Was ist die weltoffenste Stadt in D/A/CH?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz klar --------> Frankfurt am Main :)

Köln sowie Heidelberg und Würzburg halte ich auch für relativ offen, Hamburg und Berlin überschätzen sich selber allerdings.. München & Stuttgart auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In D ist das nach MEINER langjährigen Erfahrung Hannover: Der langjährige "Messekontakt" über viele auswärtige Besucher hat wohl ebenso wie in Leipzig zu allgemeiner Weltoffenheit und Toleranz geführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmm.... Leipzig (soll ja viele linke und autonome geben, aber Rechte gibt es ja auch dort), Heidelberg (Studentenstadt und sehr international auf Grund 1000er Touris, dafür aber Teil des gutbürgerlichen Ländles) und eventuall ja auch Frankfurt bzw. Offenbach (höchster Migrantenanteil, dafür aber auch krasse soziale Gegensätze in der Bevölkerung).... Ich denke es ist schwierig da eine Stadt als DIE weltoffenste zu benennen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichfragemich16
15.05.2016, 19:08

Ja, ich finde es auch schwierig. Weltoffenheit verbinde ich mit Politik und den Menschen. Österreich und die Schweiz haben zumindest quantitativ weniger Erfahrung mit Zuzug. Frankfurt ist meiner Erfahrung nach die Stadt, in der die sozialen Gegensätze besonders krass sind und Köln erlebe ich da in vielen Bereichen ausgeglichener.

Jeder Jeck ist anders.

1

Hamburg, Frankfurt, München

Wien

Zürich, Genf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berlin und hamburg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub im Süden sind die Leute verschlossener und im Norden offener

zb in Hannover, Hamburg, Bremen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Köln, Zürich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zürich in der Schweiz, in Deutschland Köln und Österreich wohl Wien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?