Was ist dem italienischen ähnlicher? Türkisch, Englisch, Französisch, koreanisch, japanisch oder Deutsch?

6 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antwort von Maja hat's gesagt. Wollte noch hinzufügen, es gibt Sprachen die vom gleichen Ursprung, bzw. Sprachfamilie, stammen.

Zur gleichen Sprachfamilie wie italienisch gehören französisch, spanisch, portugiesisch und noch weitere.

Für das nächste mal kannst du ja nach Sprachfamilie von italienisch, etc. Suchen und findest alle verwandten Sprachen.

Am ehesten Französisch, abgesehen von der Aussprache, dazu auch Spanisch und Portugiesisch.

Koreanisch und Japanisch nützen Dir für das Italienischlernen nichts, sie gehören anderen Sprachfamilien an bzw. sind isolierte Sprachen, die mit keiner anderen Sprache verwandt sind.

Nur französisch ist auch eine romanische Sprache, von den dir genannten. Das bedeutet, sie hat ihren Ursprung auch im Lateinischen. Wenn man die Sprachen miteinander vergleicht, merkt man das aber auch...

Lernt man das heute nicht mehr in der Schule oder wie alt bist du?


Anonym2021895 
Beitragsersteller
 02.08.2021, 23:00

Ich bin 12 und leider gibt es italienisch an meiner Schule nicht französisch lerne ich ja gerade in der Schule. Bin Klasse 8 by the way guck nicht auf mein alter

0
fishfan90  02.08.2021, 23:05
@Anonym2021895

Na da solltest du es aber schon gelernt haben im Unterricht, welche Sprachen miteinander verwandt sind. Man muss auch nicht alle Sprachen in der Schule lernen, um sie miteinander vergleichen zu können. Sie begegnen uns im Alltag ständig...

0
Anonym2021895 
Beitragsersteller
 02.08.2021, 23:07

Haben wir aber nicht deswegen Frage ich ja

0

Die romanischen Sprachen, also einerseits Französisch/Spanisch/Portugiesisch und andererseits auch Rumänisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Romanische_Sprachen

Diese sind alle vom Latein abgeleitet.

Von Experte Oubyi, UserMod Light bestätigt

Französisch. Auch eine romanische Sprache


Anonym2021895 
Beitragsersteller
 02.08.2021, 23:08

Ok danke

0