Was glaubt ihr wie viel Prozent der Hartz-IV Empfänger haben wirklich keinen Bock zu Arbeiten?

Das Ergebnis basiert auf 50 Abstimmungen

mehr als 50% 60%
2-5% 16%
unter 1% 10%
5-10% 8%
1-2% 6%
10-30% 0%
30-50% 0%

10 Antworten

Die Frage ist nicht klar: Ich kenne Menschen mit Festanstellungen, die "keinen Bock haben zu arbeiten". Meinst du, dass hier ein ursächlicher Zusammenhang besteht zwischen Hartz IV und der fehlenden Arbeitsfreude?

Es bleibt auch zu bedenken, welche Erfahrungen die Personen beim Arbeiten gemacht haben. In vielen niedrig bezahlten Jobs wird man behandelt wie der letzte Dreck. Das könnte dazu führen, dass der Anteil von "keinen Bock zu arbeiten" höher ist als im Bevölkerungsdurchschnitt.

Der Teilsatz "Die sich auch verweigern und Maßnahmen ablehnen" ist da eventuell wichtig. Kann es sein, dass du hier einen Weg suchst, um gehen Arbeitslose zu hetzen?

Nein ich stelle nur die Frage was andere glauben wie viele Hartz-IV Empfänger keine Lust haben zu Arbeiten und auch keine antreten.

0
@bockigerbock365

Verstehe ich dich richtig: Du suchst den Anteil der Hartz IV-Empfänger, die nicht arbeiten, weil sie nicht arbeiten wollen? Spielt es dabei eine Rolle, ob die angebotene Arbeit z.B. das Saubermachen in einem Schlachthaus ist, wenn der Arbeitslose in Physik promoviert hat, aber sein Taxi kaputt gegangen ist?

Nun wird aus deiner Frage nicht klar, was dahinter steht. Möchtest du mit deiner Frage Vorurteile in der Bevölkerung aufdecken, oder welche verbreiten? Es gibt hier einige Hetzer im Forum, darum bin ich da ausgesprochen misstrauisch. Darum meine Rückfragen.

Ich bin diese abfälligen Äußerungen über Hartz IV-Empfänger satt. Dieser zur Schau getragene Sozialneid geht mir auf die Nerven, egal ob es gegen Hartz IV, Flüchtlinge, Nachteilausgleich für Legastheniker, demonstrierende Kinder oder Brillenträger geht. Neid, Hass, Habgier - wo kommen wir hin, wenn das die Hauptemotionen für so viele Menschen sind?! In welcher Gesellschaft leben wir, dass das Herumhacken auf vermeintlich Schwächeren geduldet wird?

1

Ein Politiker meinte mal 3 % aber die wahrheit dürfte bei weniger liegen und wen es mehr als 1% sind dan sind da viele Schulabgänger dabei!

Wer will sich schon sein leben lang mut kaum Geld und ständiger Diskriminierung vom amt Leben! Wer die Möglichkeit hat geht lieber Arbeiten!

Bei der Prozentzahl sind nur wirklich Leute gemeint die nicht arbeiten gehen wollen!

Maßnahmen sind ein gutes Geschäft für die die sie durchführen aber es gibt auch Maßnahme die sinnlos sind oder in Die Rechte des Arbeitslosen eingreifen solche Maßnahme sollte mann immer ablehnen aber nie was sinnvolles!

Falsch. Es gibt Berufe, da verdienst du eventuell mit Trinkgeld und allem um die 1600-1700€ netto.

Rechnung :

Miete : 550€.
Versicherungen, Handyvertrag, Internetanbieter ~ 150€.
Strom : ~30€ .
Benzin oder ÖPNV : ~100€ /Monat .
Dann kommt noch die Wasserrechnung, Essen, Trinken, Möbel usw usw

Als Hartz IV Empfänger hast du keine Sorge wegen der Miete, Wasser und Strom. Man bekommt teilweise Wertgutscheine zum einkaufen oder erhält eine Karte, dass man zur Tafel darf.
Man hat dann noch 400€ für sich und oft wird ein Ticket für den ÖPNV erstattet oder sehr günstig angeboten. Es hat vor und Nachteile.

0
@HamdiOsman

Ich glaub du verwechselt da etwas, Als Hartz IV Empfänger musst du teilweise angeben für was du Wasser verwendest, Es wird dir vorgeschrieben wieviel du verbrauchen darfst, Miet wird nicht immer voll bezahlt. Strom muss vom Regelsatz bezahlt werden. Und glaubst du es ist erstrebenswert bei der Tafel einzukaufen? Ticket für ÖPNV gibt es nicht, wer hat dir den Schmarrn erzählt. Das darf auch vom Regelsatz bezahlt werden

0
@wasserschlange

„OFT“ - kenne jemanden, der hat für seine Termine zum Jobcenter o.Ä. immer freikauften erhalten oder Tageskarten als Beispiel.

0
@HamdiOsman

Traüm weiter ! Harz 4 Heist ab jetz mit 432€ leben davon zahlt man auch seinen strom und alles andere zum leben außer die miete alles andere gibt es nicht außer in ausnahmen wie zb Schwangerschaft oder Krankheit da gibt es Dan für etwas zb 30 € für dies Erkrankung extra!

Auch die Tafel koste Geld und das sind eher Sachen die Fast abgelaufen sind

Das einzehigste was man bekommen kann ist das Sozialticket aber auch das bezahlt man selber 29€ sind dafür berechnet aber ca 40 kostet es!

Wo hat man da 400€ für sich wen man nur 432 € zum leben hat!

Auch gibt es keine Kleidergürtel oder Weihnachtsgeld!

Alles an Geld was man mal extra braucht ist bloß ein Darlehn!

Auch wen man in Hartz 4 ist muss man mobil sein und zb zum Arzt oder zur Familie zu kommen !

Versicherungen Handy Internet usw zahlt man von den 432€

Mit so einem Kommentar sollte man dich mal zwingen für 6 Monate von hartz 4 Leben zu Müssen !

0
@herakles3000

Einzige. Es gibt kein einzigste.

Zwingen ? Haha ich verdiene vermutlich mehr als du in einem Monat bereits in ein paar Tagen. Aber Versuchs doch mich zu zwingen ;)

Bei uns lebten vor nicht all zu langer Zeit eine Familie in einem Haus als Hartz IV Empfänger. Diese hatten immer sehr schöne Beleuchtungen an Weihnachten oder Ostern. Sie meinten, sie schmücken immer ganz groß, da sie für den Strom nicht aufkommen müssen. Ergibt auch Sinn, wenn man ja nur 432€ hat zum Leben.

0
1-2%

Ich bin selbst ALG2 empfänger und nicht weil ich kein bock habe sondern weil ich es nicht kann aber sicherlich gibt es leute die kein bock haben, aber dass ist ein bruchteil.

mehr als 50%

Verwählt.

Weniger als 3%, auch wenn die Medien gerne mit wenigen Extremfälle gerne für ein verzerrtes Gesellschaftsbild sorgen.

Mehr als 90% haben kein bock auf Arbeit?

Ah deswegen wollen viele Hartz-IV ersatzlos abschaffen

0
@bockigerbock365

Meine Güte ich hatte die Frage falsch aufgenommen. Ist doch kein Weltuntergang.

1
mehr als 50%

Viele sind langzeitarbeitslos und haben keine Motivation mehr überhaupt sich noch zu bewerben

Was möchtest Du wissen?