Was ist das Ziel der Liebe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
einmal werden wir alle sterbem, für was war das Ganze dann?

Der Wert der Dinge liegt in ihnen selbst. Das Leben wird durch den Tod nicht entwertet.

Muss den die Liebe, das Leben, ein Ziel haben? Sie stehen für sich, sind ein Wert in sich und in unserem Erleben.

Ist schon ziemlich ausgelutscht, aber es gilt dennoch. "Der Weg ist das Ziel".

Warum sollte man sich sonst einen schönen Film anschauen, wenn man doch weiß, das er ein Ende hat?

Warum sollte man ein Musikstück hören, wenn es doch endlich ist?

Warum sollte man ein schönes Mahl genießen, wenn man es doch beenden muss?

Das Ziel all dieser Dinge ist es, erlebt zu werden. Im Moment das Erlebens positive Gefühle zu initiieren und dann zu einer warmen Erinnerung zu werden.

Hallo,

Für mich hat Liebe hat eine viel Größere Bedeutung als nur die Liebe die man in einer eine einfüllende Partnerschaft lebt.

Ich denke, dass das das Größte Ziel eines Menschen ist die Liebe zu Leben und sie weiterzugeben. Aber das ist ein Prozess. Das Bedeutet z.B. seine Berufung zu finden, die einen erfüllt anstatt nur eine Arbeit zu suchen um zu überleben. Liebe ist mit vielen Dingen verbunden die wir tun. Wenn wir nicht lieben was wir tun verlieren wir es. Außerdem beeinflusst es übrigens die unser ganzes Umfeld, wenn wir die Arbeit oder auch ein Teil in uns selbst nicht Lieben.

Das bedeutet auch, dass eine Partnerschaft nur überwiegend Glücklich und erfüllend sein kann, wenn wir selber ein erfüllendes Leben unabhängig von Partnerschaft haben bzw. Eine Erfüllende Lebenseinstellung.

Das Ziel ist kein Ziel sondern ein Weg und ein Weg der vielleicht auf nach dem Tod nicht endet...Ich denke, der Weg ist es mit sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Zu lernen Spirituell sich vor allem weiterzuentwickeln, denn Liebe ist eine Spirituelle Energie und zwar eine sehr starke...

Wenn man stirbt, dann ist das alles andere, dass was du hinterlassen hast, eine Zeitverschwendung . Ich denke, wenn du ein Erfüllendes Leben geführt hast, dann gibst du das deinen Nachkommen weiter...Ich glaube , dass man nach dem Tod sich wieder mit Gott verbindet ( Gott ist Liebe) Liebe ist eine Schöpferische Kraft.

Das ist das was ich Glaube :)

LG

Sandy

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viele Bücher gelesen und viele Menschen befragt

Dankeschön für die Antwort :)

1

Die Liebe hat kein Ziel. Sie überlebt den Tod und ist unsterblich. Ihr Sinn besteht darin, viel davon zu geben und viel davon zu nehmen.

...vllt sich selbst zu verwirklichen. "man liebt zuletzt seine begierde und nicht das begehrte".(nietzsche)

Ziele sind ohne Bedeutung, der Weg dorthin ist das Ziel

bull-shit

0
@Foederation

Erzähl das mal den Menschen, die auf einem bestimmten Gebiet ungeschlagene Genies sind. Für die ist der Weg das einzig lohnende Ziel. Weil sie alles erreichen können. Und dadurch das Ziel an Bedeutung verliert.

0

Was möchtest Du wissen?