn ich ein GK Training mit einen Split mische, also zb:

Bau ich übungen wie :KH,Klimmzüge, Bankdrücken, Squats in jedes Training ein

Lege aber den fokus immer auf eine MuskelGruppe...

Bsp: Montag- KreuzHeben,Klimmzüge,Bankdrücken, Fliegende, dips(oder eine ander brust übung), Bizeps Curls

Mittwoch- Kreuzheben, Klimmzüge,Bankdrücken, Military Press, Seitheben, . . .

Und noch eine oder 2 Fragen: was meint ihr hat dieser russische Strongman Konstantin Konstantinovs für einen KFA

Und was für einen KFA hat dieser Kerl(Calvin Klein Model) Mark Walberg, ich finde seinen Körper nämlich ziemlich Gut

...zur Frage

Wie viele kg nimmt man durch Krafttraining zu?

Hallo! Mit ist klar, dass das bei jedem unterschiedlich ist, vor allem je nach dem, wie hart man trainiert. Aber ich zB (w/15, 1,71; 55kg) trainiere einmal die Woche nen 3er Split (dienstags trizeps,Brust, Bauch, donnerstags trizeps, Bizeps, Bauch, sonntags Schultern, rücken, Bauch). Eine mach ich die drei Tage auch jedes Mal (sumo squats mit Ca 25kg). Ich habe wenig armmuskulatur, weswegen ich mit 3-6 kg Hanteln (je nach Übung) trainiere, diese reichen aber aus, um nach 3 Sätzen à8-12 Wdh Muskelversagen hervorzurufen (habe aber nachher keinen Muskelkater). Was denkt ihr wie viel ich bei einer halbwegs proteineeichen Ernährung zunehmen werde? Mir geht es darum, dass ich immer noch Angst vor dem zunehmen habe, da ich innerhalb der letzten sechs Monate 12 kg abgenommen habe und mein Gewicht bzw Figur so lassen wollte. Krafttraining mache ich jetzt zur Definition, aber ich habe Angst, dass wenn ich dann auf der Waage mal ein bisschen mehr sehe, ich gleich Panik bekomme. Habt ihr Tipps? Lg Mim123

...zur Frage

Regeneration, 1 Tag Pause zwischen Training zuviel?

Moin moin

Ich gehe jeden Tag ins Gym und trainiere im dreier Split dazu gehören für mich schwere Grundübung wie Kreuzheben Squats und Bankdrücken. Mein Ziel ist es aufzubauen und ich bin am überlegen jeden zweiten Tag also nach zwei Trainings am dritten Tag eine Pause einzulegen?

Ist das unnötig oder machts Sinn??

Dankee

...zur Frage

wir viele squats (kniebeugen) muss ich machen damit man einen unterschied sieht?

hallo liebe community, ich würde gerne einen schöneren, größeren und geformten po bekommen. logischerweise mit squats. wie viele muss ich täglich machen und wann sieht man dann etwa einen unterschied? ich würde auch gerne andere Übungen ausprobieren, nur am besten ohne Geräte. danke :)

...zur Frage

immer wenn ich Kniebeuge machen selbst mit 60 kg bekomme ich untere rücken schmerzen.sollte ich einen Gewichtheber Gürtel holen und nur damit Trainieren?

Danke für antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?