Was bedeutet "eine Seele stehlen"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit ist ein Mensch gemeint.

Ich finde es spitze, dass Du in der Bibel nach Antworten auf Fragen suchst!

Welche Bibelübersetzung verwendest Du?

In keiner der folgenden Übersetzunge findet sich an dieser Stlle das Wort "Seele". Alle stimmen darin überein, dass hier ein Mensch, nämlich ein Israelit gemeint ist, der gewalttätig behandelt und/oder als Sklave verkauft wird:

Die Lutherbibel (1984 und 2017) übersetzt diesen Vers so:
Wenn jemand ergriffen wird, der von seinen Brüdern, den Israeliten,
einen Menschen raubt und ihn gewalttätig behandelt oder ihn verkauft:
Solch ein Dieb soll sterben, dass du das Böse aus deiner Mitte wegtust.

In der Elberfelder Übersetzung heißt es:
Wenn ein Mann gefunden wird, der einen von seinen Brüdern, einen von den Söhnen Israel, geraubt hat und ihn als Sklaven behandelt und verkauft hat, dann soll dieser Dieb sterben. Und du sollst das Böse aus deiner Mitte wegschaffen.

Die Übersetzung "Hoffnung für alle" formuliert:
Findet ihr heraus, dass jemand einen anderen Israeliten entführt und ihn
zu seinem Sklaven macht oder verkauft, dann tötet ihn! Duldet keine
solchen Verbrechen unter euch!

Die Schlachter 2009 schreibt:

Wird jemand ertappt, dass er einen von seinen Brüdern unter den Söhnen Israels stiehlt und ihn zum Sklaven macht und ihn verkauft, so soll jener Dieb sterben, und du sollst das Böse aus deiner Mitte ausrotten.

Die Zürcher Bibel übersetzt:

Wenn jemand dabei ertappt wird, dass er einen von seinen Brüdern, einen

Israeliten, stiehlt und ihn als Sklaven behandelt oder verkauft, soll

dieser Dieb sterben. So sollst du das Böse ausrotten aus deiner Mitte.

In der Gute Nachricht Bibel lesen wir:

Wenn jemand einen anderen Israeliten, einen von seinen Brüdern, raubt

und ihn als Sklaven hält oder verkauft, muss er getötet werden. Ihr

müsst das Böse aus eurer Mitte entfernen.

Die Einheitsübersetzung sagt:

Wenn ein Mann dabei ertappt wird, wie er einen seiner Brüder, einen

Israeliten, entführt, ihn als Sklaven kennzeichnet und verkauft, dann

soll dieser Entführer sterben. Du sollst das Böse aus deiner Mitte

wegschaffen.

Neues Leben. Die Bibel:

Wenn jemand gefasst wird, der einen seiner Landsleute - einen Israeliten

- entführt hat und als Sklaven hält oder ihn verkauft, soll der

Entführer sterben. Auf diese Weise sollt ihr das Böse bei euch

beseitigen.

Dieser Vers erinnert mich stark an die Geschichte des Josef, der von seinen Brüdern als Sklave verkauft wurde. Bemerkenswert ist:

Josef bestrafte seine Brüder nicht, als er ihnen später im Leben wieder begegnete. Er vergab ihnen!

P.S.: Nutze in Zukunft die Seite

www.bibleserver.com

, wenn Du einen Vers nicht so ganz verstehst. Da kannst Du mit einem Mausklick zwischen den verschiedenen Übersetzungen wechseln und bekommst leicht und schnell einen Überblick über die mögliche(n) Bedeutung(en) einer Textstelle.

Wenn Du im Alten Testament den Begriff "Seele" vorfindest, ist immer vom ganzen Menschen die Rede. Der Mensch hat nach dem Verständnis des AT keine Seele, er IST eine Seele und zwar der ganze Mensch, mit seinem Geist, seinen Gefühlen ("Herz") und seinem Leib. 

Die heutige Auffassung von einer Seele, die einen menschlichen Leib bewohnt und sich beim Tod von diesem trennt, kam erst mit dem Hellenismus auf, also in viel späterer Zeit. Gruß, q.

Gute Erklärung.

Deshalb heisst es in der Bibel (Hesekiel 18:4, 20) auch:

"... Die Seele, welche sündigt, die soll sterben."

Damit ist die Seele / der Mensch tot — keine Seele, die nach dem Tod irgendwo weiterexistiert. Diese Tatsache deckt sich auch mit der Beschreibung des Zustandes, wenn wir tot sind in Prediger 9:5, 10.

Was uns bleibt, ist die Auferstehungshoffnung (Joh. 5:28, 29).

3

Was möchtest Du wissen?