Wenn Du der Diagnose des ersten Hautarztes nicht glaubst, solltest bei einem anderen eine Zweitmeinung einholen !

Hier wirst Du keine Diagnose bekommen können.

...zur Antwort

Wenn Du diese Freundschaft ernst nimmst, solltest Du auch den Versuch einer Gewichtsabnahme ernst nehmen.

Soll heißen : Dann gehst Du eben nicht mehr zu McD., isst mehr Obst und Gemüse, kauft Dir ein paar Laufschuhe und beginnst moderates Lauftraining.

Du glaubst gar nicht, wie schnell dann die Pfunde purzeln.

Wenn Deine Freundin dann sieht, dass Du es ernst meinst, wird sie am ehesten ihre Meinung ändern.

...zur Antwort

Ob Deine derzeitigen Beschwerden mit den Gallensteinen zusammenhängen vermag ich nicht zu beurteilen.

Die Operation ist ganz gewiss nicht schlimm. Die Gallenblase wird heutzutage endoskopisch d.h. in Schlüsselloch/ Knopflochchirurgie entfernt.

Voruntersuchung macht der Anästhesist : Anamnese ( Krankheits-Vorgeschichte) EKG, Blutuntersuchung ).

Angst brauchst Du vor dieser Operation ganz sicher nicht zu haben !

Die Länge der Arbeitsunfähigkeit richtet sich natürlich nach Art der beruflichen Tätigkeit.

Länger als 10 Tage wir sie aber ganz sicher nicht betragen ( eher erheblich weniger ! ).

...zur Antwort

Die Gallenblase produziert überhaupt kein Gallensaft. Sie dient als Reservoir für den in der Leber produzierten Saft.

Der Gallensaft ist u.a.zuständig für die Aufspaltung von Fetten.

Daher sollte dieser Mensch fettreiche Nahrung vermeiden.

...zur Antwort

Dazu benötigst Du keine besonderen Seiten. Das kannst Du ausnahmsweise sehr gut googlen !

...zur Antwort

Das kann nur ein Witz sein, oder dieser Physiotherapeut hat in seiner Ausbildung die Fächer Physiologie und Pathophysiologie geschwänzt.

Zur Frage : Natürlich schadet Alkohol-Konsum der Hüfte nicht.

...zur Antwort

Ich zweifle am Ernst Deiner Aussage.

Warum : Solltest Du wirklich im nächsten Jahr Dein Abitur machen, musst Du das Fach Deutsch schon seit Jahren abgewählt haben.

Aber wer kann das schon ???

...zur Antwort

Was soll daran ethisch vertretbar sein ( oder nicht ) ??

Moralisch ist es ganz sicher nicht, wenn Du Dir den Schlüssel ohne Wissen des Eigentümers nachgemacht hast.

Aber das weißt ja auch ganz sicher selbst.

Die einzige vernünftige Frage ist : Warum fragst Du das ??

...zur Antwort

Das könnte eine Gehirnerschütterung sein.

Ein Arztbesuch ist sicher angebracht.

...zur Antwort

Eindeutig : Nein !!

Nicht nur die noch nicht völlig ausgeheilte Entzündung der Achilles-Sehne spricht dagegen, sondern insbesondere die " Grippe " oder Erkältung hat Dich viel zu sehr geschwächt, um solch eine Strapaze durchzuhalten.

...zur Antwort

Dieser Begriff ist mir in den vielen Jahren meiner beruflichen Tätigkeit in der Medizin auch noch nicht begegnet.

Aber Du solltest Deine Ärztin fragen. Vielleicht hat sie ja ihre eigene medizinische Nomenklatur ?!

...zur Antwort

1.) Bei einer Hashimoto-Erkrankung hast Du im Endstadium eine extreme Unterfunktion.

2.) Es stimmt, durch eine Schilddrüsen-Unterfunktion können Depressionen und leider auch Angstzustände auftreten.

3.) Eine mehrjährige Erfahrung durch eine Unterfunktion sollte man tunlichst vermeiden, zumal diese durch die Gabe eines Schilddrüsen-Hormons gar nicht erst auftreten muss.

...zur Antwort