Was ist der Unterschied zwischen einem Altenheim und einem Pflegeheim?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem Pflegheim befinden sich Menschen, die körperliche Pflege benötigen und zwar egal aus welchen Grund (Altern, Krankheit,... ) Das heißt auch jüngere Menschen können in einem Pflegeheim sein.

In einem Altenheim sind ausschließlich ältere Menschen und zwar egal ob sie Pflege benötigen oder nicht.

Ich habe ein einem Seniorenzentrum ein Praktikum gemacht. Dort gab es natürlich auch Personen, die Pflege brauchten. Aber ein nicht kleiner Anteil der Personen war zwar alt, brauchte aber keine direkt körperliche Pfelge. Sie waren noch in der Lage sich selbst um sich zu kümmern. Jedoch wären sie nicht in der Lage gewesen alleine einen Haushalt zu führen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich privat seit vielen Jahren mit Medizin.

Gegoogelt hab ich schon.

0

Altenheim klärt schon der Name.

In einem Pflegeheim sind , auch wie der Name schon sagt, pflegebedürftige Menschen untergebracht. Da spielt das Alter keine Rolle !

Im Pflegeheim sind Senioren die nur mit Pflegerischer und Medizinischer Hilfe den Alltag überstehen.

Im Altersheim sind Senioren die ebenfalls beides benötigen aber nicht so intensiv wie in einem Pflegeheim.

Seniorenheim = Für pflegebedürftige Senioren

Pflegeheim = für pflegebedürftige Menschen

Was möchtest Du wissen?