Was ist an Kakao bestellen so ungewöhnlich?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Bestellung finde ich überhaupt nichts ungewöhnlich und die Reaktion lässt sich je nach Ort und Anlass erklären.

In einem Biergarten sitzt man zumeist bei schönem Wetter. Es ist warm, man isst herzhaft, dort sitzen die Leute und trinken Softdrinks, Wein oder Bier. Das erfrischt. Die Bestellung eines warmen, schleimigen, süßen Kakaos überrascht dort.

In einem Café hingegen, wo Kuchen oder Eis gegessen werden, das Wetter ggf. kühl ist, passt ein Kakao und die Bestellung würde niemanden verwundern.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernter Koch und Gastronom

Esvistydoch beksnnt das heißgetränke besser kühlen, als eine Fanta!

0
@Jeshua30

Ein lauwarmer Pfefferminztee vielleicht. Aber dennoch ist die subjektive Wahrnehmung eine andere und deshalb überrascht es. Das war ja schließlich deine Frage.

1

Wie kamst du darauf die Frage nach 1 Jahr zu beantworten?

0
@Jeshua30

Sie wurde heute wiedereingestellt. Warum das jemand getan hat, ist die sicherlich überraschendere Handlung.

1

Im Sommer im Biergarten käme ich auch nicht auf die Idee, einen Kakao zu bestellen. Das ist für mich eher etwas, das man bei kalten Temperaturen oder zu einer Süßspeise konsumiert.

Dennoch ist das Verhalten der Belegschaft unprofessionell. Wenn Kakao auf der Karte steht, haben sie es zu servieren oder sich höflich zu entschuldigen.

Iat halt eher ein Frauen- und Kindergetränk, zumindest ist das so in den Köpfen der meisten. Schlimm daran ist nichts. Kakao ist lecker und gesund :)

Aber im Biergarten tatsächlich ungewöhnlich.

Ich geh mir wenn ich will im steakhouse ein kakao bestellen und das war’s auch Und seitwann ist das bitte nur für Frauen? 🤣🤣🤣 meine ganzen männlichen Freunde trinken sehr gerne chocomel und beim kiffen fast immer

wer dann so dumme Bemerkungen macht und sich so verhält Vorallem vor dem Kunden sollte da nicht arbeiten so einfach

4
@Purity13

Vielleicht war es ja auch einfach nur witzig vom Kellner gemeint, kam aber halt anders rüber. Wenn du als Jugendlicher ein alkoholfreies Radler in einer Bar bestellst und nicht Fahrer bist, wird man auch erstmal komisch angeschaut oder es werden Witze gemacht. Man sollte das einfach nicht zu ernst nehmen.

2
@BatmanZer

Ja die Witze kann er auch als Arbeitsloser Hartzer machen mal sehen wie witzig die dann noch sind

webn jemand meint sich über mich lustig zu machen werd ich lustig werden glaub mir mal

0
@Purity13

Hell dude scheinst du eine glückliche und zufriedene Person zu sein.. Jeder muss mal ein Spruch aushalten ansonsten arbeite mal an deinem Selbstwertgefühl

Ich fand den Satz jetzt überhaupt nicht schlimm

1
@BatmanZer

Wenn die ein Clown gewollt hätten hätten die den bestimmt eingestellt aber wer einen Job als KELLNER annimmt sollte er den auch professionell ausführen

nicht jeder versteht so ein Spaß daher ist es unangebracht als KELLNER irgendwas zu versuchen was gsrnicht verlangt wird

1
@Purity13

Und hätten sie keinen Clown gewollt hätten sie ihn nicht eingestellt. Er ist aber sogar Chefkellner also macht er seinen Job offensichtlich ziemlich gut. Und auf so humorbehinderte Kundem kann ein Restaurant auch gerne verzichten. Du bist sicher jmd der sich bei jeder Kleinigkeit sofort beschwert und den Manager sprechen will. Unsympathisch.

0
@BatmanZer

Keine Ahnung ob er wirklich Chefkellner ist, er kam mir nur so vor, weil die Kellnerin ihm den Auftrag weitergab.

Und nein ich habe es nicht als Kritik aufgefasst. Bin nicht humorbehindert.

0
@BatmanZer

nein humorbehindert bin ich sicherlich nicht nur habe ich kein Interesse daran mit meinem Kellner witze zu schieben oder überhaupt eine richtige Konversation anzufangen von daher soll er nur sein Job erledigen und gut ist

0

Weil es anscheinend eher kindlich ist. Auch wenn nicht jeder Erwachsene literweise bittere Koffeinbrühe schlürft oder das muss. Mit Bier genauso. In einem Biergarten bestellen üblicherweise nur Kinder einen Kakao

Deswegen muss man aber nicht alle Erwachsenen in eine Tonne schmeißen. Es gibt welche, die wollen kein Alkohol. Was ist denn daran so schlimm?

Das mag zwar in den meisten Köpfen albern aussehen plus auch noch die Hitze, aber so sehr ungewöhnlich ist es dann doch nicht.

1

Getränke auf Milchbasis sind Kinderzeugs. Auch in meinem Berufsumfeld kommen öfter mal Leute auf die Idee, Milch oder "Hot Chocolate" zu bestellen. Gibt's nicht. Milch ist Kindernahrung. Wir verfügen über eine kleine Menge Vollmilch, die ist nur für die Belegschaft zum Kaffee. Wenn ein Kleinkind da ist, gerne, aber nicht für Erwachsene. Es gibt eben nicht alles und jederzeit. Ich kann auch in der Bayerischen Bierstube nicht "Ente Süßsauer" erwarten.

Wenn auf der Karte Ente süßsauer steht, dann schon. Und auf ihrer Karte ist Kakao aufgelistet!

3

So ein Schwachsinn

1

Merkwürdig nur: Sobald man einen „Latte Macciato“ bestellt, der auch zu 50% aus Milch besteht, ist daran nichts mehr komisch. Dann kann ich aber gleich einen Kakao bestellen...

0

Wenn sie nicht auf der Karte steht ok. Aber wenn sie drauf steht und ihr sie mir nicht macht, würde ich mit der ganzen Familie aufstehen und gehen.

0

Was möchtest Du wissen?