Was ist der Unterschied zwischen "sich ausbreiten" und "sich verbreiten"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sich ausbreiten = immer grösser werden aber als ein einzelnes "Stück"

sich verbreiten = sich überall als kleine immer mehr werdende Stücke verteilen

Das kann alles recht verschiedene Bedeutungen haben.

Relevant ist, worauf sich das "sich" bezieht. Bezieht es sich auf die agierende Person, oder aber auf das "Passieren".

Es kann sich etwa ein Gerücht ausbreiten (passiert) oder es kann jemand soviel Mist um sich aufstapeln, dass er sich ausbreitet (jemand tut es).

Es Gerücht kann sich ausbreiten oder sich verbreiten. Hingegen kann "sich jemand ausbreiten", jedoch nicht "sich verbreiten", das ergäbe keinen Sinn.

Dann gibt es noch verschiedene Sinngebungen. Etwa kann man sich mit Dingen ausbreiten oder aber symbolisch, etwa mit Worten. Siehe dazu Duden oder synonym- und Zusammenhangnachschlagwerke (Google).

Sich ausbreiten wird umgangssprachlich genutzt wenn ich z. B. Meinen Rucksack auspacken und mein Zeug im großen Umkreis um mich herrum verteile.

Oder wenn ich mich wie wie ein Andreaskreuz irgendwo hin lege oder anderweitig übermäßig viel Platz einnehmen Z. B. 3 Plätze im Zug.

Sich verbreiten kenne ich nicht. Man kann etwas verbreiten Z. B. Gerüchte, Keime, Ideen.... Indem man anderen davon erzählt, diese anhustet usw.

"Sich ausbreiten" wird nicht nur umgangssprachlich benutzt. "Sich verbreiten" gibt es auch.

0
@earnest

In meinem Beispiel ist es schon umgangssprachlich. Das es das auch formalsprachlich gibt bezweifele ich nicht. ICh würde es nur formalsprachlich nicht unbedingt auf meine beispiele anwenden.

Sich verbreiten habe ich im leben noch nie gehört. Kannst du nen Beispiel nennen?

0
@dieLuka

Corona verbreitete sich explosionsartig.

(PS: im Leben, ein Beispiel)

0

Nach meiner Ansicht kein klar erkennbarer, eindeutiger Unterschied.

Meistens kann das wohl auswechselbar verwendet werden.

Käme auf die einzelnen Beispiele an.

Was möchtest Du wissen?