Ist Kreuzheben von der Bewegung nicht fast dasselbe wie Kniebeugen?

5 Antworten

Ja. Da täuschst du dich.

Die Hauptbewegung, also da, wo die Last bewegt werden muss, ist beim Kniebeugen eben die Streckung des Knies. Sagt der Name ja schon.

Beim Kreuzheben ist es eine Streckung des Hüftgelenks. Auserdem sind beim Kreuzheben auch teilweise komplett andere Muskelgruppen beteiligt.

Das merkt man auch deutlich. Wenn ich länger die Übungen nicht mache und dann wieder einsteige, bekomme ich bei den Kniebeugen den Muskelkater in den Oberschenkeln. Beim Kreuzheben im Trapez.

Woher ich das weiß:Hobby – Wissen über den Körper (Beruf) sowie Erfahrung im Gym

Es wird gemischt gesehen. Ich finde, es gehört eher in den Legday rein. Es wird sehr viel Beinbeuger, Glut und unterer Rücken, zum Teil auch Quad trainiert. Aber nein, du darfst nicht zu arg in die Squat-Bewegung reinfallen, vielmehr nur den unteren Rücken und den Po beugen.

Viele beugen Ihren Oberkörper nur ein paar Grad nach vorne, der Rest wird mit den Beinen abgesenkt. Je nach Ziel, ist das falsch.

Ich mache halt normale Deadlifts, weil würde ich rumänische machen, wären meine Beine ja fast gar nicht trainiert. :c

0
@Bodybuilda

Kannst auch Sumo Kreuzheben probieren. Oder ehen die Squat-Variante, Prinzipiell geht das schon

1

Da täuscht du dich ;) Es sind völlig andere Grundübungen aber ja, die Muskelgruppen überkreuzen sich teilweise. Von der Bewegung ist es auch komplett was anderes.

Aber die Beinbewegung ist doch fast dieselbe oder mache ich eine der beiden Übungen falsch? Xd

0
@Bodybuilda

Nein ist es nicht. Zum ersten ist Squat mal ein Push und Deadlift ein Pull, zum zweiten sind die Muskelgruppen anders. Der Deadlift geht zB viel mehr auf den unteren Rücken. Beim Squat machst du im Idealfall keine Beugung nach vorne. Das wäre ein Good Morning.

1
@deload

Ja, das weiß ich, aber ich meine jetzt nur die Beinbewegung, also ohne die Bewegung des Rückens.

0
@deload

Und ich muss dazu sagen, dass ich vom Durchmesser recht kleine Scheiben habe, sprich ich komme relativ weit runter.

0
@deload

Muskelversagen ist zwar leider schon im Rücken, aber bissl was wird es für die Beine ja auch bringen, oder?

0
@Bodybuilda

Nein. Ein 100kg Push kann gar nicht gleich wie ein 100kg Pull sein. Wenn du jetzt hören willst, dass mit dem Deadlift die Beine erledigt sind, muss ich dich leider enttäuschen. Der Squat ist nicht umsonst eine eigene Grundübung.

0
@deload

Im Grunde ist der Pull ja gar kein reiner Pull, sondern eine Mischung aus Pull (Rücken) und Push (Beine).

0

Beim kreuzheben hast du mehr Fokus auf den rücken und hast weniger Effekt für deine Beine vorallem wenig bis keine vordere Oberschenkel Muskulatur.

Kreuzheben Beinbeuger aktiv (unter vielem anderem)

Kniebeuge Beinstrecker aktiv

Also schon was anderes :)

Aber die Beinbewegung ist doch fast dieselbe oder mache ich eine der beiden Übungen falsch? Xd

0
@Bodybuilda

Kniebeugen: Beine beugen -> strecken

Kreuzheben: Beine sind gestreckt --> mit Beinbeuger Gewicht hochziehen

Also ja du machst da was falsch :D

1
@Turkmann

Aber das wäre dann doch rumänisches Kreuzheben, oder?

1
@Bodybuilda

Hast Recht. Ich mache nur die Rum. Aber vom Gefühl her ist es sehr ähnlich. Der Unterschied ist wie deine Füße stehen und wie du das Gewicht heb(el)st

1
@Bodybuilda

Nein, ist sie nicht.

Andres Beispiel. Beim Rudern und beim Latzug ist die Armbewegunf auch ähnlich. Trotzdem sind die Übungen nicht austauschbar.

1

Was möchtest Du wissen?