Warum werden Obdachlose überall verjagt und dürfen nirgends in Ruhe schlafen?

20 Antworten

hi, bei mir hat das als experiment angefangen, dauert aber schon paar jahre, mir gefällts immer besser und habe nicht vor, zum konventionellen leben zurückzukehren. bei schlafplatzssuche halte ichs mit dem scharfschützengrundsatz: geh dahin, wo kein vernünftiger mensch freiwillig hingehen würde. mit ein paar tricks kann man sich jeden platz kuschelig einrichten, im wesentlichen braucht man etwas weiches unter allen knochen, die bodenkontakt haben, bei rückenlage wären das nur schultern und steiß, bei seitenlage hüfte und schulter und sonst sich bei kaltem wind noch mit plastikplane zudecken. ein oder zwei von den alufolien rettungsdecken aus dem auto erste hilfe koffer machen auch großen unterschied, wenn als schicht unter dem pullover. anbei: ein teelicht mit taschentuchfetzen statt docht hat große flamme und ist kochtauglich. kann deshlab auch nichts über beim schlafen verjagt werden sagen, hab aber verschiedentlich und nicht nur ausnahmsweise von anderen gehört, selbst zT von polizisten mit fußtritten geweckt worden zu sein. scheint etwas die einstellung zu herrschen, hauptsache nicht bei mir. lg

je schwächer die Lobby, desto weniger will die Gesellschaft damit zu tun haben. Das könntest Du beliebig ausweiten. Vielleicht brauchen die Obdachlosen mal nur einen guten Marketingexperten der ihr Image aufpoliert...aber wie gesagt, die Lobby ist eher schwach...

Der Obdachlose wird als Störfaktor im öffentlichen Raum betrachtet. Daher sind alle Maßnahmen ihn wieder zu integrieren (Wohnheime etc.) mehr etwas halbherzig gedacht.

Ist es rechtlich erlaubt mit einer Plane (Tarp) in der Natur zu übernachten?

Gibt es dafür überhaupt ein Gesetz oder ist es eine sogenannte Grauzone ?

Wenn es eine Grauzone ist dürfte man ja theoretisch auch ein Baumhaus bauen also mitten im Wald oder ? XD

...zur Frage

Plötzlich obdachlos!

Hallo gutefrage es ist etwas in meinen Leben vorgefallen wodurch ich jetzt obdachlos wurde. Viele freunde habe ich nicht.

Bin jetzt bei einer Freundin, darf aber maximal 7 Tage bleiben.

Danach muss ich auf die Straße ... Sonst habe ich keinen.

Was kann ich tun? Was soll ich mitnehmen?

Als Frau wird es nicht leicht sein

...zur Frage

Der Winter naht! Wie hilft man Obdachlosen am besten über die kalte Jahreszeit hinweg?

Wie kann man Obdachlosen am besten in der kalten Jahreszeit helfen? Was kann man tun? Mit einfachen Mitteln, die jeder bewerkstelligen kann?

...zur Frage

Durchfall, Zittern, Erbrechen, was habe ich?

Ich war gestern mit Freunden gemeinsam Essen bei denen in der Wohnung, dann haben wir alle zusammen was getrunken, nach paar Stunden fing mein Magen/Bauch an weh zu tun, ich ging auf Toilette und hatte Durchfall. dannach wieder jede 5 minuten Magenkrämpfe, als ich zuhause war und versucht habe einzuschlafen hat plötzlich mein ganzer Körper gezittert im Dauerzustand einige Stunden am Stück, ich hatte Gänsehaut und am Körper war ich überall total kalt, dann musste ich plötzlich Erbrechen, dannach hatte ich mich warm angezogen und nachdem das zittern aufgehört hat, hatte ich plötzlich laut der Aussage meiner Freundin sehr schnell geatmet.

Was könnte das sein? Ist mir so noch nie passiert.

...zur Frage

Kater nach Kastration behandeln - Kater will überall hin doch ich habe Angst.

Also, unser Kater wurde heute kastriert. Um halb zehn um genau zu sein nun habe ich ihn im 11 uhr wieder abgeholt und er war auch schon wieder wach. Der Tierarzt meinte ich solle ihn irgendwohin stellen mit der Box, wo er ruhe hat und nirgends hochspringen könne.

Nur wir haben hier keinen Raum, wo er nicht hochspringen könnte. Im dritten Zimmer haben wir es versucht, da springt er auf die Kommode, im Schlafzimmer geht es noch nicht, da er sich eingenässt hat und sich nicht sauber machen lässt (bin momentan alleine zuhause). Im Bad haben wir die Waschmaschine stehen und eine Badewanne da springt er auch hoch. In der Küche ist ja klar, dass er da auch da überall hinspringen will. Und im Wohnzimmer haben wir keine Türe sodass er die Treppe direkt hoch will. Was er auch packen würde, nur habe ich einfach Angst, dass er nachher doch abschmiert und ja ich verzweifle grad.

...zur Frage

Unterleibskrämpfe, Kribbeln, Ohnmacht, Muskelschlaffheit?

Ich habe heute ganz normal gegessen, im Gegensatz zu den letzten Tagen, wo ich kaum Süßes zu mir genommen habe. Ich bin mit Bauchkrämpfen um 11:00 aufgewacht und hatte danach keine mehr. als ich heute nacht auf der Toilette 'groß' war, kam nur wenig raus, doch schon da hatte ich Bauchkrämpfe. Ich gehe also raus, da es mir keine Erleichterung schaffte und auf einmal wird mir schwindelig und ich falle in Ohnmacht. so etwas ist mir noch nie passiert. als ich wieder zu mir kam, kribellten meine Gliedmaßen und mir war furchtbar kalt. Also legte ich mich ins Bett und schlief. Gerade wachte ich auf mit noch viel schlimmeren Unterleibskrämpfe und Rückenschmerzen. ich übergab mich und machte wieder 'groß'. diesmal schaffte es mir Erleichterung und ich liege nun den Nachhall der Krämpfe aus. was war das denn?!?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?