Was ist dann eigentlich, wenn Palästina "FREE" wäre?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem vielen Fördergeld hätten die Palästinenser längst eine reiche Wirtschaftszone bauen können. Sie haben es aber lieber im Untergrund versenkt (Tunnel) und Waffen davon gekauft. Und mein Gefühl sagt mir, dass eine nicht unbeträchtliche Menge der Gelder in irgendwelche Privattaschen geflossen ist.

Wenn es also bis jetzt nichts geworden ist, warum sollte es denn dann klappen?

Wohl kaum!

Es wäre ein Räubernest in dem korrupte Islamisten das sagen hätten und bei denen dann auch das ganze Geld versickern würde!

So wie jetzt auch schon!

Es sind in den letzten Jahren so viele Milliarden Euro und Dollar alleine in den Gazastreifen geflossen das es bereits jetzt dort aussehen müsste wie im Märchen.

Tut es aber leider nicht!

Denke es würde sich also nicht viel ändern, nur das es wahrscheinlich noch schlimmer würde da Israel auch die letzte Kontrolle verlieren würde.

Das ist zumindest meine Einschätzung.

da Israel auch die letzte Kontrolle verlieren würde

Israel existiert in dem Szenario nicht mehr als Staat.
es kommt wohl auch drauf an, ob die Juden nicht doch bleiben. was aber sicher passieren würde: die illegalen Siedler der Westbank würde man wohl mit kühnem Schwung rauswerfen

0

1. Hat palästina kein öl

2. Keine fachkräfte

3. Werden alle judrn, christen und gut ausgebildeten muslime, queere muslime und libersle muslime fluehen aus dem land wenn sie nicht vorher ins Gefängnis kommen oder umgebracht werden

4. Wird sich der rest der bleibt nicht gut um die infrastruktur kümmern im jetztigen israel

.

Also wenn kann man palästina mit Afghanistan dann vergleichen und nicht mit dubei

Wahrscheinlich ist es dann so ähnlich wie Jordanien oder Syrien.

Im Gegensatz zu Dubai gibt es dort kein Öl.

Nein. Dubai ist reich, weil die Briten 1966 dort Öl entdeckt haben. Wenn die Briten dieses Öl damals nicht entdeckt hätten, wäre das dort unten wohl immer noch alles Kameltreiber. Die Palästinenser haben kein Öl und auch keine Bildung welche es Ihnen auf kurze Sicht ermöglichen würde, eine "Entwicklungs/Forschungs" Nation zu werden. Nebenbei ist es nun mal auch Fakt, dass die Palästinenser extrem auf Israel angewiesen sind. Die Palästinenser exportieren rund 1.45B und importieren 6.94B. Bezogen auf den Import werden 4.16B von Israel bezogen. Damit will ich sagen, dass dort wirklich kaum was selbst produziert wird. Wo die Palästinenser so richtig Geld machen könnten, wäre im Tourismus - bis dahin müsste aber extrem viel geschehen.