Muskelaufbau mit viel Eiweiß und "wenig" Kalorien?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Werte der Körperfettwaage kannst du vergessen. Du bist 15 Jahre alt und zerballerst dir gerade höchstwahrscheinlich deinen Körper, ich hoffe du stehst unter professioneller Beobachtung wenn du im Freihantelbereich trainierst.

Du konsumierst zuviel Protein. Dieses ist natürlich wichtig für den Masseaufbau, aber nicht wie so, es oft suggeriert wird. Es gilt ein Richtwert von 0,8g/kg. Du nimmst ca. 1,33g/kg zu dir. Du verbrennst nicht einfach so Muskeln, dazu gehören noch ein paar mehr Variablen. Du hattest in Physik doch bestimmt auch schon den Energieerhaltungssatz. Dieser besagt, dass Energie nicht einfach so entsteht oder vernichtet werden kann, wie soll also bei einem Kaloriendefizit Energie in Form von Muskelmasse entstehen? (Soviel auch zu Kopelli)

Gib am besten mal deinen TP an.

Was diese Internet rechner sagen und was du wirklich brauchst, sind 2 paar stiefel, auf die Angaben die man bei den rechnern bekommt ist kein verlass, die geben dir höchstens eine grobe richtung vor.

Mit 15 Jahren hast du mit sicherheit keinen kcal bedarf von 3.500kcal.

Nächste interessante Frage

Untergewicht, Krafttraining ,Muskelaufbuau. Wie ernähren und trainieren?

Nein tust du nicht, 500 Kaloriendefizit ist vollkommen ok, damit verbrennst du Fett und baust Muskeln auf, sofern du auf alle Nährwerte achtest, besonders nach dem Training.

nein, das sind unseriöse aussagen. nicht mehr als 60 g proteine pro tag über die nahrung einnehmen, keine zusätzliche, diese schaden längerfristig der nieren...

Was möchtest Du wissen?